Olympus FL-300R im Test

(Aufsteckblitz)
  • Befriedigend 2,8
  • 1 Test
17 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Auf­steck­blitz
Leitzahl: 20
Blitzsteuerung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Olympus FL-300R

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: Einkaufsführer - Das große Test-Jahrbuch (2/2015)
    • Erschienen: 10/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (63%)

    Stärken: gute Lichtabgabe; Bedienung in Ordnung.
    Schwächen: geringer Funktionsumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Olympus FL300R

  • Olympus FL-300R Kabelloser Blitz für OM-D und PEN Kameras

    FL - 300R KABELLOSER BLITZ FUER PEN - Blitz

  • Olympus FL-300R Kabelloser Blitz für OM-D und PEN Kameras

    FL - 300R KABELLOSER BLITZ FUER PEN - Blitz

  • Olympus FL-300R Kabelloser Blitz für OM-D und PEN Kameras

    FL - 300R KABELLOSER BLITZ FUER PEN - Blitz

  • Olympus Blitz FL-300 R Micro Four Thirds

    (Art # 45542)

  • Olympus Blitzgerät »FL-300R«, silver

    Olympus FL - 300R - Extrem kompakter kabelloser Blitz Leicht und leistungsstark! Das kompakte, kabellose Remote ,...

  • Olympus FL-300R Wireless Blitz (Aufsteckblitz)

    (Art # 2755696)

  • Olympus Blitz FL-300R / Remote Control ( RC ) Blitzgerät / Flash / FL300R

    Olympus Blitz FL - 300R / Remote Control ( RC ) Blitzgerät / Flash / FL300R

  • Olympus FL-300R Kabelloser Blitz für OM-D und PEN Kameras

    FL - 300R KABELLOSER BLITZ FUER PEN - Blitz

Kundenmeinungen (17) zu Olympus FL-300R

17 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Olympus FL-300 R

Kompakter Aufsteckblitz für gelegentliche Partyfotos

Stärken

  1. gute Lichtleistung
  2. kompakt und leicht
  3. Slave-Modus

Schwächen

  1. geringer Funktionsumfang
  2. Handhabung
  3. AAA-Batterien als Stromversorgung
  4. hoher Preis

Wie lange halten die Batterien oder Akkus?

Da der Blitz nur zwei Batterien oder Akkus des kleinen Typs AAA aufnimmt, sollte man immer Ersatzakkus dabeihaben. Natürlich ist der Energiebedarf des Blitzes auch abhängig von seiner Nutzungshäufigkeit. Für gelegentliche Fotos auf einer Party oder Familienfeier reicht das Blitzgerät aus. Viel länger halten die kleinen Akkus nicht durch. Wer häufig zum Blitzgerät greift, wird keine Freude mit dem Aufsteckblitz haben und ist zum Beispiel mit dem AA-Batterie beladenem Bilora Voking VK 360 besser bedient.

Wie kann ich mit dem Blitzlicht indirekt blitzen?

Um zum Beispiel über die Decke eines Raumes das Motiv indirekt zu beleuchten, kann der Blitz auf der Kamera um etwa 60 Grad nach hinten geneigt werden. Allerdings kann das die Nutzung des Suchers behindern. Alternativ kann man den Blitz fernsteuern, dazu wird er auf den mitgelieferten Fuß gesetzt und vom kamerainternen Blitz gesteuert. Alle Einstellungen nimmt man an der Kamera vor. Eine vollautomatische (TTL) oder manuelle Bedienung (M) des Blitzgerätes ist möglich. Allerdings erfordert die Einstellung über das Kameramenü etwas Geduld. Eine schnelle halbautomatische oder manuelle Bedienung direkt am Blitzgerät ist nicht vorgesehen. Deutlich besser kann das der kleine und kaum teurere Nissin i40 für MFT-Kameras wie Olympus OMD oder Panasonic Lumix.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympus FL-300R

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für
  • Olympus
  • Panasonic
Leitzahl 20
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung 2x Micro (AAA)
Features Slave-Funktion
Schwenkreflektor vorhanden
Gewicht 97 g
Farbe Silber
Abmessungen / B x T x H 56,4 x 26,9 x 89,2 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V326110SE000

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus FL300R können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen