• Sehr gut 1,3
  • 7 Tests
81 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Aus­tausch­bare Ohr­pols­ter, 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Dreh­bare Ohr­mu­scheln
Gewicht: 385 g
Mehr Daten zum Produkt

Oppo PM-2 im Test der Fachmagazine

  • 76 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 2 von 2

    „Faszinierende Mischung aus Leichtigkeit und Exaktheit. Der PM-2 verbindet die Reinheit höchster Transparenz mit erdiger Musikalität. Die in Sekunden austauschbaren Ohrpolster erlauben ein feines Klangtuning. Der edel verarbeitete, leichte Magnetostat (6,3-mm-Klinke am Kabel) eignet sich für lange Hörabende. Der Preis ist hoch.“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    1,0; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: dynamischer, luftiger Klang; Hardcase im Lieferumfang.
    Minus: -.“

  • ohne Endnote

    „TobiTech Award“

    2 Produkte im Test

    „... Es ist wie eine Sucht und spannend seine Musiksammlung in einer ganz neuen unter die Haut gehenden Art zu erleben. Angefangen von der hervorragenden Verarbeitung bis zum traumhaften High-End Klang gibt es bei keinem der Modelle einen Grund zur Kritik. ...“

  • 1,3; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „exzellent“, „High-End-Empfehlung“

    2 Produkte im Test

    Klang (50%): 1,3;
    Passform (20%): 1,2;
    Ausstattung (20%): 1,5;
    Design (10%): 1,5.

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    1,3; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „Downsizing? Von wegen! Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Oppo Spitzenmodell PM-1 und dem preiswerteren PM-2 liegen vor allem in der Ausstattung. Damit gibt es die hervorragende Performance der ‚Planar Magnetic Technology‘ von Oppo nun ein ganzes Stück günstiger.“


    Info: Dieses Produkt wurde von ear in in Ausgabe 2/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Informationen zu Oppo PM2

Der Oppo PM-2 ist ein offener und ohrumschließender Kopfhörer, der mit einer Nennimpedanz von 32 Ohm arbeitet. Der magnetostatische Over-ear-Kopfhörer genügt laut Hersteller höchsten Ansprüchen in Sachen Tragekomfort und Musikgenuss. Das als Muschelkopfhörer ausgeführte System verfügt über zwei rechtwinklig drehbare Ohrschalen. So lässt es sich in die dazu gelieferte Denim-Transporttasche verpacken. Die beiden Wandler arbeiten mit Flachmembranen und haben eine Nennbelastbarkeit von 500 Milliwatt und eine Impulsbelastbarkeit von 2 Watt. Als Zubehör werden, neben der Bedienungsanleitung, zwei verschieden lange Anschlusskabel mitgeliefert. Der 385 Gramm wiegende Kopfhörer wird mit einer 6,35-Millimeter-Stereoklinke angeschlossen.

zu Oppo PM2

  • beyerdynamic T1 HiFi-Stereo Kopfhörer
  • beyerdynamic T1 HiFi-Stereo Kopfhörer
  • beyerdynamic T1 HiFi-Stereo Kopfhörer
  • beyerdynamic T1 HiFi-Stereo Kopfhörer

Kundenmeinungen (81) zu Oppo PM-2

4,1 Sterne

81 Meinungen in 1 Quelle

4,1 Sterne

81 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Oppo PM-2

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Offen
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
  • Austauschbare Ohrpolster
Frequenzbereich 10 Hz - 50 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Nennbelastbarkeit 500 mW
Schalldruck 102 dB
Gewicht 385 g

Weiterführende Informationen zum Thema Oppo PM2 können Sie direkt beim Hersteller unter oppo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weltenbummler

stereoplay 8/2015 - Mit dem PM-2 präsentiert OPPO nicht etwa seinen ersten Kopfhörer, gehört er doch zur Mitte eines edlen Magnetostaten-Trios. Technologisch entspricht der PM-2 nahezu dem teu- ren PM-1. Der PM-2 verwendet den gleichen Treiber mit den sieben feinen Materialschichten und spiralförmigen Aluminiumspulen, die es ermöglichen, die Leiterzahl pro Treiber zu verdoppeln. …weiterlesen