Olympus VH-210 Test

(3D-Kamera)
  • Befriedigend (3,0)
  • 2 Tests
30 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 14 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Olympus VH-210

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 19 von 19
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,0)

    Bild (35%): „gut“ (2,4);
    Video (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Blitz (10%): „befriedigend“ (3,2);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (25%): „ausreichend“ (3,6);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,7).

    • ValueTech.de

    • Erschienen: 04/2012
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Olympus VH-210

  • Olympus TOUGH TG-6 Unterwasserkamera schwarz

    • 12 Megapixel (1 / 2. 3" CMOS Sensor) , ISO 100 - 12. 800 • 4 - fach optischer Zoom, 25 - 100 mm, f / 2, 0 - 4, ,...

  • Canon PowerShot SX70 HS Digitalkamera 65x opt. Zoom 20,3MP

    • 20, 3 Megapixel (1 / 2. 3" CMOS Sensor) , ISO 100 - 3. 200 • 65 - fach optischer Zoom, 21 - 1365 mm, f / 3, 4 - ,...

Kundenmeinungen (30) zu Olympus VH-210

30 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
15
4 Sterne
9
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

Olympus VH210

Spaßfaktor geht vor Bildqualität

Wenn man nur rund 65 EUR bei amazon für die neue Olympus VH-210 gezahlt hat, sollte man sich die negative Käuferrezension sparen, die sich auf die Bildqualität bezieht. Der Vergleich mit einer 150 EUR teuren Kompaktkamera ist dann nicht mehr zulässig und wäre irreführend. Bei der kleinen 210er geht es aber um anderen Bereich, der den Spaßfaktor in den Vordergrund stellt und nicht ein Hohelied auf fotografisches Können singt. Mit Schnappschüssen und kleinen Videosequenzen will man sich an Situationen erinnern und daran erfreuen – von Abzügen in Postergröße kann dabei keine Rede sein.

Technische Ausstattung

Allein die peppige Farbpalette der unterschiedlichen Gehäuse, die vom zurückhaltenden Schwarz auf Metallicfarben in Orange, Rot und Zitrone wechselt, macht die Zielgruppe für die kleine Kompaktkamera fest. Junge Leute, die Spaß haben wollen und Schnappschüsse auf Partys und sonstigen Gelegenheiten machen. Dafür reicht das Zoomobjektiv mit 5-fach optischer Vergrößerung schon aus, das einen Brennweitenbereich von 28 bis 130 Millimetern anbietet. Die anfängliche Lichtstärke reicht dann von 1:2,9 bis 5,6 im Weitwinkel und Tele. Für die digitale Umsetzung der Bildinformationen ist dann ein einfacher CCD-Sensor zuständig, der eine effektive Auflösung von 13,8 Megapixeln bietet. Lustige Serienbilder lassen sich mit einer Geschwindigkeit von knapp zwei Aufnahmen pro Sekunde festhalten. Die Speicherung erfolgt dann im JPEG-Format auf einer zusätzlichen SD-Karte, die gesondert gekauft werden muss. Kleine Videosequenzen lassen sich im HD-Modus mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten mit 30 Bildern pro Sekunde als AVI-Film festhalten. Für die Übertragung auf den PC nutzt man einfach die USB 2.0-schnittstelle. Als Display wurde eine Größe von 3 Zoll verbaut, das eine ausgezeichnete Auflösung von 460.000 bietet. Beim Auslösen ist eine ruhige Hand von Vorteil, da zwar eine Bildstabilisierung stattfindet, diese jedoch weniger effizient ist wie eine optische.

Kaufempfehlung

Die Olympus VH-210 ist voll einsteigertauglich, da die Automatikprogramme alle Einstellungen übernehmen und sich der Anfänger beim Schnappschuss keine Gedanken machen muss. Die Ergebnisse sind zwar nicht hervorragend, was aber dem Spaß mit der Kamera keinen Abbruch antut.

