Sehr gut (1,5)
5 Tests
Gut (1,6)
1.671 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Modem-​Typ: 4G / LTE
WLAN-​Stan­dard: 802.11ac, 802.11g, 802.11b, 802.11a, 802.11n
Maxi­male Anzahl ver­bun­de­ner Geräte: 15
Mehr Daten zum Produkt

NetGear AirCard 790 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    Platz 1 von 6

    Datenübertragung (50%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (40%): „gut“ (1,9);
    Akku, Stromverbrauch (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Datensendeverhalten der Apps (0%): kritisch.

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 8

    „Hoher Funktionsumfang, durchdachte Bedienung; zeitgemäßes und zukunftsweisendes Konzept. Die mittelmäßige Reichweite des WLAN wird dadurch mehr als wettgemacht.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    4 Produkte im Test

    „... Die Netgear Aircard 790 ist nicht günstig, erweist sich aber im Praxistest als Vollprofi. Die Einrichtung mit aktiver Micro-SIM dauert nur wenige Minuten. Der 2,4-Zoll-Touchscreen ist übersichtlich und leicht zu bedienen. Besonders wichtig: Der aktuelle Verbrauchsstand des Datentarifs bzw. die Resttage werden gut sichtbar angezeigt. Der Internetzugriff gelingt in Sekundenschnelle. ...“

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    Note:1,5

    „Plus: Abdeckung: Unterstützt weltweit zahlreiche Frequenzbänder; Mobilfunk: Mit LTE Cat6 State of the Art; Signalstärke: Sehr gut auch bei schwachen Netzen.
    Minus: Preis: Recht hoch.“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

zu NetGear AirCard 790

  • Netgear Aircard AC790 mobiler 4G LTE Router & WLAN Router (4G Router,
  • Netgear Aircard AC790 mobiler 4G LTE Router & WLAN Router (4G Router,
  • Netgear Aircard AC790 mobiler 4G LTE Router & WLAN Router (4G Router,
  • Netgear Aircard 790S (Entsperrt) Wi-Fi Handy Touchscreen mit Schnell 4G Box

Kundenmeinungen (1.671) zu NetGear AirCard 790

4,4 Sterne

1.671 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1153 (69%)
4 Sterne
234 (14%)
3 Sterne
100 (6%)
2 Sterne
50 (3%)
1 Stern
117 (7%)

4,4 Sterne

1.671 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NetGear AC790

Eine eigene WLAN-​Ver­bin­dung für bis zu 15 Geräte auf­bauen

Mit nur einem Mobilfunkvertrag und einer SIM-Karte mehrere Geräte mit dem Internet verbinden? Das funktioniert mit mobilen Routern, wie dem AC790-100EUS AirCard 790 von Netgear. Dieser kann bis zu 15 Geräten als Hotspot dienen, sofern ein Mobilfunknetz vorhanden ist. Im Urlaub oder auf Dienstreisen muss so nicht auf kostenpflichtige WLAN-Verbindungen im Hotel zugegriffen werden, denn auch mit einer günstigen Prepaidkarte und den Standards 4G LTE, 3G, HSPA und HSPA+ kann ein stabiles Dual-Band-Netz aufgebaut werden.

Gute Netzabdeckung durch die Nutzung von zwei Frequenzbändern

Sinnvoll kann der AirCard auch in ländlichen Gebieten eingesetzt werden, in denen bisher noch keine Breitbandverbindungen existieren. Der Hersteller verspricht eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s. Mehr wird in den meisten Kabelnetzen über ein WLAN-Modem oft auch nicht erreicht. Der Hotspot baut die Verbindungen zudem mit dem aktuellen WLAN-Standard 802.11 ac und in den beiden Frequenzbändern 2,4 und 5 GHz auf. Da das 5 GHz-Band durch andere Nutzer derzeit noch seltener genutzt wird, sind hier stabile Verbindungen für Anwendungen möglich, bei denen es darauf ankommt, dass sie nicht zwischendurch abbrechen. Das können beispielsweise das Streamen von Videos oder der Download von Dateien sein.

Lange Akkulaufzeit für den Betrieb unterwegs

Für die mobile Nutzung ist der NetGear-Hotspot mit einem Lithium-Ionen-Akku versehen, dessen Kapazität für bis zu elf Stunden im Betrieb und bis zu 300 Stunden in Bereitschaft ausreichen soll. Somit kann das kompakte Gerät auch auf längeren Autofahrten, im Zug oder auf Ausflügen genutzt werden. Ob sich dafür jedoch der stolze Preis von derzeit fast 270 Euro bei Amazon lohnt, bleibt dahingestellt. Das Schwestermodell AirCard 785 4G LTE ist mit ähnlichen Features, allerdings etwas geringerer Geschwindigkeit, für weit weniger als die Hälfte zu haben. Beide Geräte sind übrigens unabhängig von Netzbetreibern und eignen sich für alle Mobilfunknetze weltweit.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mobile Router

Datenblatt zu NetGear AirCard 790

Modem-Typ 4G / LTE
Features
  • USB-Anschluss
  • Akkubetrieb
  • USB 3.0
  • Display
  • Powerbank-Funktion
WLAN-Standard
  • 802.11n
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11ac
Schnittstellen 1x Micro-USB 2.0
Maximale Datenübertragungsrate 1200 Mbit/s
Frequenzbänder
  • 2,4-GHz-Band
  • 5-GHz-Band
Abmessungen (B x T x H) 110 x 65 x 15 mm
Maximale Anzahl verbundener Geräte 15
DECT-Basis fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AC790-100EUS

Weiterführende Informationen zum Thema NetGear AirCard 790S können Sie direkt beim Hersteller unter netgear.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

WLan für unterwegs

Stiftung Warentest - Lösungen können eine Powerbank, also ein externer Akku, oder die Steckdose im Hotel sein. Für kürzere Einsätze können wir ein Handy als Hotspot empfehlen. Es ist immer dabei, erspart ein zusätzliches Gerät und überträgt die Daten ähnlich gut wie die Spezialgeräte. Voraussetzung ist allerdings ein Mobilfunktarif mit hohem Datenvolumen. Mindestens 5 Gigabyte sind ratsam. …weiterlesen

Netgear AirCard 790S

com! professional - Das Gerät ist nicht an einen bestimmten Internetanbieter gebunden und für Netze weltweit freigeschaltet. Es lässt sich also auch in Asien oder Nordamerika verwenden. Eine Liste der unterstützten Carrier findet sich auf der Webseite www. netgear.com/AC790_carriers. Die AirCard 790S kann auch als Powerbank über eine Jump Boost genannte Funktion zum Aufladen eines Smartphone-Akkus verwendet werden. …weiterlesen