• Befriedigend 2,8
  • 1 Test
5 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 14 MP
Mehr Daten zum Produkt

Olympus µ[mju:]-5010 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Digitalkameras (6/2010)
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 29 von 58
    • Seiten: 38

    „befriedigend“ (2,8)

    „In Relation zum Preis nur durchschnittliche, weitwinklige Kamera.“  Mehr Details

zu Olympus Mju 5010

  • Olympus Mju-5010 Digitalkamera (14 Megapixel, 5-Fach Zoom, 6,9 cm (2,

    µ[MJU: ] 5010 - Digitalkamera - Kompaktkamera

Kundenmeinungen (5) zu Olympus µ[mju:]-5010

5 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Olympus Mju 5010

Scharfe, weitwinklige Bilder

Mit den lichtstarken 26 Millimetern minimaler Brennweite der Olympus µ[mju:]-5010 Kompaktkamera sind großflächige Panoramafotos möglich. Die maximale Telebrennweite des 5fach optischen Zooms beträgt 130 Millimeter. Stiftung Warentest bescheinigte der Kamera außerdem scharf wirkende Fotos. Die allgemeine Bildwirkung war jedoch nur mäßig. Und für Makroaufnahmen ist sie mit 24,3 Quadratzentimetern kleinster Aufnahmefläche kaum geeignet.

14 Megapixel große Aufnahmen sind auf dem CCD-Sensor der kleinen und mit 132 Gramm leichten Olympus µ[mju:]-5010 möglich. Mit der Autofokus-Tracking-Funktion können auch bewegte Motive scharf eingefangen werden. Allerdings ist die Kamera mit ihrer langen Kaltstartzeit nicht so gut für Schnappschüsse geeignet. Die Empfindlichkeit ist mit 64 ISO für stark beleuchtete Situationen manuell einstellbar. Weißabgleich, Fokus, Blende und Belichtungszeit werden dagegen ausschließlich automatisch gesteuert. Der Blitz liefert gute Ergebnisse. Mit der Kamera sind HD-Videos möglich, die per HDMI-Schnittstelle an einen Flachbildschirm übertragen werden können. Foto- und Filmaufnahmen können am 2,7 Zoll großen TFT-Monitor betrachet werden.

Die Olympus µ[mju:]-5010 ist eine Kompaktkamera, die ihren Schwerpunkt im Weitwinkelbereich hat und Bilder mit guter Schärfe ermöglicht. Sie könnte aber für ihren Preis von rund 155 Euro bei Amazon eine bessere allgemeine Bildqualität aufweisen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympus µ[mju:]-5010

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features Belichtungskorrektur
Interner Speicher 1024 MB
Sensor
Auflösung 14 MP
Sensorformat 1/2.33"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-130mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 5x
Ausstattung
Blitz
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Aufhellblitz (Fill in)
Display & Sucher
Displaygröße 2.7"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten SD Card
Bildformate JPEG (DCF), EXIF, DPOF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 126 g

Weitere Tests & Produktwissen

Kamera News

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2010 - Selbst günstige Kameras haben mittlerweile eine Auflösung von 12 Megapixeln. Da eine hohe Auflösung nicht automatisch eine bessere Bildqualität bedeutet, sollten Sie auf einen optischen Bildstabilisator achten.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Digitalkameras, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Vier für alle Fälle

Foto Digital 9-10/2010 - Eine neue Klasse kompakter Systemkameras mit Wechselobjektiven erobert die Fotografie und etabliert sich als Alternative zu den klassischen D-SLR-Kameras. Wir haben Leistung und Konzepte von vier Kameras der jüngsten Generation dieser neuen Kategorie in der Praxis miteinander verglichen. Alle vier Kameras können sich in Bezug auf die Qualität durchaus mit entsprechenden SLR-Modellen messen. Hinsichtlich Flexibilität, Handhabung und Bedienungskomfort sind sie diesen jedoch deutlich überlegen.Testumfeld:Im Test waren vier kompakte Systemkameras. Es wurden jeweils Eignungen für Einsteiger-, Hobby- und Profifotografen angegeben. …weiterlesen

Die starken Kleinen

Stiftung Warentest (test) Spezial Digitalkameras (6/2010) - Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem 96-seitigen Sonderheft: Spezial Digitalkameras (6/2010). „Kompaktkameras: Sie werden zu Preisen von unter 100 bis über 500 Euro angeboten. Entsprechend unterschiedlich ist die Ausstattung. Vergleichen lohnt sich. Auch Billigmodelle zeigen beachtliche Leistungen.“Testumfeld:Im Test waren 58 Kompaktkameras. Sie erhielten als Bewertungen 7 x „gut“, 50 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität (Farbwiedergabe, Verwacklungsschutz/ Nahaufnamen, Verzeichnung/Helligkeitsverteilung ...), Videosequenzen, Blitz, Sucher und Monitor (Sucher: Qualität/Genauigkeit, Monitor: Qualität), Handhabung (Gebrauchsanleitung, Aufnahme/Batteriewechsel und Ladekontrolle) Betriebsdauer sowie Vielseitigkeit. …weiterlesen