Datenblatt zu Olympus VH-210

Anschlüsse und Schnittstellen
PictBridge vorhanden
Audio
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Sprachaufnahme vorhanden
Batterie
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Energiequelle USB
Belichtung
Auto Exposure (AE) Schloss vorhanden
Belichtungssteuerung Program AE
Belichtungstyp Auto
ISO-Empfindlichkeit 80,100,200,400,800,1600
ISO-Empfindlichkeit (max.) 1600
ISO-Empfindlichkeit (min.) 80
Bildqualität
Bildstabilisator vorhanden
Größe des Bildsensors 1/2.3"
Kamera-Typ Compact camera
Kamerabildpunkte 14MP
Megapixel insgesamt 14.5MP
Sensor-Typ CCD
Standbild Auflösung(en) 640 x 480,1280 x 960,1600 x 1200,1920 x 1080,2048 x 1536,3696 x 2448,4288 x 3216
Unterstützte Bildformate EXIF
Unterstützte Seitenverhältnisse 16:9
Bildschirm
Anzeige TFT
Bildschirmdiagonale 3"
Blende
Langsamste Kamera Verschlusszeit 4s
Maximale Strecke (außen) Electronic
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/2000s
Blitz
Blitz-Modi Auto,Fill-in,Red-eye reduction
Blitzbelichtungsverriegelung vorhanden
Blitzreichweite (Tele) 2 - 2.1m
Blitzreichweite (Weitwinkel) 4.9m
Design
Material Metal
Produktfarbe Black
Fokussierung
Autofokus (AF)-Modi Face detection
Autofokus (AF)-Sperre vorhanden
Fokus TTL
Smile-Erkennung vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 100.6mm
Gewicht 138g
Höhe 60.3mm
Tiefe 20.5mm
Kamera
Kamera Playback Movie,Slide show
Selbstauslöser 2,12s
Stativ montierbar vorhanden
Szenenmodus Beach,Candlelight,Cuisine,Documents,Fireworks,Landscape,Night,Portrait,Self-portrait,Snow,Sports,Sunset
Weißabgleich Auto,Fluorescent,Sunny,Tungsten
Linsensystem
Anzahl der aspärischen Linsen 5
Brennweitenbereich 4.7 - 23.5mm
Digitaler Zoom 20x
Maximale Blendenzahl 6.5
Maximum Brennweite (35mm film equiv) 130mm
Minimale Blendenzahl 2.8
Minimum Brennweite (35mm film equiv) 26mm
Objektiv-Struktur 7/5
Optischer Zoom 5x
Speicher
Kompatible Speicherkarten SD,SDHC,SDXC
RAM-Speicher 34.9MB
Verpackungsinhalt
AC-Netzadapter vorhanden
Batterien enthalten vorhanden
Handschlaufe vorhanden
Ladegerät enthalten vorhanden
Mitgelieferte Kabel AV,USB
Video
Auflösung bei Capture Geschwindigkeit 640x480@30fps
Maximale Video-Auflösung 1280 x 720pixels
Motion-JPEG Framerate 30fps
Unterstützte Videoformate AVI
Video-Auflösungen 640 x 480,1280 x 720pixels
Videoaufnahme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Blendenbereich (F-F) 2.8 - 6.5
Eingebauter Blitz vorhanden
Kabeltyp USB 2.0
Kamera Verschlusszeit 1/2 - 1/2000s
Kameralinse entspricht 35 mm 26 - 130mm
Schnittstelle USB
Teilnehmerausgang AV
Videofunktionalität vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Einfach gute Fotos Stiftung Warentest (test) 1/2013 - Mehr noch: Ihr starkes Zoom macht sie fit für alle Fälle. Vor allem im Telebereich sind die Superzooms den Kamerazwergen überlegen. Die Olympus SZ-31MR holt das Motiv zwölfmal näher heran als das menschliche Auge: Telebrennweite analog zum Kleinbild fast 600 Millimeter - perfekt für Details. Damit setzt der Fotograf die Eisläufer auch von der Tribüne aus groß ins Bild. …weiterlesen