• Befriedigend 2,6
  • 8 Tests
19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix S570 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 8 von 58

    „Einfache, preiswerte Schnappschusskamera für Weitwinkelfotos.“

  • „befriedigend“ (3,12)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 5 von 10

    Bildqualität (50%): 2,66;
    Ausstattung (25%): 4,90;
    Handhabung (20%): 2,11;
    Service (5%): 2,83.

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Die S570 bietet nach manuellem Weißabgleich eine hohe Farbtreue. Sie besitzt keinen optomechanischen Bildstabilisator. Ihr Objektiv ist weitwinklig ausgelegt. In dem Brennweitenbereich ist es lichtstark. Im Telebereich ist es eher lichtschwach. Verzeichnungen sind fast nicht bemerkbar. Mit der Kamera sind starke Makrovergrößerungen möglich. Nahaufnahmen gelingen gut. Der Blitz leuchtet Fotomotive gut und gleichmäßig aus. Kurze Auslöseverzögerungen machen die Kamera schnappschusstauglich. Die Qualität selbst aufgenommener Videoclips ist mäßig.“

  • „durchschnittlich“ (59%)

    Platz 5 von 34

    Bildqualität (30%): „durchschnittlich“;
    Sucher und Monitor (12%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (3%): „weniger zufriedenstellend“;
    Blitz (8%): „gut“;
    Vielseitigkeit (12%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Stromversorgung (10%): „sehr gut“.

  • 56 von 100 Punkten

    Platz 5 von 8

    „Mit der Nikon S570 kommen selbst Einsteiger problemlos zurecht. Wer gezielt manuell eingreifen will, wird dagegen so manche Einstelloption vermissen. Die Bildqualität ist im Weitwinkel sichtbar besser als im Tele.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Das Nikon-Modell schnitt in unseren Bildqualitätstests gut ab, auch wenn es kleine Probleme bei der Auflösung hatte. Das super Rauschverhalten und der hohe Dynamikumfang machten dies jedoch wett.“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 31

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (2,8);
    Videosequenzen (3%): „ausreichend“ (4,2);
    Blitz (8%): „gut“ (2,1);
    Sucher und Monitor (12%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,7);
    Betriebsdauer (10%): „sehr gut“ (0,5);
    Vielseitigkeit (12%): „befriedigend“ (3,4).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,2 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: gutes Objektiv; schickes Design; großzügige Ausstattung; Smart-Portrait-Modus arbeitet zuverlässig.
    Was uns nicht gefällt: nur durchschnittlich schnell; schlechte Bildqualität bei den beiden höchsten ISO-Empfindlichkeiten.“

Kundenmeinungen (19) zu Nikon Coolpix S570

4,1 Sterne

19 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
9 (47%)
4 Sterne
3 (16%)
3 Sterne
7 (37%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • positiv

    von ThomasS.
    • Vorteile: einfache Bedienung, Bilqualität
    • Geeignet für: Draußen, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Beraten lassen, gekauft, probiert und voll begeistert! Preis/Leistung stimmen und die Qualität ist beeindruckend!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Coolpix S570

Hohe Auf­lö­sung und ech­ter Weit­win­kel

_lyek92ksDie Kompaktkamera Nikon Coolpix S570 nimmt Fotos in einer Auflösung von 12 Megapixeln auf und kann auch kleine Videos aufzeichnen. Die Optik der Kamera verfügt über einen 5fachen optischen Zoom, der die Brennweiten mit einem echten Weitwinkel von 28 Millimetern beginnt und im Telebereich bei 140 Millimetern endet. Leider ist kein optischer Bildstabilisator vorhanden – wohl aber ein vielfacher digitaler Verwacklungsschutz. Dieser kann beispielsweise die Lichtempfindlichkeit der Kamera erhöhen, um die Verschlusszeit zu verkürzen und Objekte in ihrer Bewegung ''einzufrieren''. Es können auch zehn Bilder in schneller Abfolge aufgenommen werden, aus denen die Kamera dann das Schärfste auswählt.

vb7roivzh

Automatisch verbesserte Fotos

Die Nikon Coolpix S570 verfügt über einen Monitor, der 2,7 Zoll in der Diagonale misst und das Bild in 230.000 Pixel auflöst. Eine Gesichts- und Lächelerkennung sollen dabei helfen, dass Porträtaufnahmen automatisch gelingen – wenn der Fotograf möchte, nur von fröhlichen Menschen. Die 'Blinzelwarnung' sorgt außerdem dafür, dass die Augen der abgelichteten Personen nicht geschlossen sind. Auch an eine Szenenerkennung hat Nikon gedacht, die selbstständig das passende Automatikprogramm auswählt, wenn vor der Linse eine der häufigsten Aufnahmesituationen erscheint. Besonders praktisch ist auch die Funktion 'Motivverfolgung', die Objekte in Bewegung stets im Bereich der Schärfe behält, und die 'D-Lighting-Technologie'. Mit ihr wird der Kontrastumfang der Aufnahmen verbessert.

vveoqgpcgDie Nikon Coolpix S570 ist schmal gebaut und in vielen – auch leuchtend bunten Farben – erhältlich. Mit ihrem Zoom bietet sie mehr Brennweite als Durchschnittskameras und kann somit auf viele Aufnahmesituationen adäquat reagieren. Nur einen optischen Verwacklungsschutz hätte man der ansonsten gut ausgestatteten Kamera gewünscht. Geeignet ist sie vor allem für Einsteiger und Fotografen, die besonders unkompliziert Aufnahmen machen möchten – manuelle Belichtungsmöglichkeiten sind nämlich nicht vorhanden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix S570

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives NIKKOR
Bildsensor CCD
Features
  • Nachtmodus
  • Lächelerkennung
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 5mm-25mm
Optischer Zoom 5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN fehlt
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 120 g

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Coolpix S 570 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nikon Coolpix S570

Stiftung Warentest Online - Nikon Coolpix S570 Die Nikon Coolpix S570 ist eine flache und leichte Kamera ohne Sucher. Foto und Video Die S570 bietet nach manuellem Weißabgleich eine hohe Farbtreue. Sie besitzt keinen optomechanischen Bildstabilisator. Ihr Objektiv ist weitwinklig ausgelegt. In dem Brennweitenbereich ist es lichtstark. Im Telebereich ist es eher lichtschwach. Verzeichnungen sind fast nicht bemerkbar. Mit der Kamera sind starke Makrovergrößerungen möglich. Nahaufnahmen gelingen gut. …weiterlesen

Talente im Verborgenen

Stiftung Warentest - Auf Rang drei folgt ebenfalls eine Canon aus der Power-Shot-Serie, die SX120 IS für 199 Euro. Etwa jede zweite Digitalkamera im Test kostet weniger als 200 Euro, einzelne sind sogar für unter 100 Euro zu haben. Sie bieten dennoch attraktive Leistungen, wie zum Beispiel die Nikon Coolpix S570 für 180 Euro und die Panasonic Lumix DMC-FS62 für 134 Euro. Einige vergleichsweise teure Modelle für über 300 Euro hatten gegenüber diesen „Billigheimern“ in der Gesamtnote das Nachsehen. …weiterlesen