2014 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
  • 57 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (2,0)
57 Meinungen
Typ: Mul­ti­me­dia-​Suite, Brenn­soft­ware
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP, Win
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Nero 2014 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Gute Video-Umwandlung, ordentlicher Schnitt, bewährte Brennfunktion: Nero überzeugt auch als Multitalent. Weiterhin gilt aber: Die Vielzahl der enthaltenen Programme erschwert die Handhabung – besonders für Einsteiger.“

zu Nero 2014

  • Nero 2014

    Multimedia - Software zum Verwalten, Erstellen, Konvertieren, Wiedergeben und Brennen Ihrer Filme, Musik und Fotos • ,...

  • Nero nero2014

    Nero nero2014

Kundenmeinungen (57) zu Nero 2014

4,0 Sterne

57 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
29 (51%)
4 Sterne
10 (18%)
3 Sterne
10 (18%)
2 Sterne
3 (5%)
1 Stern
4 (7%)

4,0 Sterne

57 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nero 2014

Typ
  • Brennsoftware
  • Multimedia-Suite
Betriebssystem
  • Win
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Nero 2014 können Sie direkt beim Hersteller unter nero.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Überall drahtlos vernetzt

PCgo 10/2013 - Wo Sie Ihre Fotos, Filme oder Musik gespeichert haben, spielt eigentlich keine Rolle mehr. Sie übertragen die Dateien einfach kabellos auf das gewünschte Abspielgerät im Heimnetz.Mit dem Thema Heimvernetzung befasst sich die Zeitschrift PCgo in Ausgabe 10/2013 auf fünf Seiten. Neben dem Streaming von Laptop oder PC wird außerdem verraten, wie man Daten übers Netz vom NAS-Speicher beziehen kann und wie man mittels mobilen Geräten, wie Tablet-PCs oder Smartphones auf den heimischen Fernseher streamen kann. …weiterlesen

Brenner & Multimediatalent

PCgo 11/2013 - Was mal eines der bekanntesten Brennprogramme war, hat sich längst zur Multimedia-Suite gemausert. Damit lassen sich Bilder, Musik oder Videos genießen, verwalten und bearbeiten. Welche Talente sich noch hinter der neuesten Suite verbergen, zeigen wir Ihnen hier. …weiterlesen

Platz schaffen für iOS 7

Macwelt 11/2013 - iTunes listet in einer Übersicht alle Daten auf, die auf dem iOS-Gerät Speicherplatz belegen. Während ‚Fotos‘ oder ‚Audio‘ selbsterklärend sind, ist der Bereich ‚Andere‘ eine Datensammelstelle. …weiterlesen

HiFi 2.0

HiFi Test 5/2013 (September/Oktober) - Viele von Ihnen haben sicher jede Menge Musik in Dateiform zu Hause. Meist wird die auf ein Smartphone oder Tablet-PC für den mobilen Einsatz kopiert. Schön wäre es, wenn die Musikdaten auch über die heimische Musikanlage tönen könnten.Die Nachfrage an Schallplatten, Kassetten oder gar CDs geht in der Musikwelt immer weiter zurück. In kleine Dateiformate gepackt, ist es heutzutage möglich, die Lieblingsmusik schnell und bequem allerorts über Smartphone oder Tablet abzurufen. Wie aber die heimische Musikanlage dabei zum Einsatz kommen kann, klärt die Zeitschrift HiFi Test. Auf zwei Seiten der Ausgabe 5/2013 (September/Oktober) werden dazu drei Varianten des Musikstreamens vorgestellt. …weiterlesen

Software-Tipps

com! professional 4/2014 - Dort geben Sie direkt die Inhalte für die Kopf- beziehungsweise Fußzeile ein. Wenn Sie auf einen der Bereiche klicken, dann aktiviert sich zudem das Menü "Kopf- und Fußzeilentools", aus dem Sie Inhalte wie das aktuelles Datum einfügen. Software-Tipp des Monats: Regenbogen mit Photoshop Photoshop enthält bereits ab Version 7 die Regenbogenfarben als Füllmuster. Damit ist es einfach, ein Landschaftsfoto nachträglich zu verschönern. …weiterlesen

Movavi Video Suite 11 Deluxe

PC-WELT 6/2013 - Anschließend können Sie diese in der Timeline oder anhand eines Szenenbuchmodus arrangieren. Beim Import fragt das Programm, ob es Übergänge automatisch hinzufügen soll. Klicken Sie direkt auf "Abbrechen", werden die Videodateien nicht importiert. Umfangreich, aber umständlich: Die Be- arbeitungsmöglichkeiten der Software sind umfangreich, aber die Handhabung ist umständlich. …weiterlesen

Keine Gnade

PC Magazin 3/2012 - Nur ein einziges falsches Wort - und die Unterlassungserklärung ist ungültig. Genauso schlimm ist es, nichts zu tun. Dann läuft automatisch ein teures einstweiliges Verfügungsverfahren an. Vor allem Eltern sollten vorbauen und ihre Kinder nachweislich aufklären sowie Kinderschutz-Software installieren. Wer auf Nummer sicher gehen will, sperrt die gängigsten Filesharing-Ports (von innen nach außen) mit einer Firewall und dokumentiert dies - am besten unter Zeugen mit Datums- und Uhrzeitangabe. …weiterlesen

TV-Aufnahmen bearbeiten & umwandeln

PC-WELT 1/2012 - Aktuell machen in Deutschland Anbieter wie ProSieben/Sat1 oder RTL davon aber noch keinen Gebrauch. Möchten Sie mehr wissen? Informationen über Multimedia-Dateien: Wenn Sie eine Audio- oder Videodatei nicht abspielen können, dann fehlt Ihnen wahrscheinlich der passende Codec. Nur welcher ist der richtige? Diese Information liefert Ihnen Mediainfo (www.mediainfo.source forge.net/de). Nach dem Start klicken Sie oben rechts auf „...“, wählen die gewünschte Datei aus und klicken auf „Öffnen“. …weiterlesen

iClone 4.3 SE

PC NEWS 3/2011 - Anschließend starten Sie das Programm. Zunächst müssen Sie sich online als Anwender registrieren. Ansonsten ist eine Nutzung dieser Software leider nicht möglich. Beim ersten Programmstart erscheint ein kleines Dialogfenster, in dem Sie sich entweder einloggen oder aber einen neuen Benutzer-Account anlegen können. In letzterem Fall werden Sie auf die Homepage des Herstellers geleitet, wo Sie sich registrieren können. …weiterlesen