Nigor Tarp Poncho SUL im Test

  • Gut 1,8
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Sportart: Wan­dern, Berg­stei­gen
Typ: Pon­cho
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Früh­jahr/Herbst
Eigenschaften: Was­ser­dicht
Material: Poly­amid (Nylon)
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Nigor Tarp Poncho SUL

    • SURVIVAL MAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    32 von 40 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Silikonisiertes Nylon ist teuer, aber relativ reißfest, wasserdicht und unschlagbar leicht. Zur Silikonbeschichtung außen kommt ... noch eine PU-Beschichtung innen. Sämtliche Nähte sind wasserdicht verklebt. Das extrem dünne Nylongewebe ist als Ripstop verarbeitet. ... Die Druckknopfverbindungen sind stark genug, um bei Windböen zu halten, aber so leichtgängig, dass der Stoff an den Verbindungspunkten nicht ausreißt. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nigor Tarp Poncho SUL

Sportart
  • Bergsteigen
  • Wandern
Typ Poncho
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich Frühjahr/Herbst
Eigenschaften Wasserdicht
Material Polyamid (Nylon)
Gewicht 220g

Weitere Tests & Produktwissen

Locker bleiben

SURVIVAL MAGAZIN 2/2016 - Schlecht sah es bei der Wasserdichtigkeit aus: Nicht nur durch die Nähte, sondern auch durch den Stoff drang Wasser durch. Silikonisiertes Nylon ist teuer, aber relativ reißfest, wasserdicht und unschlagbar leicht. Zur Silikonbeschichtung außen kommt beim Nigor Tarp Poncho noch eine PU-Beschichtung innen. Sämtliche Nähte sind wasserdicht verklebt. Das extrem dünne Nylongewebe ist als Ripstop verarbeitet. Vor spitzen Ästen sowie rauer Baumrinde oder Felsen sollte man sich trotzdem in Acht nehmen. …weiterlesen