Onkyo DV-BD507 7 Tests

(Blu-ray-Player)

Ø Sehr gut (1,1)

Tests (7)

Ø Teilnote 1,1

(9)

o.ohne Note

Produktdaten:
Ultra-HD-Blu-ray: Nein
4k-Upscaling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
DTS-HD: Ja
Multimedia-Formate: DivX
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo DV-BD507 im Test der Fachmagazine

    • Heimkino

    • Ausgabe: 12/2009-1/2010
    • Erschienen: 11/2009
    • Seiten: 2

    „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Klangtipp“

    „Onkyo ist nicht ganz neu im Blu-ray-Geschäft, doch der DV-BD507 ist der bisher fortschrittlichste Blu-ray-Player des japanischen Herstellers. Und wie es sich gehört, ist er ein Gerät, mit dem nicht nur das Schauen, sondern vor allem auch das Hören im Zeitalter von High Definition so richtig Spaß macht.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • 6 Produkte im Test

    „sehr gut“

    • audiovision

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 11

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten);

    „Pro: sehr gutes Kinobild; Bitstream- und PCM-Tonausgabe von HD-Ton; Multimedia-Abspielfunktion über SD-Karte; BD-Live.
    Contra: DVD-Vollbildwiedergabe nicht perfekt; hörbarer Lüfter; kein interner Speicher für BD-Live.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 5 von 6

    „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: beherrscht MP3, WMA; DivX HD und JPG von CD, DVD, BD und SD-Karten; sehr gute BD-Bildqualität.
    Minus: lange Ladezeit für BD-Live; hörbar summender Lüfter.  Mehr Details

    • avguide.ch

    • Erschienen: 10/2009

    ohne Endnote

    „Es wurde Zeit, dass die Onkyo Blu-ray Player endlich mit dem Internet verbunden sind. Der BD-507 ist ein souveräner Player ohne grosse Ecken und Kanten. Er überzeugt vor allem mit seinen Klang- und Bildeigenschaften. Etwas wirklich Neues hat er aber nicht zu bieten - diese Aufgabe übernimmt im nächsten Frühling wohl der BD-SP807.“  Mehr Details

    • HiFi-Online.net

    • Erschienen: 10/2009

    90%; Gehobene Mittelklasse

    Preis/Leistung: 95%

    „Für unter 400 Euro fast das Beste, was man momentan bekommen kann! Der Onkyo DV–BD507 glänzt in vielen, und schwächelt nur in einigen kleineren Punkten. Zur Verarbeitung, besonders im Gehäuseinneren, gibt es außer den Plastikfüßen durchweg nur positive Kritik. In Sachen Anschlussmöglichkeiten ist das Gerät bestens ausgestattet. Der SD-Karten-Slot ist ein nettes und sinnvolles Feature. ... die Einstellungsmöglichkeiten - gerade im Audiobereich - sind vielfältig und der Video-EQ ist eine angenehme Zugabe. Bei den Einlesezeiten hingegen kann man noch etwas pfeilen. Die DVD-Wiedergabe-Qualität ist das Non-Plus-Ultra des DV-BD507...“  Mehr Details

    • Player.de

    • Erschienen: 10/2009

    „sehr gut“

    „Der Onkyo DV-BD 507 ist eine konsequente Weiterentwicklung des DV-BD 606. Insbesondere die BD-Live-Funktion und praktische Bildregler machen das Gerät als Blu-ray Player überaus attraktiv. Die Bild- und Tonqualität ist sehr gut. Selbst bei älteren Receivern gibt es dank vollständiger PCM-Decodierung nichts zu meckern. Einziger nennenswerter Schwachpunkt: Filme von Kino-DVDs ohne Vollbildmarker flimmern leider durchgängig. Der Preis von rund 400 Euro ist für einen Player dieser Klasse dennoch fair. Erhältlich ist der DV-BD 507 in den Farben schwarz und silber.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Onkyo BD-SP353(B) Blu-ray Disc-Player für Wiedergabe von Blueray,

    Onkyo BD - SP353 Blu - ray Player Schwarz

Kundenmeinungen (9) zu Onkyo DV-BD507

9 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
2
  • Extrem Laut

    von mmicha
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfache Bedienung, hohe Bildqualität, einfache Installation
    • Nachteile: lange Ladezeiten, kein USB-Anschluss
    • Geeignet für: Normaler Gebrauch
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Ich muss den Player nun seit Monaten im Einsatz haben (leider) ...

    mein Fazit:
    * die Bildqualität mag ok sein, ist halt BluRay
    * die restlichen Funktionen sind auch ok

    * die Lautstärke geht aber gar nicht, Lüfter sowie Laufwerk sind unerträglich laut! Selbst bei Filmlautstärke zu laut und normale CDs abspielen ist damit gar nicht sinnvoll möglich.
    * ebenfalls sind die Ladezeiten unmöglich. auf manchen Film wartet man drei Minuten bis es "mal los geht"
    * das Menu der Avatar-BlueRay (ExtEd) sieht man nur mit einem Trick (Stop drücken und dann TopMenu, erst dann werden Texte angezeigt )
    * Player stürzt ab im Menu DivX

    Für mich ist der Player somit unbrauchbar und ich suche schon lang nach einer Alternative (schwer, da auch andere Hersteller die gleichen billigst Lüfter statt Kühlkörper und wohl auch die gleich billigen Laufwerke einbauen)

    Antworten

  • Onkyo DV-BD507 haut mich nicht vom Hocker

    von mkzh
    (Befriedigend)
    • Vorteile: attraktives Design
    • Nachteile: lange Ladezeiten
    • Ich bin: Normaler Nutzer

    Design ist ok, endlich mal keine Klavierlackoptik! Das laden der Filme echt zu lange! Während des ladens der Filme schaltet der Bildschirm immer lustig munter vor sich hin und her, ehe er sich dann mal für ein Format entscheidet. Wenn ich in der Zeit Fernseher weiter schauen will, schaltet er mir auch noch wieder zurück auf BD.
    Der Film Avatar hält in der Mitte irgendwann an und muss warscheinlich nach ein paar Daten nachladen und läuft dann irgendwann wieder weiter.
    Das Laufwerk und der Lüfter, da bekommt man wirklich einen zu viel, das Ding ist lauter als mein PC!

    Also alles in allem muss man wohl noch ein bischen warten bis die das dann mal irgendwann richtig im Griff haben. Die andere Möglichkeit halt noch mehr Geld in die Hand nehmen. Wenn man dann aber solche Kiste erstmal zu Hause hat ist es dann ganz schön ärgerlich denn man kriegt das Ding ja nicht mehr los!

    Ich bin eigentlich voll enttäuscht. Wie hier so viele auf sehr gut kommen ist mir Unklar, oder anders wie schlecht müssen dann erst die anderen sein!!!!!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DV-BD507

Mit SD/SDHC-Speicherkartenslot

Onkyo hat dem Blu-ray-Player DV-BD507 einen Speicherkartenslot für SD- und SDHC-Karten spendiert. Über diese Schnittstelle – das Gerät unterstützt SDHC-Karten bis acht Gigabyte – kann man verschiedene Medieninhalte abspielen:

Der Hersteller spricht von einer Kompatibilität mit MP3-Musik, JPEG-Fotos, DivX-, DivX-HD- und AVCHD-Videos. Die Dateien lassen sich alternativ auf eine DVD (DVD+-R/RW) brennen und direkt über das Laufwerk einlesen. DVD-Filme in Standardauflösung werden auf 1080p (Vollbilder) skaliert und über die HDMI-Buchse zum Flachbildfernseher geschickt. Außerdem wurden ein Komponenten- und ein Composite-Video Anschluss integriert, wobei sich das Videosignal gleichzeitig über HDMI und Komponente ausgeben lässt. Der Ton gelangt entweder als Bitstream per HDMI, über den optischen beziehungsweise den koaxialen Digitalausgang oder in analoger Form zur Anlage. Bei den unterstützten Tonformaten nennt Onkyo unter anderem Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio, wobei sich die HD-Formate nur in unkomprimierter Form per HDMI übertragen lassen. Der DV-BD507 unterstützt den 24p-Modus und damit die Original-Bildwiederholrate eines Kinofilms, obendrein hat man dank Ethernet-Anschluss Zugriff auf BD-Live-Inhalte aus dem Netz.

Der Onkyo DV-BD507 punktet mit Kartenleser, Upscaling und BD-Live-Unterstützung. Um in den Genuss der neuen hochauflösenden Tonformate zu kommen, sollte man allerdings einen AV-Receiver mit passenden Decodern besitzen. Das Gerät wird auf der IFA 2009 vorgestellt und noch im September für 399 Euro auf den Markt kommen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo DV-BD507

Features
  • Bild-in-Bild
  • Upscaling
  • 1080p/24
  • BD-Live
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital fehlt
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming fehlt
Webbrowser fehlt
Formate
Foto-Formate JPG
Audio-Formate MP3
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN fehlt
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Bluetooth fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo DV-BD507 können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Multimedia ist Trumpf

audiovision 11/2009 - Mit dem BD 390 hat LG einen gut zu bedienenden Alleskönner entwickelt, der nicht nur scharfe und farboptimierte Blu-ray-Bilder zeigt, sondern auch YouTube-Videos oder Multimedia ins Heimkino holt. Keine Schnittstelle fehlt, dazu ist er leise und sparsam – ein echter Siegertyp. ONKYO DV-BD 507 Der neue DV-BD 507 hat Onkyos erstem Blu-ray-Player BD 606 (Test in audiovision 3-2009) die Netzwerkschnittstelle für BD-Live voraus. …weiterlesen