Rottweiler 8026 Produktbild
Mangelhaft (4,8)
1 Test
ohne Note
63 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Pan­zer­ka­bel­schloss
Gewicht: 1020 g
Mehr Daten zum Produkt

Onguard Rottweiler 8026 im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (4,8)

    Platz 5 von 11

    Aufbruchsicherheit (70%): „ausreichend“ (4,5);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Haltbarkeit (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Schadstoffe (5%): „mangelhaft“ (4,8).

zu On-Guard Rottweiler 8026

  • ONGUARD Rottweiler Panzerkabelschloss, schwarz, 10.0 x 2.0 cm
  • Onguard Rottweiler 8026 Panzerkabelschloss 100cm Ø20mm 2019 Kabelschlösser
  • OnGuard Panzerkabelschloss »OnGuard Panzerkablschloss Rottweiler 8026«, schwarz
  • Onguard Rottweiler 8026 Panzerkabelschloss 100cm Ø20mm 2019 Kabelschlösser
  • OnGuard Panzerkabelschloss »Panzerkablschloss Rottweiler 8026«
  • Onguard Rottweiler 8026 Panzerkabelschloss 100 cm Ø20 mm
  • OnGuard Panzerkabelschloss Panzerkablschloss Rottweiler 8026 schwarz
  • Onguard Panzerkabelschloss Rottweiler 8026
  • OnGuard 8026 Panzerkabelschloss Rottweiler 100 cm, Ø 20 mm, schwarz (1 Stück)
  • ONGUARD ROTTWEILER 8026 PANZERKABELSCHLOSS 100cm MOTORRADSCHLOSS FAHRRAD SCHLOSS

Kundenmeinungen (63) zu Onguard Rottweiler 8026

4,6 Sterne

63 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
41 (65%)
4 Sterne
9 (14%)
3 Sterne
4 (6%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
5 (8%)

4,2 Sterne

61 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Onguard Rottweiler8026

Belas­te­tes Pan­zer­ka­bel­schloss

Der US-Hersteller Onguard benennt seine Fahrradschlösser nach Hunderassen, und somit trägt ein Panzerkabelschloss den Namen Rottweiler. Es ist lang genug, um es um Gegenstände wie Laternenpfähle zu schlingen und so das Rad vor dem Wegtragen zu sichern. Die Stiftung Warentest wertete das einigermaßen stabile Schloss dennoch als „mangelhaft“.

Kabel reicht zum Anschließen an festen Gegenständen

Das Panzerkabel besteht aus einem Drahtseil, welches von aneinander gereihten Metallhülsen lückenlos umgeben ist, die das Seil vor Angriffen schützen sollen. In der 8026er-Ausführung ist das Rottweiler einen Meter lang und hat einen Kabeldurchmesser von zwei Zentimetern. Die Schließtechnik ist als Drehscheibenschloss ausgeführt, welches ein Öffnen auf zerstörungsfreie Art mit Spezialwerkzeug, also durch so genanntes Lockpicking, wesentlich erschwert. Der Hersteller stuft sein Produkt auf einer bis zum Wert 100 reichenden Sicherheitsskala bei 48 ein. Es gibt also zweifellos sicherere Schlösser, etwa mit einem festen Bügel aus gehärtetem Stahl in U-Form; diese sind aber oft zu unflexibel, um das Rad an einen festen Gegenstand anschließen zu können.

Hinreichend sicher, aber Schadstoffe im Plastik

Den Aufbruchsversuchen der Stiftung Warentest hielt das Rottweiler 8026 „ausreichend“ stand. Der Schlüssel erwies sich als stabil („sehr gut“), und die Widerstandsfähigkeit gegen Rostbildung schätzten die Experten ebenfalls als „sehr gut“ ein. Zur Abwertung führte die Prüfkategorie „Schadstoffe“, die eigentlich nur zu 5 Prozent in die Endwertung eingehen soll. Wegen des hohen Gehaltes an schädlichen Weichmachern in der Kunststoff-Ummantelung vergab die Prüforganisation aber in dieser Disziplin und als Endnote ein „mangelhaft“. Acht der insgesamt elf getesteten Panzerkabelschlösser erging es nicht besser.

Am besten als Zweitschloss

Fazit: Lässt man die Schadstoffbelastung außen vor, so ist das Onguard Rottweiler 8026 ein Panzerkabelschloss, das für diesen Schlosstyp recht ordentliche Leistungen zeigt. Als wirksame Diebstahlsicherung an Orten mit hohem Risiko taugt es aber nur in Kombination mit einem guten Bügelschloss. Es ist für knapp 20 EUR erhältlich (Amazon).

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onguard Rottweiler 8026

Basisdaten
Typ Panzerkabelschloss
Maße & Gewicht
Länge 1000 mm
Gewicht 1020 g

Weiterführende Informationen zum Thema On-Guard Rottweiler8026 können Sie direkt beim Hersteller unter onguardlock.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Selbst Teure oft schnell geknackt

Stiftung Warentest 4/2013 - Wird deshalb meist um die Sattelstütze gewickelt. Vorsicht: Die geprüften Schlösser ließen sich oft relativ leicht knacken. Schwer. test-Kommentar: Relativ billig. Schwer, aber trotzdem oft nicht sicher. Kommen vor allem als zusätzliche Sicherung infrage. Wenn das Schloss versagt Versicherungsschutz Hausrat. Wenn Sie eine Hausratversicherung besitzen und Diebstahlschutz fürs Fahrrad möchten, fahren Sie oft am günstigsten, wenn Sie Ihre Versicherung um diesen Schutz erweitern. …weiterlesen