M500 Produktbild
  • Gut

    1,6

  • 0  Tests

    239  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
239 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Art der Mes­sung: Ober­arm­mes­sung
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ober­arm-​Blut­druck­mess­ge­rät mit Dual-​Check-​Sys­tem

Den Blutdruck mit einem Oberarmgerät zu messen, hat unter anderem den Vorteil, dass die Messung automatisch in Herzhöhe erfolgt. Ungenaue Messergebnisse kommen seltener vor, als bei der Messung am Handgelenk. Trotzdem kann es aus verschiedenen Gründen immer zu Störungen kommen. Das Oberarmmessgerät M500 von Omron entdeckt sowohl Messfehler im Gerät als auch Fehler in der Handhabung der Manschetten. Es reagiert auf unregelmäßigen Herzschlag ebenso wie auf Körperbewegungen und zeigt beides durch ein Symbol an. Für besondere Messgenauigkeit soll das duale Kontrollsystem Dual-Check sorgen.

Universalmanschette und Speicherplätze für zwei Personen

Das vollautomatische Gerät ist wegen seiner hohen Messgenauigkeit mit dem Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga ausgezeichnet worden. Es kann von zwei Personen genutzt werden, denen jeweils 100 Speicherplätze zur Verfügung stehen. Die Universalmanschette passt zu Oberarmen mit einem Umfang von 22 bis 42 Zentimetern. Die Manschette wird übrigens zwei Finger breit über der Ellenbeuge angelegt und sollte weder zu locker sitzen noch einengen. Der Hersteller scheint von der Qualität seines Blutdruckmessgerätes, das auch mit einer Mittelwertanzeige ausgestattet ist, einigermaßen überzeugt zu sein, denn er gibt eine dreijährige Herstellergarantie.

Bedienungsfreundlich und zuverlässig

Das Anlegen der Manschette am Oberarm ist grundsätzlich etwas schwieriger als die Benutzung eines Handgelenkgerätes. So richten sich auch ganz vereinzelt geäußerte kritische Bemerkungen an die Universalmanschette. Sie hat den Vorteil, dass sie zu fast allen Oberarmgrößen passt, ist dadurch aber bei dünnen Armen etwas schwieriger zu händeln, wie ein paar Kritiker meinen. Den meisten Anwendern bereitet das Anlegen aber keinerlei Probleme. Bisher scheint es ohnehin keine Ablehnung des Messgerätes zu geben.

Die Nutzer sind sich darin einig, dass sie sich auf die Messergebnisse verlassen können. Sie sind außerdem sehr zufrieden mit der leisen und schnellen Arbeitsweise. Auch die einfache Bedienung und Ablesbarkeit des Computers wird allseits gelobt. Bislang ist nichts Negatives bekannt, so dass man das Gerät guten Gewissens weiterempfehlen kann. Wer sich dafür entscheidet, kann sich überlegen, ob ihm der Betrieb mit Batterien oder Akkus ausreicht. Es gibt nämlich auch ein Netzteil, das allerdings nicht im Lieferumfang enthalten ist. Bei Amazon findet man das Oberarm-Blutdruckmessgerät gegenwärtig ab 50 EUR.

Inzwischen hat Omron ein neues, allerdings gleichnamiges Modell aus dem Jahr 2014 vorgestellt, das insbesondere mit einer verbesserten Rückmeldung bei Fehlbedienung aufwartet.

von Marion D.

zu Omron M500

  • OMRON M500 Intelli IT Oberarm Blutdruckmessgerät - PZN 15423367 - OVP v.med.FH
  • OMRON M500 Intelli IT Oberarm Blutdruckmessgerät PZN 15423367
  • Omron M500 Digital Tonometer

Kundenmeinungen (239) zu Omron M500

4,4 Sterne

239 Meinungen (2 ohne Wertung) in 3 Quellen

5 Sterne
189 (79%)
4 Sterne
54 (23%)
3 Sterne
19 (8%)
2 Sterne
6 (3%)
1 Stern
9 (4%)

4,3 Sterne

186 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

53 Meinungen bei eBay lesen

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Backmichaela

    Handlich, übersichtlich, einfache Bedienung

    • Vorteile: sehr genau, schneller Messwert, einfache Bedienung, sehr zuverlässig, kompakt, große Tasten
    • Nachteile: ohne Netzteil - hätte ich mir noch gewünscht
    • Geeignet für: Zu Hause, Bluthochdruck, die Reise
    Ich durfte das Blutdruckmessgerät eine Weile testen.
    Ist mein erstes Gerät, Bedienungsanweisung ist einfach und übersichtlich, sodass ich als Anfäger auch leicht damit zurecht gekommen bin. Es hat ein großes Display, auch die Zahlen sind wunderbar groß. Die Manschette läßt sich leicht und sicher anlegen, Knopfdruck und schon geht das Gerät an. Es sieht zu anderen Blutdruckmessgeräten wertiger aus, auch kann man seinen Herzschlag noch sehr gut kontrollieren. Für mich als Anfanger ist das Gerät geradezu ideal.
    Antworten
  • von Pitman78

    Sehr gutes Gerät

    • Vorteile: sehr genau, schneller Messwert, einfache Bedienung, große Tasten
    • Nachteile: klobig
    • Geeignet für: Zu Hause, Bluthochdruck, Arrhythmie, die Reise
    Sehr einfache Bedienung und schnelle Messung. Das Gerät ist leicht zu handhaben. Die Messwerte werden bis zu 100 mal gespeichert, was sehr gut ist, denn so kann man auch noch auf ältere Messungen zurück greifen, mit Datum und Uhrzeit! Es ist auch für 2 Personen ausgelegt, was auch sehr gut ist. Die Manschette ist leicht zum umlegen und die Messung erfolgt auch recht schnell. Es zeigt außerdem unregelmäßige Herzschläge an, wenn die Manschette nicht richtig sitzt und wenn man sich zu doll dabei bewegt hat, wodurch die Messung ungenau sein kann. Wöchentliche Mittelwert können auch ermittelt werden.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Blutdruckmessgeräte

Datenblatt zu Omron M500

Gerätedaten
Art der Messung Oberarmmessung
Datenverwaltung
Speicher
interne Speicherplätze 100
Funktionen & Ausstattung
Funktionen
Vollautomatische Messung vorhanden
Pulsmessung vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Abschaltautomatik fehlt
Signalton fehlt
Displayanzeige
medizinische Werte
Pulsdruck vorhanden
technische Werte
Datum vorhanden
Uhrzeit fehlt
Akku-/Batteriestand fehlt
Batteriewechsel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Omron M 500 können Sie direkt beim Hersteller unter omron-healthcare.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: