Onkyo C-7070 1 Test

ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Audio-​CD-​Player, MP3-​CD-​Player
  • Fea­tu­res Made for iPod, DAC (USB)
  • Mehr Daten zum Produkt

Onkyo C-7070 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 7 Sternen)

    Preis/Leistung: 4 von 7 Sternen

    2 Produkte im Test

    „Wer einen soliden, gut verarbeiteten CD-Player sucht, der nicht zu teuer ist, liegt mit dem C-7070 richtig. Der Klang des Onkyo überzeugt mit Natürlichkeit und guter Dynamik.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Onkyo C-7070

Kundenmeinungen (16) zu Onkyo C-7070

4,2 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (31%)
4 Sterne
8 (50%)
3 Sterne
3 (19%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Front­blende aus Alu­mium

Beim C-7070 geht Onkyo in die Vollen: So bietet der knapp 500 Euro teure CD-Player, für den sich vor allem audiophile Musikfans interessieren dürften, ein stabiles, 1,6 Millimeter starkes Chassis, das mit einer eleganten Frontblende aus massivem Alumium punktet.

Das 1,6 Millimeter starke Chassis, sozusagen die Basis des Players, soll gehäusebedingte Vibrationen im Keim ersticken. Zudem ruht das 43,5 Zentimeter breite, 10,1 Zentimeter hohe und 30,6 Zentimeter tiefe Gehäuse auf vier schwingungsdämpfenden Standfüßen und beherbergt ein CD-Laufwerk, das mit vier Halterungen aus Vollmessing in einem CD-Fach aus Aluminiumguss verankert wurde, damit es nicht zu internen Vibrationen kommt. Sollten Gehäuse oder Laufwerk wider erwarten doch vibrieren, dann muss das den Klang nicht zwangsläufig verfälschen, denn die Hauptplatine wurde freischwebend aufgehängt, was auch die Lebensdauer des Players erhöht. Laut Datenblatt kommt das optische Laufwerk mit Audio-CDs und mit gebrannten Scheiben zurecht (CD-R, CD-RW), auf die man Musiktitel im MP3- und im WMA-Format kopiert hat. Alternativ lassen sich die kompatiblen Dateien von einem externen USB-Speicher abspielen, der vorne am Gerät angeschlossen wird. Mit an Bord sind ein „taktgenauer“ Quarzoszillator und zwei 24-Bit-DA-Wandler (WM8742) aus dem Hause Wolfson, also ein Chip für jeden Sterokanal. Der Einsatz von zwei Chips bürgt für eine präzise D/A-Wandlung. In Sachen Klang setzt das Unternehmen ferner auf eine Technologie namens „DIDRC“ (Dynamic Intermodulation Distortion Reduction Circuritry), die den für Verzerrungen anfälligen Frequenzbereich über 100 Kilohertz linearisiert. Anschlussseitig stehen ein optischer und ein koaxialer Digitalausgang, vergoldete Cinch-Ausgänge, ein Kopfhörerausgang sowie RI-Anschlüsse zur Fernsteuerung bereit.

Glaubt man den Versprechen des Herstellers, dann liefert der C-7070 besonders klare Ergebnisse. Freunde wertiger Materialien dürfen sich auf eine Frontblende aus Aluminium freuen, Pluspunkte gibt es für die USB-Schnittstelle. Wie gut der Newcomer von Onkyo wirklich klingt, werden die Ergebnisse der Fachmagazine und die ersten Verbraucherstimmen zeigen.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: CD-Player

Datenblatt zu Onkyo C-7070

Typ
  • MP3-CD-Player
  • Audio-CD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt
Features
  • DAC (USB)
  • Made for iPod
Wiedergabeformate
  • CD-RW
  • CD-R
  • WMA
Abmessungen 435 x 306 x 101 mm
Eingänge USB
Ausgänge
  • Cinch
  • Digital (optisch)
  • Digital (koaxial)
  • Kopfhörer
Gewicht 6,4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo C7070 können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf