Ø Gut (2,1)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,1

(10)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Handy-​Hal­te­rung
Mehr Daten zum Produkt

Omegon Universe2go im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Interessantes Konzept; Für Einsteiger und erfahrenere Hobbyastronomen geeignet; Großer Umfang.
    Minus: Gewöhnungsbedürftige Steuerung.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • 6 Produkte im Test

    Note:2,6

    „Funktional ist Universe2go eine tolle Sache. Mit Blick auf den Preis darf die Brille aber gerne wertiger ausfallen und die App weniger spröde daherkommen.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 03/2016

    „sehr gut“

    „... mit dieser rein optisch-mechanischen Apparatur lässt sich beinahe jedes Smartphone (ein Klappgerät sollte es nicht sein) in einen ‚Sternenversteher‘ verwandeln. ... Benutzt man nun die zugehörige App, legt sich über das Bild des Nachthimmels eine animierte Sternenkarte mit Informationen zu Planeten oder anderen Himmelskörpern. ...“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 22/2015
    • Erschienen: 10/2015

    ohne Endnote

    „... Die Entwickler haben zwar viel Liebe zur Astronomie in die App gesteckt, doch leider trüben die technischen Hakeleien das Gesamtbild.“  Mehr Details

zu Omegon Universe2go

  • Omegon Universe2go Planetarium, Augmented Reality Astronomie Gadget mit

    Ihr Spaziergang durchs Weltall! Standen Sie schon einmal unter dem Himmelszelt und fragten sich: " ,...

  • Omegon Universe2go Planetarium, Augmented Reality Astronomie Gadget mit

    Ihr Spaziergang durchs Weltall! Standen Sie schon einmal unter dem Himmelszelt und fragten sich: " ,...

Kundenmeinungen (10) zu Omegon Universe2go

10 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Omegon Universe2go

Typ Handy-Halterung
Geeignet für
  • Android
  • iOS

Weitere Tests & Produktwissen

Die beste VR-Erfahrung

PC Games Hardware 6/2018 - Genau zwei Jahre nach der Markteinführung des Virtual-Reality-Headsets Vive bringt HTC eine verbesserte Version in die Ladenregale: die HTC Vive Pro. Der taiwanische Hersteller hat der neuen VR-Brille nicht nur einen bequemeren Haltebügel verpasst, sondern auch eine höhere Auflösung pro Auge, integrierte Kopfhörer und Kameras. Beworben wird das Headset unter anderem für Großraumbüros, Arcade-Hallen und Erlebniswelten und ist für einen stolzen Preis von 879 Euro zu haben. …weiterlesen

Ausstiegsfantasien

PC Games Hardware 6/2016 - Zudem erschien das Vive, obwohl deutlich später angekündigt, fast zeitgleich mit der Oculus Rift. Wir haben beide VR-Brillen im Testlabor ausprobiert. Die Spezifikationen der Brillen blieben lange Zeit im Dunkeln. Da man die Oculus Rift mit zwei Developer Kits bereits vorab ausprobieren konnte, war der wichtigste Schwachpunkt der Technik aber bereits klar: die Auflösung. Denn sowohl die Vive als auch die Rift nutzen nur ein einzelnes LCD-Panel, wovon je eine Hälfte für ein Auge zuständig ist. …weiterlesen

Sternengucker

Smartphone 3/2016 - Die Zeitschrift Smartphone testete eine VR-Halterung und vergab die Note „sehr gut“. …weiterlesen