Ø Sehr gut (1,5)

Tests (16)

Ø Teilnote 1,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: VR-​Brille
Mehr Daten zum Produkt

Oculus Quest im Test der Fachmagazine

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 09/2019

    ohne Endnote

    „Produkt-Tipp“

    „Die Oculus Quest bietet für den aufgerufenen Preis eine Menge. Bisher war weit größerer Aufwand nötig, um VR-Aufnahmen und Spiele in dieser Qualität wiederzugeben. Und so unkompliziert wie mit der Quest ging das schon gar nicht. Allerdings ist die Auswahl an Spielen und Anwendungen bisher noch sehr eingeschränkt, und diese sind meist auch ziemlich teuer.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Quest (64 GB)

    „Plus: keine zusätzliche Hardware wie ein Rechner nötig, funktioniert somit kabellos; Akkulaufzeit von etwas mehr als zwei Stunden; sehr gutes Tracking der Controller und Umgebung; gute Verarbeitung und Tragekomfort; gutes Spieleangebot zu Beginn; einfache Einrichtung; transportabel.
    Minus: Displays haben keine High-End-Auflösung und Bildwiederholrate; schwächere Hardware als kabelgebunde Brillen; Wärmeentwicklung.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 2

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Quest (64 GB)

    „Pro: funktioniert kabellos und benötigt keine zusätzliche Hardware wie z. B. Rechner; Akkulaufzeit von etwas mehr als zwei Stunden; sehr gutes Tracking der Controller und der Umgebung; gute Verarbeitung und hoher Tragekomfort; gutes Spieleangebot zu Beginn; einfache Einrichtung; transportabel.
    Contra: Displays haben keine High-End-Auflösung und -Bildwiederholrate; Hardware ist schwächer als in kabelgebundenen Brillen; Wärmeentwicklung.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Seiten: 3

    Note:1,6

    „... In der Handhabung nicht komplizierter als eine Spielekonsole, nicht günstig, aber den Preis wert, mit kabelloser Freiheit und ... einer guten (Spiele)-Software: Wir können unsere Begeisterung für die Oculus Quest kaum verbergen ... Sie macht das einstmals als Nerd-Spielzeug belächelte Stück Hightech tatsächlich kompatibel zum Wohnzimmer all derer, die sich auch nur ansatzweise für VR interessieren. ...“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019

    ohne Endnote

    „Oculus VR und Facebook haben mit der Oculus Quest ein wirklich gutes und mobiles VR-Headset konstruiert, das nicht nur Casual-Gamer ansprechen soll, sondern auch Core-Spieler. Die einfache Handhabung der App und der Brille selber machen das Headset ideal für die schnelle Runde zwischendurch ... Ohne Kabel und externe Sensoren hat man mehr Bewegungsfreiheit ...“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 05/2019

    ohne Endnote

    „... High-End-VR ohne PC und externe Tracker - quasi eine All-in-One-VR-Spielkonsole für weniger Geld als ein PC-Headset allein. ‚High-End‘ bezieht sich dabei auf das Mittendrin-Gefühl und das exakte Tracking - hingegen muss man bei der Grafikqualität ... Kompromisse eingehen. ...“  Mehr Details

    • Mac & i

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 12/2019

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Die größte Stärke der Oculus Quest liegt darin, ohne teuren Rechner oder Kabel überzeugende VR-Darstellung zu ermöglichen. Für diejenigen, die ...nicht die schönste Grafik brauchen, ist das Headset ein interessantes Gadget, das Spaß macht, aber kein Schnäppchen.“  Mehr Details

    • M! Games

    • Ausgabe: Nr. 312 (September 2019)
    • Erschienen: 08/2019
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Als Gesamtpaket für ein gelungenes VR-Erlebnis ist das Gerät wirklich eine feine Sache. Dass die Grafik keine Quantensprünge gegenüber PlayStation VR macht, wird durch den Vorteil der höheren Auflösung adäquat aufgewogen. Das Gleiche gilt für den Komfort: Quest sitzt zwar weniger bequem auf dem Kopf, aber dafür ist es einfach eine Freude, ohne Kabelzwang und mit besserem Tracking agieren zu können. ...“  Mehr Details

    • CURVED

    • Erschienen: 06/2019

    ohne Endnote

    Pro: kabellose VR-Immersion; flüssige Spielabläufe; All-in-One-Paket; günstigstes VR-Technologie auf dem Markt; einfache Handhabung; innovatives Passthrough-System.
    Contra: die integrierten Kopfhörer sind qualitativ mittelmäßig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Ohne angebundenen PC kann die Brille nur auf einen Snapdragon 835 zurückgreifen, sodass Spiele extra angepasst werden müssen. Sollte der Preis sich bei 350 Euro einpendeln, ist die Oculus Quest dennoch ein No Brainer, da sie ein ausgereiftes VR-Erlebnis mitbringt. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 7/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • AndroidPIT

    • Erschienen: 05/2019

    ohne Endnote

    „... Es braucht keine Software von Drittanbietern, kein umständliches Umschalten zwischen den Schnittstellen, keine hässlichen Sensoren im Wohnzimmer. Ihr könnt die VR-Brille auf die Party eines Freundes mitnehmen oder in den Urlaub. Einfache und schnelle Einrichtung, die einfach funktioniert. Die Quest ist eine VR-Lösung für Euch, Euer Kind und Eure Mutter. ...“  Mehr Details

    • SPIEGEL ONLINE

    • Erschienen: 05/2019

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Quest (64 GB)

    Pro: angenehme, kabellose Handhabung; unkomplizierte Inbetriebnahme; überzeugende Controller; zuverlässiges Tracking; gute Spielauswahl zum Start; gut geeignet für Online-Games und 360-Grad-Content.
    Contra: kein Game im Lieferumfang enthalten; geringer Speicher; schwache Kopfhörer; zukünftige Spielauswahl schwer einschätzbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Gamestar.de

    • Erschienen: 04/2019

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 04/2019

    ohne Endnote

    Pro: überzeugende Darstellungsqualität; gute Tracking-Eigenschaften; sehr gute Funktionsweise; mit Brille nutzbar; individuell anpassbare Linsen; sehr gute Controller.
    Contra: eher für große Köpfe zu empfehlen; leichte Schwächen bei Audiowiedergabe; schlechterer Streulichteinfall; Software-Schwächen (wenig Einstellungsmöglichkeiten, Sicherheitslücken, fehlende Medien-Apps). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • TechRadar

    • Erschienen: 05/2019

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: keine Kabel; perfekt für alle Raumgrößen; Leistung kann sich mit der Rift messen; großer Tracking-Bereich.
    Contra: es scheint etwas Licht in die Brille; nur zwei Stunden Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Expert Reviews

    • Erschienen: 05/2019

    5 von 5 Sternen

    "Best Buy"

    Pro: keine Kabel, Computer oder Sensoren erforderlich; günstiger Preis; viele erstklassige VR-Inhalte zum Erkunden.
    Contra: nicht so leistungsstark wie ein kabelgebundenes VR-Headset; fummelige Gurte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Oculus Quest

  • Oculus Quest All-in-one VR Gaming Headset - 128GB + Vader Immortal:

    Erhalte alle drei Episoden von Vader Immortal: A Star Wars VR Series und Lightsaber Dojos beim Kauf eines Oculus Quest - ,...

  • Oculus Quest 64GB

    (Art # 11023899)

  • Oculus Quest EU 64GB Virtual-Reality-Headset

    Ausstattung & Funktionen Funktionen , 3D - Audio, Allgemein Lieferumfang , 2 Controller Batterie Abstandhalter für ,...

  • Oculus Quest 64Gb, VR-Brille, schwarz, All-in-One-Gamingsystem

    Oculus Quest ist das erste All - in - One - Gaming - System von Oculus, das speziell für Virtual Reality entwickelt ,...

  • Oculus Quest All-in-one VR Gaming System - 64GB

    All - in - One VR - Gerät / Unglaubliche VR - Spiele / Einfache Einrichtung / Oculus Insight - Trackingsystem / Oculus ,...

  • Oculus Quest Virtual Reality Stand-Alone-Headset - 64GB

    (Art # GAVR - 071)

Einschätzung unserer Autoren

Quest

Nie war der Einstieg in die VR-Welt einfacher

Stärken

  1. benötigt weder Smartphone noch Gaming-PC
  2. einfache Handhabung
  3. keine Kabel
  4. Controller ermöglicht komplexe Interaktionen

Schwächen

  1. hohes Gewicht
  2. eingeschränkte Hardwareleistung auf gehobenem Smartphone-Niveau

Bislang war der Einstieg in die VR-Welt alles andere als leicht. Komplizierte Einrichtung, nervige Kabel, Oberklasse-Smartphone oder ein starker Gaming-PC als Voraussetzung – Hindernisse gab es reichlich. Oculus bringt mit der Quest nun eine Brille, die die meisten Probleme auf einen Schlag löst: Die Brille funktioniert ohne Kabel und hat alle notwendige Hardware für VR-Erlebnisse direkt an Bord. Die beiden vollwertigen Controller ermöglichen Ihnen auch den Genuss komplexerer VR-Anwendungen ohne Komforteinbußen. Der integrierte Akku hält etwas über zwei Stunden durch. Die Laufzeit kann mit einer angeschlossenen Powerbank noch optimiert werden. Die Hardware ist natürlich nicht auf dem Niveau von Gaming-PCs, bietet aber genug Leistung für mittelhübsche VR-Games wie Beat Saber oder Superhot. Da in der Brille ein großer Akku und die gesamte Hardware integriert sind, ist das Gewicht vergleichsweise hoch.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Oculus Quest

Typ VR-Brille
Geeignet für
  • Android
  • iOS
Displayauflösung 3200 x 2880

Weiterführende Informationen zum Thema Oculus Quest können Sie direkt beim Hersteller unter oculus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

PiMAX 8KHewlett-Packard ReverbValve IndexTrust ExoraHTC Vive Cosmos

Der neueste Test erschien am 05.12.2019.