ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Renn­rad­schuh
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Northwave Extreme RR GTX im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: tolle Kraftübertragung; hoher Tragekomfort; Schaftende aus hochwertigem Climaflex-Material; hält dank hohem Schaft an Knöcheln warm; wasserdicht.
    Schwächen: Drehverschluss hat weniger überzeugt; ab fünf Grad Celsius zu warm und daher nicht mehr empfehlenswert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Northwave Extreme RR GTX

Einschätzung unserer Autoren

Extreme RR GTX

Schutz an küh­len und reg­ne­ri­schen Tagen durch Gore-​Tex-​Mem­bran

Stärken
  1. wasserdicht
  2. steife Sohle
  3. Schnellverschlusssystem mit Drehrad
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der Extreme RR GTX wurde von Northwave für Rennradfahrer entwickelt, die ihren Sport auch an kühlen und nassen Tagen ausüben. Im Vergleich zu den herkömmlichen niedrigschaftigen Radschuhen ist er nämlich mit einem erhöhten Schaftrand aus einer Art Neopren versehen, das den Knöchel des Fußes umschließt. Außerdem ist im Innenschuh eine Membran aus dem wasserabweisenden Material Gore-Tex eingearbeitet. Trotz seiner Wasserdichte transportiert Gore-Tex Feuchtigkeit nach außen, sodass übermäßiges Schwitzen und Nässe im Schuh vermieden werden. Die Sohle besteht aus einem Materialmix aus Carbon und Nylonfasern. Hiermit wird eine hohe Festigkeit erreicht, sodass die Kraft des Beins direkt an die Pedale weitergeleitet wird.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Northwave Extreme RR GTX

Typ Rennradschuh
Material Innenschuh
  • Gore-Tex
  • Synthetik
Verschluss Boa-Verschluss
Geeignet für Herren
Einsatzbereich
  • Winter
  • Frühjahr/Herbst
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Winddicht
  • Reflektierende Elemente

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: