Odys Winpad V10 1 Test

Gut (2,4)
1 Test
Gut (2,5)
259 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 10,1"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
  • Pro­zes­sor-​Modell Intel Atom Z3735F
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 2 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Odys Winpad V10 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (76%)

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Odys Winpad V10

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (259) zu Odys Winpad V10

3,5 Sterne

259 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
101 (39%)
4 Sterne
44 (17%)
3 Sterne
44 (17%)
2 Sterne
23 (9%)
1 Stern
44 (17%)

3,5 Sterne

259 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Güns­ti­ger Con­ver­ti­ble-​Ein­stieg mit IPS-​Dis­play, aber nur für Office-​Arbei­ten

Stärken
  1. günstig zu haben
  2. robuste Anstecktastatur
  3. helles, kontrastreiches IPS-Display
Schwächen
  1. für anspruchsvolle Arbeiten zu schwach
  2. schlechte Kamera

Bietet das Convertible genug Leistung für anspruchsvolle Anwendungen?

Am ehesten ist das Odys-Convertible mit einem Netbook zu vergleichen, das dank an- und absteckbarer Tastatur auch als vollwertiges Windows-Tablet samt Touchscreen herhalten kann. Allerdings reicht die Leistung auch kaum über die eines üblichen Netbooks hinaus. Sprich: Internetsurfen, das Verfassen von E-Mails und gelegentliche Arbeit an Dokumenten kann man sehr gut mit dem Winpad V10 erledigen. Anspruchsvolle Tätigkeiten, wie die Medienbearbeitung oder gar Gaming zwingen das Gerät hingegen schnell in die Knie. Dafür ist der 10-Zoll-Bildschirm, der immerhin auf IPS-Technik basiert und hell sowie kontrastreich ist, auch viel zu klein. Auch der Akku zeigt sich erstaunlich positiv und liefert in einem Test ordentliche 6 Stunden bei dauerhafter WLAN-Nutzung.

Gibt es eine Alternative mit Anstecktastatur?

Die ansteckbare Tastatur des Odys-Geräts ist laut Testern sehr robust und fest mit dem Tablet verbunden verbunden, was beim Tippen ein hochwertiges Gefühl hinterlässt. Das Acer Aspire Switch One 10 SW1-011-1766 verfügt zudem über einen gleich großen Festplatten- sowie Arbeitsspeicher und besitzt ebenfalls ein 10-Zoll-Display. Da es sich preislich kaum vom Odys Winpad V10 unterscheidet, lohnt ein Blick auf das Acer, denn die Stiftung Warentest attestiert dem Gerät eine wesentlich bessere Akkulaufzeit und das im Vergleichstest beste Display.

von Julian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Odys Winpad V10

Ausstattung Tastaturdock im Lieferumfang
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Anstecktastatur
Display
Displaygröße 10,1"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Displayauflösung 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Atom Z3735F
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,33 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 32 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 2 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 2.0 (Micro-USB)
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 256.8 x 178 x 9.7 mm
Gewicht 680 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: X610098

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf