Nvidia Quadro K5000 1 Test

Quadro K5000 Produktbild
ohne Note
Gut (1,6)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gra­fik­spei­cher 4 GB
  • Spei­cher­typ GDDR5
  • Küh­lung Aktiv
  • Mehr Daten zum Produkt

Nvidia Quadro K5000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 17.12.2012 | Ausgabe: 1/2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Nvidias Quadro K5000 steckt ihren Vorgänger und die aktuellen FirePro-W-Karten von AMD in den meisten Workstation-Anwendungen deutlich in die Tasche. Dennoch bleibt sie vergleichsweise sparsam. Auch für den Multimonitor-Betrieb ... ist sie gerüstet. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Nvidia Quadro K5000

zu Nvidia Quadro K 5000

  • HP C2J95AA Grafikkarte NVIDIA Quadro K5000 4 GB GDDR5
  • C2J95AA HP NVIDIA Quadro K5000 Grafikkarten ~D~
  • HP NVIDIA Quadro K5000 Retail
  • PNY Quadro K5000, 4096 MB DDR5, 2x DP, 2x DVI

Kundenmeinungen (364) zu Nvidia Quadro K5000

4,4 Sterne

364 Meinungen in 1 Quelle

4,4 Sterne

364 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Nvidia Quadro K5000

Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 4 GB
Speichertyp GDDR5
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv
Weitere Daten
DirectX-Unterstützung 11

Weitere Tests und Produktwissen

20 x High-End im Test

PC Games Hardware - Die beste High-End-Karte ab 300 Euro: Mit den Geforce-Grafikkarten GTX 780 und GTX 770 rollt eine Lawine attraktiver Custom-Designs an. PC Games Hardware hat alle verfügbaren Modelle getestet.Testumfeld:PC Games Hardware nahm 20 Grafikkarten unter die Lupe. Die Benotung erstreckte sich von 1,79 bis 2,37. Geprüfte Kriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

6 GiByte: Ja oder nein?

PC Games Hardware - Soll es eine Geforce GTX 780 mit 3 oder eine GTX Titan mit 6 GiByte VRAM sein? Die eigentlich klare Antwort darauf wird von der kommenden Konsolengeneration getrübt. Eine Bestandsaufnahme.Testumfeld:2 Grafikkarten wurden verglichen, aber nicht benotet. …weiterlesen

Günstige Pixelschubser

PC Games Hardware - Sparsamer Spielspaß mit nur einem Stromstecker: AMDs Radeon HD 7790 und Nvidias Antwort, die Geforce GTX 650 Ti Boost, sind breitflächig verfügbar. Wir testen alle greifbaren Designs.Testumfeld:PC Games Hardware testete 16 Grafikkarten. Sie erhielten Endnoten von 2,65 bis 2,92. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Spaßgaranten bis 250,-

PC Games Hardware - Während sich Gerüchte um kommende High-End-GPUs ranken, warten in der Mittelklasse schon jetzt sehr attraktive Modelle. PC Games Hardware vergleicht Neuheiten mit Altmeistern.Testumfeld:Verglichen wurden zwölf Grafikkarten bis 250 Euro. Die Bewertungen reichten von 2,08 bis 2,64. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf