Nokia E66 im Test

(GPS-Smartphone)
  • Gut 1,8
  • 11 Tests
39 Meinungen
Produktdaten:
Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP
Akkukapazität: 1000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (11) zu Nokia E66

    • Konsument

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 9 von 15

    „durchschnittlich“ (59%)

    „Relativ schwer, gut ausgestattet. ... Handhabungsmängel beim Speichervorgang, beim Empfangen und Schreiben von SMS.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 10 von 12
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (2,7)

    Telefonfunktionen (20%): „befriedigend“ (2,6);
    Fotofunktion (15%): „mangelhaft“ (4,8);
    Musikspieler (15%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,4);
    Akku (20%): „gut“ (2,4);
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“ (1,5).  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Produkt: Platz 10 von 14

    „gut“ (407 von 500 Punkten)

    „Das edel verpackte Business-Handy bietet ein großes Display und eine gute Tastatur, kann in Sachen Empfang und Ausdauer aber nicht restlos überzeugen.“  Mehr Details

    • Handy-FAQ.de

    • Erschienen: 01/2009

    Note:2

    „Das E66 ist ein sehr schönes Business-Handy mit einem tollen Betriebssystem und sehr guter Verarbeitung. Alleine die Gesprächsqualität wäre ein Kaufgrund, aber die bleibt mit Sicherheit nicht der einzige Grund das Handy zu kaufen.
    Tolle neue Funktionen, Verarbeitung und die handliche Bauform machen es zum besten Nokia Handy das ich bis jetzt hatte. Es gibt Geräte die in Einzeldisziplinen besser sind, aber das Gesamtpaket ist hier das beste.“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 10/2008

    4,5 von 5 Sternen (525 von 700 Punkten)

    „Kaufempfehlung“

    „Der neue Business-Slider E66 von Nokia ist einerseits ein Bombengerät mit toller Haptik und Ausstattung, andererseits macht es im Businessbetrieb zu schnell schlapp und verliert häufig den Kontakt zum 3G-Netz. ...“  Mehr Details

    • TecChannel

    • Erschienen: 10/2008

    ohne Endnote

    „... Vor allem für Firmen, denen es eher auf traditionelle Telefonie als auf Push-Mail ankommt, ist das E66 eins der besten Business-Telefone auf dem Markt. Mail for Exchange macht das Smartphone zwar auch fit für den Groupware- und E-Mail-Einsatz, allerdings nur, wenn eine reine Microsoft-Infrastruktur vorhanden ist. ...“  Mehr Details

    • teltarif.de

    • Erschienen: 09/2008

    ohne Endnote

    „Das E66 von Nokia ist ein elegantes Allround-Smartphone mit dem man unterwegs genauso gut Büroarbeiten erledigen wie Musik hören kann. Dank des neuen Prozessors und der gelungenen Benutzerführung macht das Arbeiten mit dem E66 Spaß. Weitere Pluspunkte sammelt das Nokia E66 für Verarbeitung und Design. Das Nokia E66 ist in vielen Funktionen gegenüber seinem Vorgänger verbessert worden und kann auch locker mit dem E71 und Business-Smartphones anderer Hersteller mithalten.“  Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 09/2008

    84%

    „Das Nokia E66 ist sicher eines der besten Smartphones, was derzeit auf dem Markt verfügbar ist. Neben dem (fast) gleichartigen Nokia E71 ist das E66 optimal für die Bedürfnisse von Businessnutzern ausgelegt. Optik, Verarbeitung und Funktionalität sind Spitzenklasse, hier vermisst man kaum einen sonstigen Mehrwert. Gleichwertige Alternativen dürften selten zu finden sein und (noch) sehr rar sein. Diese Alternativen sind am ehesten im Windows Mobile-Segment oder im Bereich der Blackberrys von RIM zu finden. Zwischen den beiden sehr ähnlichen Modellen E71 und E66 dürfte nur der unterschiedliche Formfaktor (Barren mit QWERTZ-Tastatur oder Slider) ein Auswahlkriterium sein. Die Größe des E66 von 107,5 x 49,5 x 13,6 mm bei 121 Gramm Gewicht ist in einem Bereich, die auch eine Sakko- und Hemdtaschentauglichkeit gewährleistet.“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (1,6)

    „... Auch wenn das E66 ein paar Punkte hinter dem E71 liegt, könnte es für manche das bessere Handy sein. Das gilt beispielsweise für diejenigen, die mit den kleinen Tasten des E71 nicht zurechtkommen ...“  Mehr Details

    • areamobile.de

    • Erschienen: 08/2008

    „sehr gut“ (88%)

    „Das E66 ist kein Business-Handy, sondern ein kompaktes Allround-Smartphone. Nokia hat an alles gedacht: von WLAN über GPS bis zu HSDPA ist man immer perfekt angebunden. Die 3,2-Megapixeloptik taugt für Schnappschüsse, der Musikplayer für Unterhaltung auf dem Weg zur Arbeit. Das bewährte S60-System mit dem überarbeiteten Kalender und einem schnellen Browser stellt alle Funktionen übersichtlich bereit, eine knackige Tastatur garantiert hohe Tippgeschwindigkeit beim SMSen. Auch das Design stimmt, mehr noch: Mit seinem eleganten Metallgehäuse ist das E66 ein echter Blickfang. Einzig der Akku leistet deutlich zu wenig. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Punkten

    „Im stylischen Outfit geht das Business-Handy E66 auf Kundenfang und hat dank der überragenden Ausstattung das Zeug zum Kassenschlager. ... Die Tastatur ist ein Glanzstück ihrer Zukunft und bietet große Drücker sowie eindeutige Druckpunkte. ...“  Mehr Details

zu Nokia E66

  • Nokia E66 grey steel (UMTS, WLAN, A-GPS, 3,2 MP, Ovi Karten) Smartphone

    Nokia E66 grey steel

Kundenmeinungen (39) zu Nokia E66

39 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
19
4 Sterne
8
3 Sterne
6
2 Sterne
3
1 Stern
3
  • Allrounder

    von martinico
    (Gut)
    • Vorteile: Full-Metal-Body, Ausstattung
    • Nachteile: Akku schnell leer, schlechte Kamera
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: erfahren

    Grundsätzlich ein Top-Handy!
    Fast alle angebotenen Dienste funktionieren einwandfrei. Ich bin vom Sony Ericsson 800i umgestiegen, was anfangs sehr gewöhnungsbedürftig ist aber wenn man sich erst ins E66 reingefuchst hat...
    Das Navigationssystem sowie das WLAN funktionieren sehr gut. Ich habe auch ein Flatrate-Internet-Paket, was natürlich die Nutzung der Handy-Eigenschaften um einiges erleichtert. Auch die Menüführung ist logisch geschlüsselt, dass ich auch anfangs ohne Hilfe der Anleitung erste Schritte mit dem Handy machen konnte.
    Leider ist das Handy nicht perfekt. Ein sehr großes Problem ist definitiv der Akku, der neue Akku hält bei normaler Nutzung vllt 2 Tage, was viel zu wenig ist.
    Zudem ist die Kamera ebenfalls nicht so hochwertig als beim meinen alten (SE800i).
    Im großen und ganzen ein super Handy aber leider kein Perfektes, denn der Akku ist für mich ein sehr wichtiger Punkt.

    Gruß Martin

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

E66

Die Kamera-Funktionen enttäuschen

Das Nokia E66 soll dem Geschäftsmann auch für private Zwecke gefallen, weshalb neben einer klaren Profiltrennung auch Multimedia-Features wie eine 3,2-Megapixel-Kamera integriert wurden. Genau diese Kamera aber wird in einigen Tests mittlerweile negativ kritisiert. So sei die mir ihr erzielte Bildqualität deutlich unter dem Nokia-üblichen Niveau: Details verschwimmen demnach, unter anderem aufgrund des hohen Rauschlevels. Auch Kontrast und Farbwiedergabe sollen weit unterhalb des Möglichen bleiben. Des Weiteren unterstütze das Smartphone kein Geo-Tagging der Bilder, obwohl das Handy GPS besitze. Und wer Videos drehen möchte, sehe sich ebenfalls enttäuscht: Das Nokia E66 erlaube nur QVGA-Videos mit mageren 15 fps.

Es ist schade, dass ausgerechnet ein Vorzeige-Multimedia-Merkmal wie die Kamera beim Nokia E66 patzen muss. Damit ist der private Nutzen des Smartphones sicherlich für viele Handynutzer stark gemindert. Das sollte allerdings nicht über die wahren Qualitäten dieses Smartphones hinwegtäuschen.

E66

Ausgesprochen benutzerfreundlich

Ein hervorragendes Display und eine bequem zu bedienende Tastatur machen das Nokia E66 zu einem sehr benutzerfreundlichen Smartphone. Dies ist das Urteil eines Testberichts des Onlinemagazins GSMArena. So sei das 2,4-Zoll-Display hinsichtlich Kontrast und Helligkeit vollauf überzeugend. Der integrierte Umgebungslichtsensor trage zudem dazu bei, dass der Bildschirm unter allen Lichtverhältnissen jederzeit ein Maximum an Ablesbarkeit biete. Und auch die alphanumerische Tastatur des Handys hat es den Testern angetan: Sie habe große Tasten mit einem sehr angenehmen Druckpunkt und perfekter Abgrenzung voneinander. Lediglich der etwas geringe Abstand der oberen Tastenreihe zum Slidergehäuse könne einige stören.

Auch wenn das Nokia E71 als das bessere Handy für Texteingaben gilt – das Nokia E66 steht ihm ansonsten hinsichtlich der Bedienung ganz offensichtlich in nichts nach.

E66

Handy drehen – stumm geschaltet

Nokia E66Wer sein Handy mal kurz stumm schalten möchte, braucht das Nokia E66 nur auf die andere Seite zu drehen. Ein integrierter Bewegungssensor überwacht die Position des Smartphones und reagiert auf die Lageveränderung mit einer Abschaltung aller Signaltöne. Der gleiche Sensor ist auch dafür verantwortlich, dass sich das Bild auf dem 320 x 240 Pixel großen Display automatisch neu ausrichtet, wenn das Handy quer gelegt wird. So kann der Nutzer stets bequem das Display ablesen.

Das ist doch mal eine praktische Funktion: Der Chef kommt ins Büro und will einen sprechen? Das Handy schnell umgedreht und schon stört kein lästiges Klingeln mehr die kurzfristige Besprechung. Aber wie funktioniert das im Alltag? In der Jackentasche bewegt sich das Handy beim Herumlaufen sicherlich permanent – sind die Signaltöne dann auch mal an, mal aus?

E66

Schöner, aber weniger Ausdauer

Nokia E66Wie bereits berichtet ist das Nokia E66 die attraktivere Alternative zum etwas grober aussehenden Nokia E71 – leider besitzt es aber auch etwas weniger Ausdauer. Denn mit 7,5 Stunden Telefonie im GSM-Netz bietet das Nokia E66 rund drei Stunden weniger Sprachvergnügen als das Gegenstück mit der QWERTZ-Tastatur. Auch bei Sprachtelefonie im UMTS-Netz unterscheiden sich beide Modelle, wenn auch weniger stark: Hier schafft das Nokia E66 eine Ausdauer von 3,5 Stunden, während es beim E71 immerhin 4,5 Stunden sind.

Wer das Nokia E66 wählt, der erkauft sich das mit Sicherheit ansprechendere Design durch Leistungseinbußen bei der Ausdauer. Daher die dürfte die Wahl von Geschäftskunden mit vielen Außeneinsätzen eher auf das E71 fallen. Wer das Handy jedoch ohnehin eher gelegentlich nutzt und einen Kompromiss zwischen Design und praktischem Nutzen sucht, kann hier zugreifen. Denn schlecht sind 7,5 Stunden im GSM-Netz mit Sicherheit nicht – viele andere HighEnd-Modelle bieten deutlich weniger.

E66

Eleganter Slider als Alternative zum E71

Nokia E66Der elegante Slider Nokia E66 ist für all diejenigen eine sinnvolle Alternative, denen das Business-Handy Nokia E71 schlicht zu grobschlächtig ist. Denn das E66 verfügt über nahezu identische Ausstattungsmerkmale: Es ist ebenso wie das E71 mit voller E-Mail-Funktionalität, der Fähigkeit zur Verbindung mit Firmen-Intranets, HSDPA und WLAN sowie GPS ausgestattet. Darüber hinaus können Profile für die geschäftliche und private Nutzung angelegt werden und per Knopfdruck zwischen beiden hin und her geschaltet werden. Der Unterschied liegt im Wesentlichen im Design: Das Nokia E66 ist ein eleganter Slider, dem die QWERTZ-Tastatur des E71 fehlt.

Natürlich ist das E66 durch die fehlende Tastatur ein Kompromiss – denn das E-Mail-Tippen wird damit garantiert mühsamer. Doch für all diejenigen, die lieber ein dezentes Geschäftshandy vorziehen, könnte das E66 die richtige Wahl sein. Welches von beiden Modellen finden Sie besser gelungen?

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nokia E66

EDGE vorhanden
Farbe Silber
Frequenzband GSM 850, GSM900, GSM 1800, GSM 1900, UMTS 2100
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate
  • MMS
  • POP3
  • SMS
  • SMTP
Organizer-Funktionen
  • Kalender
  • Wecker
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • Vibrationsalarm
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3,2 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Symbian S60
Speicher
Interner Speicher 0,11 GB
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Slider
Gewicht 121 g
Ausstattung
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Edelmetall

mobile zeit 6/2008 - Designfans gibt es nicht nur im Privatkunden-Segment. Das Nokia E66 punktet nicht nur mit Business-Qualitäten, sondern auch mit einem schnörkellosen und geschmacksicheren Äußeren. Testkriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung und Sprachqualität. …weiterlesen

Nokia E66

connect 8/2008 - Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung. …weiterlesen