Olympia Classic Test

(Seniorenhandy)
  • Befriedigend (3,4)
  • 1 Test
11 Meinungen
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung:Ein­fa­ches Handy, Für Senio­ren
Dis­play­größe:2,4"
Kamera:Ja
Bau­form:Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Olympia Classic

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 13 von 13
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,4)

    Telefonfunktion (25%): „ausreichend“ (3,8);
    Internet und GPS (0%): Entfällt;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,1);
    Handhabung (40%): „ausreichend“ (3,8);
    Stabilität (5%): „gut“ (2,4);
    Akku (20%): „befriedigend“ (3,0).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Olympia Classic

  • OLYMPIA 2205 Modell Classic Komfort-Mobiltelefon (Großtasten, Farb-LC-

    Olympia Mobiltelefon CLASSIC schwarz

  • Olympia Classic Mini weiß

    Display: 2 Zoll Freisprechen Bluetooth SOS - Taste Bildkurzwahl

  • Senioren Großtasten Handy Olympia Classic Premium in Wieß

    GSM Standard Dual Band Notruf (SOS) Taste 2. 0" Farb - LC - Display (Punktmatrix) mit Hintergrundbeleuchtung ,...

Kundenmeinungen (11) zu Olympia Classic

11 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
4
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Olympia Classic

Bauform Klapphandy
Besondere Eignung Für Senioren, Einfaches Handy
Breite 53,5 mm
Displaygröße 2,4"
Gewicht 94 g
Höhe 104 mm
Kamera vorhanden
Notruftaste vorhanden
Radio vorhanden
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Tiefe 18,5 mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Datenübertragung unter Android AndroidWelt 4/2013 (Juli/August) - Sie möchten Fotos, Musiktitel und sogar Filme zwischen Ihrem Androiden und dem PC oder anderen Endgeräten tauschen, aber Ihnen sagen Bluetooth, NFC und Wi-Fi Direct nur wenig? Kein Problem: Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt und wie Sie Daten einfach übertragen. …weiterlesen


Lass mal sehen! Computer Bild 22/2013 - Antippen und zurücklehnen: So schicken Sie Videos und Fotos vom Smartphone direkt zum Fernseher.Mittlerweise lassen sich Foto- und Video-Dateien bequem per Smartphone an das Fernsehgerät zu Hause schicken. Die dafür genutzten Technologien nennen sich AirPlay für Apple iPhones, Miracast für Android-Handys und DLNA für die restlichen Geräte, die sich mit Smart-TVs verbinden können. Die Zeitschrift Computer Bild (22/2013) erläutert auf diesen fünf Seiten, wie man mit den drei Techniken seine Mobilgeräte mit dem TV verbindet und Medien von dort auf den Großbildschirm streamt. Ergänzend wird erklärt, wie man auch auf dem Fernseher in den Genuss von Youtube-Videos kommt. …weiterlesen


Mehr Bild für Smartphones video 2/2013 - Wäre es nicht toll, das Display Ihres Telefons auf den Fernseher zu spiegeln: für Filme, Fotos und Spiele in optimaler Größe? Genau das gelingt mit dem neuen Standard MHL. Das Gute: Es funktioniert mit fast jedem Fernseher. …weiterlesen


Akku, wechsel dich PAD & PHONE 2-3/2013 (Februar/März) - Lohnt es sich, einen neuen Akku für das Smartphone zu kaufen? Wir geben Praxistipps, vergleichen Original-Akkus mit stärkeren Modellen und zeigen, worauf Sie beim Kauf achten müssen. …weiterlesen


Nokia-Modell mit Windows Phone 7 in Planung? Nokia setzt bei seinen Handys in der Regel auf das hauseigene Symbian -Betriebssystem oder das ebenfalls eigens entwickelte Memo . Dennoch gibt es immer wieder Gerüchte über ein Nokia-Smartphone, welches das Microsoft-Betriebssystem Windows Mobile einsetzen soll. Bislang haben sich solche Berichte immer wieder als falsch herausgestellt, doch in einem Bericht der Times Online heißt es nun, der schottische Chip-Hersteller Wolfson Microelectronics wolle Bauteile für ein Windows-Handy an einen der führenden Mobiltelefon-Hersteller liefern.


Sidekick-Panne - T-Mobile verliert tausende Kundendaten T-Mobile kommt aus den negativen Schlagzeilen nicht raus. Nachdem sich das Unternehmen in der Vergangenheit des Vorwurfs erwehren musste, mit Kundendaten nicht vorsichtig genug umzugehen, hat es die US-Tochter umgekehrt gemacht. Diesmal wurden Daten nicht unbeabsichtigt weitergegeben sondern kurzerhand gelöscht. Dies berichtet das Online-Magazin AreaMobile. Die Telekom-Tochter habe die persönlichen Daten von tausenden ihrer Sidekick-Kunden verloren.


x86 gegen ARM PAD & PHONE 4-5/2013 (April/Mai) - Blick in die x86-Zukunft Die auf dem Mobile World Congress vorgestellte Plattform "Clover Trail+" ist laut Intel nur ein Lückenfüller, sie verdoppelt bis verdreifacht jedoch die Smartphone-Leistung gegenüber "Medfield" bei höherem Stromverbrauch (der Antutu-Bench sieht den SoC gleichauf mit dem Snapdragon 600). Der zusätzliche XMM-6360-Chip bietet nur HSPA+, erst der XMM 7160, welcher im ersten Halbjahr 2013 ausgeliefert wird, beherrscht LTE. …weiterlesen


Kampf um die Einsteiger Telecom Handel 7/2014 - Noch haben nicht alle Hersteller ihre Karten für das Modelljahr 2014 bei Handys und Smartphones aufgedeckt, doch der Mobile World Congress und die Wochen danach brachten bereits eine Menge neuer Geräte aus allen Kategorien. Mit Spannung erwartet werden noch neue Lumia-Smartphones von Nokia und die sechste Generation des iPhone. Auch dürften andere Hersteller wie HTC, Samsung oder Sony ihren neuen Flaggschiffen Kompakt- oder Outdoor-Versionen zur Seite stellen. …weiterlesen


Foto-Basics Macwelt 7/2014 - Über "Einstellungen > Fotos" lässt sich aber bestimmen, dass bei aktiviertem HDR-Modus zusätzlich ein normal belichtetes Foto gesichert wird, was natürlich Speicher benötigt. Bei Motiven mit viel Licht und Schatten ist HDR einen Versuch wert. 8. Dicht ran statt Zoom Eine Funktion der iPhone-Kamera lassen Sie besser links liegen, den Digitalzoom. Das Foto wird pixelig und verwackelt zudem leichter. …weiterlesen


Mit 4 spiel 5 Computer Bild 23/2007 - So sind Schnappschüsse kaum möglich. Brauchbar: Kurze Videos lassen sich in ordentlicher Qualität (0,31 Megapixel*) aufnehmen. Sony Ericsson K850i Mit dem „K850i“ präsentiert Sony Ericsson den Nachfolger seines weitverbreiteten Foto-Handys „K800i“ (Test in Heft 19/06). …weiterlesen