ohne Note
9 Tests
Gut (2,0)
109 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Objek­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Olloclip 3-in-1 Objektiv für iPhone 5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Sehr gut“ – so beurteilt das „fotoMAGAZIN“ das Olloclip 3-in-1-Objektiv für das iPhone 5. Insbesondere die einfache Montage durch Aufschieben auf die Smartphone-Ecke sowie die vielseitigen Anwendungen sorgen in der Redaktion für Begeisterung. Darüber hinaus lassen sich die drei verschiedenen Linsen laut Tester schnell und leicht wechseln. Dafür erhält das Smartphone-Zubehör vier von fünf Punkten.

    Ob extreme Weitwinkel-Aufnahmen, außerordentliche Nahaufnahmen oder lustige Verzerrungen mit dem Fisheye: Das Objektiv zum Aufstecken wird als praktisches und unterhaltsames Gimmick beschrieben. Kritik gibt es für die Bildqualität, die im Vergleich zur Originalaufnahme, unabhängig von den verschiedenen Linsen, abnimmt. Punktabzug gibt es zudem, weil die Linsen die Ränder des Bildkreises abschneiden oder zu Unschärfe sowie Farbsäumen führen.

  • Note:2,3

    4 Produkte im Test

    „Plus: Hübsche Spielerei, ordentliche Bildqualität.
    Minus: Im Alltag unpraktisch.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Drei verschiedene Linsen in einer bietet der Olloclip: Er fungiert wahlweise als Fischauge, Weitwinkel- oder Makroobjektiv und ist trotz des niedrigen Gewichtes sehr leistungsfähig. Der Olloclip wird einfach auf das iPhone gesteckt, die Richtung bestimmt, welches Objektiv aktiv ist. Der Hersteller hat je eine Variante für das iPhone 4S/4 oder das iPhone 5 im Angebot.“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Knackiger Kontrast und gute Schärfe in der Bildmitte, außerhalb verschwimmt das Bild schnell. Starke Vergrößerung und damit tolle Effekte möglich – man muss jedoch sehr nah heran. Sehr schmaler Schärfebereich, geringe Schärfentiefe.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Breiter Blickwinkel, in der Mitte ordentlich scharf und kontrastreich, nach außen hin abnehmend, aber noch gut. Sehr effektvolle Bilder möglich. Ganz außen Farbquerfehler und ein regenbogenartiger Rand ums Bild.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Auch hier nur in der Mitte richtig scharf, nach außen hin schneller Abfall. Zeigt schon stark verzerrte Linien, daher eher für Landschaftsfotografie geeignet. Dafür kaum Vignettierung und guter Kontrast.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Autofokus und manueller Fokus durch Tippen auf das Bild sowie Panorama-Funktion stehen wie gewohnt zur Verfügung. Mit den zusätzlichen Linsen gelingen mitunter einzigartige und spektakuläre Aufnahmen, die mit den Effekt-Apps so nicht zu erzielen sind. Allerdings verzeichnen die Linsen an den Rändern sehr stark, was den kreativen Möglichkeiten jedoch keinen Abbruch tut.“

zu Olloclip 3-in-1 Objektiv für iPhone 5

  • Olloclip 3-in-1 Objektiv (Fisheye, Wide-Angle, Macro) für iPhone 5, Schwarz

Kundenmeinungen (109) zu Olloclip 3-in-1 Objektiv für iPhone 5

4,0 Sterne

109 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
51 (47%)
4 Sterne
33 (30%)
3 Sterne
5 (5%)
2 Sterne
14 (13%)
1 Stern
5 (5%)

4,0 Sterne

109 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Olloclip 3-in-1 Objektiv für iPhone 5

Typ Objektiv

Weitere Tests & Produktwissen

Gadgets für die Unterhaltung

iPhoneWelt - Die Aufstecklinse hat drei verschiedene Modi und bietet Weitwinkel-, Fisheye- und Makroadapter in einem. Der Adapter wird einfach über die Kamera des iPhone gesteckt. Dies klappt nur mit nacktem iPhone ohne Hülle oder mit der speziellen, passenden Hülle zum Olloclip. Der Weitwinkelaufsatz macht das Foto nur etwas weiter, der Fisheye-Aufsatz ist dagegen so weitwinklig, dass die Ränder der Linse weit in das Bild hineinragen. …weiterlesen

olloclip iPhone 5s / 5 Fischauge, Weitwinkel und Makro Linsen Set im Kurztest

PocketPC.ch - Im Kurzcheck war ein Smartphone-Objektiv, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen