• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 14 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
14 Meinungen
In-Ear: Ja
Schnittstelle: Kabel (3,5 mm Klinke), Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BH-221

Blue­tooth-​Head­set mit NFC-​Pai­ring und FM-​Radio

Bei den Smartphones mag der Handy-Riese Nokia derzeit einen etwas schwierigen Stand haben – doch das Zubehör der Finnen gilt nach wie vor als ausgesprochen hochwertig. Das gilt insbesondere für die Bluetooth-Headsets des Unternehmens. Entsprechend dürften nun viele interessiert aufhorchen, wenn von einem neuen Headset mit gleich mehreren interessanten Zusatzfeatures die Rede ist. Denn das neu vorgestellte Nokia BH-221 beschränkt sich keinesfalls nur auf Telefonie- und MP3-Wiedergabe.

Beim BH-221 handelt es sich um ein sogenanntes Hybrid-Headset, bei dem herkömmliche InEar-Kopfhörer mittels 3,5mm-Klinke an den Bluetooth-Empfänger angesteckt werden, der wiederum irgendwo in einer Tasche verschwinden oder auch außen an die Kleidung angesteckt werden kann. Das hat zwei Vorteile: Zum einen kann der Käufer bei Bedarf auch sein eigenes Headset an den Empfänger anschließen, zum anderen kann so stets das integrierte OLED-Display mit den Titel- oder Kanalinformationen abgelesen werden.

Da der Kleidungsclip beweglich am Empfänger befestigt ist, kann aber bei Bedarf auch eine andere Seite des Gerätes nach oben – und damit in die Sichtachse des Nutzers – gedreht werden. Das ist deshalb praktisch, weil das Headset doch schon so einige Bedienelemente an den Seiten unterbringt. Damit die Bedienung aber einfach bleibt, sind die wichtigsten Tasten wie Rufannahme, Vor und Zurück sowie Start/Stop auf der großen Frontplatte untergebracht.

Zwei Aspekte des Nokia BH-221 dürften die Nutzer aber besonders zu schätzen wissen: Zum einen ist in dem Gerät ein FM-Radio integriert worden, so dass es sich besonders in Kombination mit einfacheren Handys empfiehlt, die über kein eigenes Radio verfügen. Ferner unterstützt es die „touch-and-play“-Technologie der Finnen, bei der andere kompatible NFC-Geräte das Pairing ohne lästige Anmeldeprozedur durchführen: Dann muss das Headset nur kurz ans Handy gehalten werden und schon steht die Verbindung.

Kundenmeinungen (14) zu Nokia BH-221

3,2 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (36%)
4 Sterne
2 (14%)
3 Sterne
2 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (36%)

3,2 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia BH-221

Schnittstelle
  • Bluetooth
  • Kabel (3,5 mm Klinke)
Geeignet für Handy
Hörerform
In-Ear vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Callstel XHS-750.stereoPlantronics Back Beat GoNokia Bluetooth-Headset 111Samsung HS3000Auerswald COMfortel DECT HeadsetNovero BrooklynPlantronics M50Plantronics Voyager LegendAEG Voxtel RoamPlantronics Marque 2 M165