• ohne Endnote

  • 0 Tests

920 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
802.11ac: Ja
802.11ax: Ja
Netz­werk­an­schlüsse: 4
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Nighthawk AX1800 RAX10

Erschwing­li­cher Wi-​Fi-​6-​Rou­ter

Stärken
  1. Wi-Fi 6
  2. fünf Gigabit-Ethernet-Anschlüsse
Schwächen
  1. kein USB-Anschluss
  2. ohne Modem

Wenn Sie am Zahn der Zeit leben wollen und bereits jetzt einen Wi-Fi-6-Router kaufen wollen, ist der RAX10 aus der Nighthawk-Modellreihe von Netgear derzeit eine der günstigsten Optionen. Wi-Fi 6 bzw. der Standard 802.11ax sorgt für deutlich bessere Übertragungsraten als AC-WLAN. Wichtig dabei: Das Zielgerät muss ebenfalls AX-WLAN-Support bieten, um die Vorzüge voll auskosten zu können. Der Router kommt zwar ohne Modem, bietet für das Geld aber eine hohe WLAN-Übertragungsrate und eine gute Reichweite. Auch im kabelgebundenen Netzwerk stimmt das Tempo, denn der Hersteller verbaut konsequent Gigabit-Ethernet-Ports. Die Netgear-Software bietet viele Einstellungsmöglichkeiten, auch wenn mangels eines USB-Anschlusses keine Nutzung als Netzwerkspeicher möglich ist.

zu NetGear Nighthawk AX1800 RAX10

  • Netgear Nighthawk RAX10 WiFi 6 WLAN Router AX1800 (4 Streams mit bis zu 1,
  • Netgear RAX10 AX1800, Router
  • Netgear Rax10 Ax1800 Wifi 6 Router
  • Netgear RAX10
  • Netgear RAX10 4-Stream WiFi 6 Router - AX1800
  • NETGEAR RAX10 - Wireless Router - 4-Port-Switch - GigE - 802.11a/b/g/n/ac/ax -
  • Netgear 6PT 4 Stream Ax1800 Db Wi-Fi 6 Router (RAX10-100EUS)
  • Netgear RAX10 - wireless router - 802.11a/b/g/n/ac/ax - desktop -
  • Netgear AX1800 WiFi 6 Router 4-Stream
  • NETGEAR RAX10 - Wireless Router - 4-Port-Switch - GigE - 802.11a/b/g/n/ac/ax -
  • Netgear Nighthawk RAX10 WiFi 6 WLAN Router AX1800 (4 Streams mit bis zu 1,
  • Netgear RAX10-100EUS | New | VAT | Dealer Warranty

Kundenmeinungen (920) zu NetGear Nighthawk AX1800 RAX10

4,1 Sterne

920 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
589 (64%)
4 Sterne
110 (12%)
3 Sterne
55 (6%)
2 Sterne
64 (7%)
1 Stern
101 (11%)

4,1 Sterne

920 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Router

Datenblatt zu NetGear Nighthawk AX1800 RAX10

Typ
Router ohne Modem vorhanden
Kabelmodem fehlt
Mobilfunkmodem fehlt
DSL-Modem fehlt
Mesh-System fehlt
DSL-Unterstützung
ADSL fehlt
VDSL fehlt
VDSL-Supervectoring fehlt
Leistung
Datenübertragung
Maximale Datenübertragungsrate 1800 Mbit/s
2,4-GHz-Band vorhanden
5-GHz-Band vorhanden
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
802.11ac vorhanden
802.11ax vorhanden
Features
Externe Antennen vorhanden
MU-MIMO vorhanden
Software-Funktionen
FTP-Server fehlt
Gastzugang vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Printserver fehlt
Zeitschaltung vorhanden
Schnittstellen
USB-Anschlüsse
USB-Anschluss fehlt
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 fehlt
USB-C fehlt
Netzwerkanschlüsse 4
DECT-Basis fehlt
Abmessungen
Breite 23,6 cm
Tiefe 18,4 cm
Höhe 5,7 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RAX10-100EUS

Weitere Tests und Produktwissen

So optimieren Sie Ihr Funknetzwerk

MAC LIFE - Die AirPort Extreme ist Apples Flaggschiff in diesem Segment und bietet als Basisstation so ziemlich alles, was man sich von einem WLAN-Router wünschen kann. Sie beherrscht für den schnellen Datenfunk den Dualband-Betriebsmodus, funkt also im 2,4-GHz- und im 5-GHz-Frequenzband. So können Sie mit Ihren moderneren Geräten sämtliche Vorteile des aktuellen WLAN-Standards nutzen und Ihre älteren Geräte trotzdem problemlos weiterbetreiben. …weiterlesen

Sicherheits-Center

Computer Bild - Test: Ist Ihr Router abgesichert? Auch wenn Ihr Router nicht von einem der betroffenen Unternehmen kommt, sollten Sie ihn dennoch überprüfen - sicher ist sicher. Deswegen hat COMPUTER BILD einen Schnelltest enwickelt, mit dem Sie ganz einfach herausfinden können, ob Ihr Netzwerk von der Sicherheitslücke betroffen ist. Überprüfen Sie das, indem Sie folgende Webseite aufrufen: Computerbild.de/go/routertest. …weiterlesen

Dichtgemacht

PC Magazin - Manche Geräte, zum Beispiel NAS-Server, können nun auch Ports in der Router-Firewall mit UPnP automatisch freischalten - praktisch, aber gefährlich. So ist plötzlich ein Zugriff von außen ins Heimnetz möglich, ohne dass der Anwender eine Warnung erhält. Das sollten Sie in der Benutzeroberfläche des Routers prüfen. Bei der Fritzbox schalten Sie zuerst die erweiterte Ansicht ein (System/Ansicht/Erweiterte Ansicht). Dann wählen Sie Heimnetz/Netzwerk/Programme. …weiterlesen

WLAN Upgrade Pack

PC Magazin - Dadurch überschneiden sich die Funkkanäle der verschiedenen Access Points im engen 2,4-GHz-Band meist sehr stark. Diese Mehrfachnutzung führt dann häufig zu spürbaren Verzögerungen oder Aussetzern beim drahtlosen Streaming. Inzwischen besitzen viele WLAN-Router bereits eine automatische Kanalwahlfunktion, die den Störungen durch benachbarte WLANs bis zu einem gewissen Grad ausweichen kann. Prüfen Sie, ob diese Funktion in den WLAN-Einstellungen Ihres Routers aktiviert ist. …weiterlesen

So schützen Sie sich vor dem Fritzbox-Hack

Macwelt - Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zu dem vom BSI veröf fentlichten Diebstahl von 16 Millionen digitalen Identitäten", spekuliert AVM. D o c h u n s e r e K o l l e g e n v o n Heise haben genauer geprüft und herausgefunden, dass die Lücke wesentlich tiefer im Router-System sitzt. Es genügt, wenn der Benutzer eine speziell präparierte Webseite aufruf t. Bereits dann wird Code auf dem Router ausgeführt. Dieser könnte Konfigurationsdateien und Passwörter an Dritte übertragen. …weiterlesen

Turbo-WLAN

PC-WELT - Denn eigentlich können dort bis zu neun WLANs bei 40 MHz breiten Funkkanälen nebeneinander arbeiten, ohne sich zu stören. Doch viele Router unterstützen statt der möglichen 19 lediglich vier Kanäle über 5 GHz. Dann können nur zwei 11n-WLANs und nur ein 11ac-WLAN ungestört funken. Achten Sie daher darauf, dass der Router die Funktionen DFS (Dynamic Frequency Selection) und TPC (Transmit Power Control) beherrscht - nur dann hat er ausreichend Platz auf 5 GHz. …weiterlesen

Heimelektronik clever steuern

PC-WELT - Das ist eine gute Alternative, wenn das WLAN-Signal in einer Wohnung oder einem Haus aufgrund von Wänden oder anderen Hindernissen nicht bis in den hintersten Winkel reicht. Normalerweise werden Powerline-Adapter paarweise gekauft, da die Geräte der verschiedenen Hersteller oft nicht kompatibel zueinander sind. Der eine Adapter nimmt das Signal des Routers auf, entweder als WLAN-Client oder per Ethernet-Kabel, und moduliert es auf die Stromleitung. …weiterlesen

Verbindungs-Offiziere

PC Magazin - Warum 646 MByte auf dem nur knapp 4 MByte enthaltenden Datenträger frei gelassen wurden, ist wohl ein ungeklärtes Mysterium der IT-Branche. Nicht wirklich gut, aber immerhin besser, schlug sich Ciscos Linksys X3000, der im Gegesatz zum SRP weniger auf den SOHOals auf den Heimanwender zielt. Ihm wurde auf CD ein Installations-Wizard mitgegeben, der zumindest die passenden Übertragungsparameter für das Telekom-DSL setzt. …weiterlesen

Leinen los zum Surfspaß

Stiftung Warentest - Nachteil: Die Geräte können im herstellereigenen Turbo-Modus nicht mit Geräten anderer Anbieter kombiniert werden. BlueFritz! DSL-Set 2.0 Einen Sonderweg geht das Blue-Fritz!-Set von AVM für 180 Euro. Nicht nur, dass es neben DSL auch mit einem ISDN-Anschluss funktioniert. Vor allem setzt es statt auf den Funknetzstandard WLAN auf das Funkprotokoll Bluetooth. Nachteil: Die Datenraten sind weitaus geringer als bei WLAN. Zum bloßen Surfen reichen sie aber aus. …weiterlesen