Nikon SB-300 Test

(Aufsteckblitz)
  • Gut (2,5)
  • 3 Tests
25 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Aufsteckblitz
  • Leitzahl: 18
  • Blitzsteuerung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Nikon SB-300

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    59,5 von 100 Punkten

    „... Das Gerät ist superkompakt und arbeitet deshalb mit zwei kleinen AAA-Batterien. ... Die Abbrennzeit ist schnell, was bei Blitzen mit niedriger Leitzahl nicht ungewöhnlich ist, schließlich muss der Kondensator nicht so viel laden. Mit etwa 6000 Kelvin strahlt der Blitz etwas zu blau ... Das Gerät ist wirklich nur als Ergänzung an Nikon-Kamerabodys sinnvoll, die keinen Ausklappblitz haben.“

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Nr. 6 (November/Dezember 2013)
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    „gut“ (70,1 von 100 Punkten) 3 von 5 Sternen

    Messergebnisse: ​„gut“ ​(44,6 von 50 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „gut“ (7,5 von 10 Punkten);
    Bedienung: ​„mangelhaft“ ​(9 von 20 Punkten);
    Ausstattung: „mangelhaft“ ​(9 von 20 Punkten).

    • digitalkamera.de

    • Erschienen: 08/2013
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nikon SB-300

  • Nikon SB-300 Blitzgerät für Nikon SLR- und Coolpix-Kameras

    Energieeffizienzklasse A, Nikon SB 300 Speedlight - Mittenkontakt - 18 (m) - für Nikon D5300\; Coolpix P7800

  • NIKON SB-300 Blitzgerät, schwarz

    Nikon: Hauptmerkmale: Kompatibilität: DigitalkameraHerstellerfarbbezeichnung: schwarzBreite: 57, 4 mmGewicht: ,...

  • Nikon SB-300 Blitzgerät

    Nikon SB300 Blitzgerät Vielseitiges benutzerfreundliches Blitzgerät das zu digitalen NikonSpiegelreflexkameras und mit ,...

  • Nikon SB-300 Blitzgerät für Nikon SLR- und Coolpix-Kameras

    Energieeffizienzklasse A, Nikon SB 300 Speedlight - Mittenkontakt - 18 (m) - für Nikon D5300\; Coolpix P7800

  • Nikon »SB-300« Blitzgerät, schwarz

    Allgemein Kompatibilität Steuerungssoftware - Hersteller , Nikon, | Maße & Gewicht Breite , 5, 74 cm, |Höhe , 6, ,...

  • Nikon SB-300 Blitzgerät für Nikon SLR- und Coolpix-Kameras

    Energieeffizienzklasse A, Nikon SB 300 Speedlight - Mittenkontakt - 18 (m) - für Nikon D5300\; Coolpix P7800

  • Nikon SB-300 Blitzgerät für Nikon SLR- und Coolpix-Kameras

    Energieeffizienzklasse A, Nikon SB 300 Speedlight - Mittenkontakt - 18 (m) - für Nikon D5300\; Coolpix P7800

  • Nikon Speedlight SB-800 Blitzgerät

    Nikon Speedlight SB - 800 Blitzgerät

Kundenmeinungen (25) zu Nikon SB-300

25 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
19
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Nikon SB300

Blitz für den Einstieg in die Hobbyfotografie

Ein interner Blitz ist nützlich, erfüllt aber nicht immer seine Aufgabe. Oft wirken die Fotos überstrahlt, zu platt oder der Blitz kommt nicht weit genug. Daher hat Nikon mit dem SB-300 einen Blitz entwickelt, der nicht nur für digitale Spiegelreflexkameras geeignet ist, sondern auch auf Kompaktkameras mit Blitzschuh aufgesteckt werden kann. Mit einer effektiven Blitzreichweite von 0,6 bis 20 Metern geht er tatkräftig ans Werk.

Optimale Ausleuchtung dank i-TTL


Der Mini-Blitz leuchtet mit einer Leitzahl von 18 bei ISO 100 Motive aus und ermöglicht indirektes Blitzen. Ansonsten wartet er mit wenig Schnickschnack auf. Es gibt einen An-Aus-Schalter und der schwenkbare Reflektor ermöglicht mit einer vertikalen Neigung bis 120 Grad ein zielgerichtete Lichtsteuerung. Das Blitzgerät ist i-TTL-kompatibel und kann so Funktionen wie die Langzeitsynchronisation oder die Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang über die entsprechende Kamera nutzen. Überhaupt verspricht die i-TTL-Blitzsteuerung eine ausgewogene Belichtung. So eignet sich das Gerät als Tageslicht-Aufhellblitz, etwa wenn das dunkle Modell vor einem hellen Hintergrund steht.

Einstellungen an der Kamera

Der Rote-Augen-Effekt ist ein Grauen. Im Nachhinein für eine Reduzierung zu sorgen ist aufwändig und wirkt eher unfreiwillig komisch als das es sehr gut gelingen würde. Daher ist in der Kamera eine Reduzierung des Rote-Augen-Effekts einzustellen. Ebenso kann die Firmware über den Fotoapparat aktualisiert werden.

Kompakt und klein

Der Blitz wiegt inklusive zweier Micro-Batterien (AAA) nur 120 Gramm. Ebenso sind seine Abmessungen von 65,4 mal 57,4 mal 62,3 Millimeter recht kompakt. Zur weiteren Ausstattung gehört ein Überhitzungsschutz. Alles wird in einer mitgelieferten Softtasche verstaut.

Fazit

Gegen Ende August soll das Blitzgerät für etwa 150 EUR in den Handel kommen. Er ist so wie sein großer Bruder der SB-400 als Einstieg in die Blitzfotografie gedacht und sicher kein Highlight für Profis, denn diese werden so wie bei dem schlecht bewerteten 400er Blitzbelichtungskorrektur, seitliche Rotation, Display, Master/Slave-Funktion und Reflektorkarte vermissen. Darum geht es den Machern des SB-300 aber nicht, denn das was der Blitz verspricht, das hält er auch: er leuchtet gut aus und arbeitet auch beim indirekten Blitzen sauber.

Datenblatt zu Nikon SB-300

Energie
Akku-/Batterietyp AA
Anzahl unterstützter Batterien 2
Gewicht & Abmessungen
Breite 57.4mm
Gewicht 97g
Höhe 65.4mm
Tiefe 62.3mm
Technische Details
Annähernde Recycling-Zeit 4s
Kameramarken-Kompatibilität Nikon
Kompatibilität COOLPIX D-SLR
Produktfarbe Black
Shootingabstand 18m
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FSA04101
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Geistesblitz COLOR FOTO 2/2015 - Positiv: Das Modell gibt es auch für Olympus, Panasonic, Pentax und Sony und - es wird ein Aufsteck-Diffusor mitgeliefert. Der Blitz ist für Nikon-Kameras ohne oder mit schwachem, eingebautem Blitz gedacht. Er arbeitet ausschließlich von der Kamera aus und ist im manuellen Modus auch in der Intensität in Drittelblendenschritten steuerbar. Wie der SB-500 hat er keine Zoomfunktion, die Leitzahl liegt bei 19. Das Gerät ist superkompakt und arbeitet deshalb mit zwei kleinen AAA-Batterien. …weiterlesen


Frisch vom Markt FOTOTEST Nr. 6 (November/Dezember 2013) - Nach einer Auslösung ist der HVL-F20M in nur vier Sekunden wieder betriebsbereit. Keine Taste für eine Testauslösung. NIKON SPEEDLIGHT SB-300 Keine richtige Einstellung. Als einziges Modell im Test bietet der SB-300 von Nikon keine Möglichkeit, den ausgeleuchteten Bereich per Streuscheibe oder Verschieben des Reflektors zu verändern. Bezogen auf eine Vollformatkamera wird der Blickwinkel eines 27-Millimeter-Objektivs ausgeleuchtet. …weiterlesen


Der externe Blitz Nikon SB-300 sorgt für mehr Licht digitalkamera.de 8/2013 - Es wurde ein externes Blitzgerät auf den Prüfstand genommen, jedoch nicht benotet. …weiterlesen