Sehr gut

1,0

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 28.09.2021

Kom­pakte Fest­brenn­weite für spie­gel­lose Sys­tem­ka­me­ras von Nikon

Passt das Nikkor Z 40mm F2 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Nikon Objektiv, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. Günstig
  2. Kompakt und leicht
  3. Kompakt
  4. Ruhiger Autofokus

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Nikon Nikkor Z 40mm F2 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    5 Produkte im Test

    „... Deutliche Fokusverschiebung beim Abblenden während manueller Fokussierung. ... sehr deutliche Offenblendeinschränkung, um eine Blende geschlossen gute, um zwei Stufen sehr gute Werte. Sehr guter idealer Blendenbereich. ... Gut bis sehr gut in Kunststoff mit Kunststoffbajonett gefertigt. Fokussierring gut bis sehr gut bedienbar.“

  • 117,5 Punkte

    „Kauftipp“

    8 Produkte im Test

    „Das lichtstarke Standardobjektiv ist mit 280 Euro geradezu günstig. Bei offener Blende sollte die Auflösung in der Bildmitte höher sein, der Randabfall des Kontrastes ist gut sichtbar. Bei Blende 4 sind Auflösung und Kontrast in der Bildmitte auf einem sehr guten Niveau, der Randabfall ist nun maßvoll, auch die Ecken zeigen jetzt Zeichnung. Blende 5,6 ändert an den Messwerten nur wenig. ...“

    • Erschienen: 25.02.2022 | Ausgabe: 2/2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89,4 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight mit Kamera-Korrekturen“

    „... Bei Blende 2 Randschwächen. Bei Blende 4 und 5,6 exzellente Auflösung im ganzen Bildfeld, Top-Mitte. ... Bei offener Blende fällt den Bilder außerhalb der Mitte der letzte Kick. Sehr gute Detailauflösung bei f4/f5,6. ... Wetterfest abgedichtet, Kunsttoff-Bajonett. ... Keine Sonnenblende erhältlich. Innenfokussierung, AF mit Schrittmotor. Lichtstark, leicht und preiswert.“

    • Erschienen: 01.12.2021 | Ausgabe: 1/2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: Die optische Leistung des Nikkor Z 40 mm 1:2 überzeugt. Z-Fotografen erhalten zu einem sehr günstigen Preis ein sehr gutes Objektiv.
    Minus: Ausstattung und Gehäusematerial könnte Nikon verbessern. Das würde aber zu Lasten des Preises gehen.“

    • Erschienen: 26.11.2021 | Ausgabe: 4/2021
    • Details zum Test

    „hervorragend plus“

    „Alles in allem ist das Objektiv ein schöner Kompromiss für alle, die sich nicht zwischen 35 mm und 50 mm entscheiden können und bietet ihnen für einen günstigen Preis eine hervorragende Leistung.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Bei Offenblende fällt die starke Randabschattung auf. Der Kontrast ist in der Bildmitte hoch, Details wirken allerdings etwas weich. In Richtung Bildrand lässt die Schärfe sichtbar nach. ... Kontrastkanten und Spitzlichter sind frei von Farbsäumen. Bereits abgeblendet auf Blende f/2.8 verbessern sich die Mikrokontraste, ab Blende f/4.0 ist das gesamte Bildfeld scharf ...“

    • Erschienen: 26.11.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: sehr gute Auflösung in der Bildmitte; vernachlässigbare chromatische Aberration in Längsrichtung; leichte laterale chromatische Aberration; praktisch keine Verzeichnung; geringer Astigmatismus; leichte Vignettierung auf dem APS-C/DX-Sensor; vernünftige Leistung bei hellem Licht; leiser und präziser Autofokus.
    Contra: Unscharfe Bildränder in der Nähe der maximalen relativen Blendenöffnung; erhebliche Vignettierung bei Vollformat; eine etwas zu hohe Koma; Fassung und Tubus aus Kunststoff. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 16.11.2021
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, "Editor's Choice"

    Pro: Ausgezeichnete bis hervorragende Schärfe; ehr geringes CA; mäßige Vignettierung; geringe Verzeichnung; praktisch kein Streulicht; angenehmes Bokeh; leicht und kompakt; Staub- und wasserdicht.
    Contra: Geringe Kantenschärfe im Nahbereich; kein VR eingebaut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Nikon Nikkor Z 40mm F2

zu Nikon Nikkor Z 2/40 mm

  • Nikon Z 40 mm 1:2.0 Schwarz
  • Nikon Nikkor Z 40mm f2,0
  • Nikon Nikkor Z 40 mm 1:2 Festbrennweite JMA106DA
  • Nikon Nikkor Z 40mm f/2,0 Nikon Z
  • NIKON z 40 mm f./2.0 IF (Objektiv für Nikon Z-Mount, Schwarz)
  • Nikon NIKKOR Z 40mm 1:2.0" inkl. Hama Protect Filter"
  • NIKON z 40 mm f./2.0 IF (Objektiv für Nikon Z-Mount, Schwarz)
  • Nikon Nikkor Z 40 mm 1:2 inkl.5 Jahre Garantie
  • Nikon NIKKOR Z 40 mm f/2.0 JMA106DA
  • Nikon NIKKOR Z 40mm f/2 SE JMA110DA
  • Nikon Z 40 mm 1:2.0 Schwarz

Kundenmeinungen (120) zu Nikon Nikkor Z 40mm F2

4,7 Sterne

120 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
97 (81%)
4 Sterne
13 (11%)
3 Sterne
6 (5%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (2%)

4,7 Sterne

120 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Kom­pakte Fest­brenn­weite für spie­gel­lose Sys­tem­ka­me­ras von Nikon

Passt das Nikkor Z 40mm F2 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Nikon Objektiv, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. Günstig
  2. Kompakt und leicht
  3. Kompakt
  4. Ruhiger Autofokus

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Das Nikkor Z 40mm F2 wurde für den Anschluss an spiegellose Systemkameras von Nikon entwickelt. Es fällt nicht nur durch den geringen Preis auf, sondern ist mit rund 170 Gramm auch angenehm leicht und mit einer Länge von 4,55 Zentimeter sehr kompakt. Nutzer haben die Wahl zwischen dem manuellen und dem Autofokus. Durch Innenfokussierung ändert sich die Länge des Objektivs beim Scharfstellen nicht. Der Autofokusmotor arbeitet nach Angaben des Herstellers leise. Das ist vor allem bei Videoaufnahmen vorteilhaft. Mit f/2 erlaubt die 40-Millimeter-Festbrennweite auch bei schlechten Lichtverhältnissen Aufnahmen ohne den Einsatz von künstlichen Lichtquellen. Die Brennweite von 40 Millimetern bezieht sich auf den Einsatz bei spiegellosen Vollformatkameras. Wird das Objektiv an Kameras mit APS-C-Sensor eingesetzt, beträgt sie 60 Millimeter.

von

Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Home & Life sowie Audio, Video & Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Nikon Nikkor Z 40mm F2

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Nikon Z
Verfügbar für Nikon Z
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 40mm
Maximale Blende f/2
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 29 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5,9
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz k.A.
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 70 mm
Durchmesser 45,5 mm
Gewicht 170 g
Filtergröße 52 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Nikkor Z 2/40 mm können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf