• Sehr gut 1,4
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,4)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 13,3"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

One K33-3E im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: K33-3E (i7-4700MQ, GeForce GTX 765M, 8GB RAM, 250GB SSD)

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    Getestet wurde: K33-3E (Core i7-4702MQ, GeForce GTX 765M, 8GB RAM, 128GB SSD)

Einschätzung unserer Autoren

Brunen-IT K33-3E

Gaming-Notebook im 13 Zoll-Format

Handlichen Gaming-Notebooks fehlt es bisher weitgehend an Akzeptanz – teilweise bleiben einige Hersteller jedoch nach wie vor am Ball. Mit dem One K33-3E etwa wurde vor kurzem ein Vertreter der 13,3 Zoll-Klasse vorgestellt, das gerade mal 2.000 Gramm auf die Waage bringt.

Maße, Bildschirm und Anschlüsse

Das Gehäuse bringt es auf eine Bauhöhe von moderaten 37 Millimetern, während das Panel mit hohen 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst (Full-HD). Ebenfalls gut: Eine matte Panel-Oberfläche bekämpft Reflexionen, zudem lobt das Portal notebookjournal.com in einem Test den guten Kontrast (887:1) und die relativen stabilen Blickwinkel. An Schnittstellen wiederum gibt es das Übliche. LAN, WLAN und Bluetooth verbinden das Notebook mit Internet und Heimnetz, HDMI und VGA ermöglichen den Anschluss an externe Displays, außerdem sind Buchsen für Kopfhörer und Mikro, ein eSATA-Port sowie vier USB-Slots an Bord. Von Letzteren unterstützen dabei drei den 3.0-Standard für schnelle Datentransfers.

Weitere Details, Verarbeitung und Hardware

Ein Laufwerk indes ist nicht an Bord – sofern man Spiele von einer DVD installieren möchte, ist also eine externe Lösung nötig. Das Kunststoffgehäuse wiederum bezeichnet das genannte Portal als robust und gut verarbeitet, in puncto Hardware hat man wie üblich einige Wahloptionen. Zum Beispiel werden mehrere Vierkern-CPUs aus Intels aktueller Haswell-Familie angeboten (bis Core i7-4900MQ), gleiches gilt für die RAM-Kapazitäten (bis 16 GByte). Eine HDD, eine SSD oder eine Hybridlösung sowie – serienmäßig – eine Nvidia GeForce GTX 765M runden die Hardware ab. Die Power der Grafikkarte reicht dabei auch für härtere Games, zumindest, wenn man die Auflösung und die Details etwas reduziert.

Die Kombination aus schlanker Bauform und starker Hardware ist interessant, um eine runde Geschichte handelt es sich jedoch nur bedingt. Denn zum einen stellt sich natürlich die Frage, ob Zocken auf einem so kleinen Display überhaupt Spaß macht. Und zum anderen macht die starke Technik – jedenfalls laut notebookjournal.com – das Notebook im Gamingbetrieb gleichermaßen warm wie laut. Wer dennoch Interesse hat: Die Konditionen beginnen derzeit bei knapp 870 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu One K33-3E

Batterietechnologie Lithium-Ion
Bildseitenverhältnis 16:9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 4
Grafik
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GTX 765M
Speicher
Festplatte(n) SSD 840 Series (DXT0680Q)
Arbeitsspeicher (RAM) 8192 MB
Konnektivität
Anschlüsse 3 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, VGA, HDMI, LAN, WLAN, Audio In/Out
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 332 x 238 x 37 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Brunen-IT K33-3E können Sie direkt beim Hersteller unter one.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

One K33-3E (Clevo W230ST): Leichtes Spiel - Gaming-Notebook mit hoher Leistung und guter Mobilität

Notebookjournal.de 9/2013 - Auf dem Prüfstand befand sich ein Gaming-Notebook. Es erzielte die Note „sehr gut“. Testkriterien waren 3D-Leistung, Ausstattung, Display, Ergonomie, Leistung, Mobilität und Verarbeitung. …weiterlesen

One K33-3E (Clevo W230ST Barebone)

notebookcheck.com 8/2013 - Ein Subnotebook wurde getestet. Die Endnote lautete „gut“. Geprüfte Kriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen