• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: D/A-​Wand­ler
Eingänge: Digi­tal Audio (koaxial), AES/EBU, USB, Cinch, Digi­tal Audio (optisch)
Ausgänge: Digi­tal Audio (optisch), XLR, Cinch
Mehr Daten zum Produkt

NuPrime DAC 9 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 87 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Bedienung“

    17 Produkte im Test

    „Plus: symmetrische Ausgänge, einfache Bedienung, viele digitale Anschlussmöglichkeiten.
    Minus: keine XLR-Eingänge.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NuPrime DAC 9

Typ D/A-Wandler
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • AES/EBU
  • USB
  • Cinch
Ausgänge
  • Cinch
  • XLR
  • Digital Audio (optisch)
Tonformate PCM 384kHz / DSD64 / DSD128 / DSD256
Abmessungen 235 x 281 x 55 mm
Gewicht 2,3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema NuPrime DAC 9 können Sie direkt beim Hersteller unter nuprimeaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Traumpartner

AUDIO 1/2018 - Wie es der Zufall will, sind die beiden wie für einander geschaffen. Schließlich werden sie unterm gleichen Dach entwickelt und vertrieben. Dabei drängte sich die Paarung nicht ganz so zwingend auf, wie es scheinen mag. Die röhrenfreundliche Retro-Box von Heco hat zwar mit ihrem Breitbänder einen guten Wirkungsgrad von über 85 dB und einen weitgehend unkritischen Impedanzverlauf. …weiterlesen

The Chinese Way

stereoplay 7/2013 - Korg AudioGate - die Brücke zu DSD Mit der Gratis-Software AudioGate bietet der japanische Elektronikspezialist Korg eine echte Must-have-Lösung für alle DSD-Fans: AudioGate spielt nicht nur Audio-Files in DSD- und allen möglichen anderen Tonformaten, sondern konvertiert diese auch in alle Richtungen. So lassen sich zum Beispiel HiRes-Files im 24/192-PCM-Format problemlos in DSD-64oder DSD-128-Files (2,8 bzw. 5,6 MHz) umwandeln, wobei als Formate DFF, DSF und WSD zur Auswahl stehen. …weiterlesen

Wandlungs-fähig

stereoplay 2/2010 - Ausschließlich für USB-Anschluss gedachter Wandler mit phänomenalem Klang, der auch Signale im 24Bit/96kHz-Format vom Computer entgegennimmt. Taktvoll gegen den Jitter PS-Audio PerfectWave DAC Es ist schon sehr untertrieben, den PerfectWave DAC vom amerikanischen Spezialisten PS Audio lediglich als D/A-Wandler zu bezeichnen. …weiterlesen

Ein DAC für den Kopf

HIFI-STARS Nr. 38 (März 2018-Mai 2018) - Der Markt gibt ja so einiges her, was Digital-/Analogwandler mit USB-Anschluß betrifft. Besonders in den letzten Jahren wurde der Markt von solchen Geräten regelrecht überschwemmt. Dennoch gibt es immer wieder Exemplare, die aus der Masse herausragen und über die es sich zu berichten lohnt. Im vorliegenden Fall handelt es sich um einen DAC von Questyle, welcher durch sein massives Aluminiumgehäuse und seine durchdachte Ausstattung glänzt. …weiterlesen

Verhaltensregeln

HiFi einsnull 1/2014 - In einem asynchron arbeitenden Abtastratenumsetzer erfolgt ein Upsampling auf 192 kHz, durch den frischen Signaltakt wird vorher vorhandener Unrat komplett entfernt und dem DAC saubere Kost geliefert. Besagter 1796 von Burr-Brown liefert einen symmetrischen Ausgangsstrom, die Strom/Spannungswandlung erfolgt hier extern durch Arcam-eigene Schaltkreise. Wie gesagt, technisch ist man mit diesem kleinen DAC ganz nah am großen Bruder. …weiterlesen