2014 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mul­ti­me­dia-​Suite, Brenn­soft­ware
Betriebs­sys­tem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP, Win
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Nero 2014 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Gute Video-Umwandlung, ordentlicher Schnitt, bewährte Brennfunktion: Nero überzeugt auch als Multitalent. Weiterhin gilt aber: Die Vielzahl der enthaltenen Programme erschwert die Handhabung – besonders für Einsteiger.“

zu Nero 2014

  • Nero 2014
  • Nero nero2014

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nero 2014

Typ
  • Brennsoftware
  • Multimedia-Suite
Betriebssystem
  • Win
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Nero 2014 können Sie direkt beim Hersteller unter nero.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Überall drahtlos vernetzt

PCgo - Wo Sie Ihre Fotos, Filme oder Musik gespeichert haben, spielt eigentlich keine Rolle mehr. Sie übertragen die Dateien einfach kabellos auf das gewünschte Abspielgerät im Heimnetz.Mit dem Thema Heimvernetzung befasst sich die Zeitschrift PCgo in Ausgabe 10/2013 auf fünf Seiten. Neben dem Streaming von Laptop oder PC wird außerdem verraten, wie man Daten übers Netz vom NAS-Speicher beziehen kann und wie man mittels mobilen Geräten, wie Tablet-PCs oder Smartphones auf den heimischen Fernseher streamen kann. …weiterlesen

Brenner & Multimediatalent

PCgo - Was mal eines der bekanntesten Brennprogramme war, hat sich längst zur Multimedia-Suite gemausert. Damit lassen sich Bilder, Musik oder Videos genießen, verwalten und bearbeiten. Welche Talente sich noch hinter der neuesten Suite verbergen, zeigen wir Ihnen hier. …weiterlesen

Platz schaffen für iOS 7

Macwelt - iTunes listet in einer Übersicht alle Daten auf, die auf dem iOS-Gerät Speicherplatz belegen. Während ‚Fotos‘ oder ‚Audio‘ selbsterklärend sind, ist der Bereich ‚Andere‘ eine Datensammelstelle. …weiterlesen

HiFi 2.0

HiFi Test - Viele von Ihnen haben sicher jede Menge Musik in Dateiform zu Hause. Meist wird die auf ein Smartphone oder Tablet-PC für den mobilen Einsatz kopiert. Schön wäre es, wenn die Musikdaten auch über die heimische Musikanlage tönen könnten.Die Nachfrage an Schallplatten, Kassetten oder gar CDs geht in der Musikwelt immer weiter zurück. In kleine Dateiformate gepackt, ist es heutzutage möglich, die Lieblingsmusik schnell und bequem allerorts über Smartphone oder Tablet abzurufen. Wie aber die heimische Musikanlage dabei zum Einsatz kommen kann, klärt die Zeitschrift HiFi Test. Auf zwei Seiten der Ausgabe 5/2013 (September/Oktober) werden dazu drei Varianten des Musikstreamens vorgestellt. …weiterlesen

Magix Video Deluxe 2015

PCgo - Auf MultiCam-Schnitt und 5.1-Sound muss man verzichten. Lob verdient die gegenüber der Vorversion optimierte Bedienerführung, deren Elemente sowohl im einfachen Storyboard- wie auch im Zeitachsenmodus besser zu erkennen sind. Nur in der Zeitachsenansicht stehen sämtliche Schnittfunktionen und Effekte zur Verfügung. Neben Full-HD-Clips kommt der Importassistent nun auch mit Ultra-HD-Dateien zurecht. …weiterlesen

Software-Tipps

com! professional - Dort geben Sie direkt die Inhalte für die Kopf- beziehungsweise Fußzeile ein. Wenn Sie auf einen der Bereiche klicken, dann aktiviert sich zudem das Menü "Kopf- und Fußzeilentools", aus dem Sie Inhalte wie das aktuelles Datum einfügen. Software-Tipp des Monats: Regenbogen mit Photoshop Photoshop enthält bereits ab Version 7 die Regenbogenfarben als Füllmuster. Damit ist es einfach, ein Landschaftsfoto nachträglich zu verschönern. …weiterlesen

Movavi Video Suite 11 Deluxe

PC-WELT - Anschließend können Sie diese in der Timeline oder anhand eines Szenenbuchmodus arrangieren. Beim Import fragt das Programm, ob es Übergänge automatisch hinzufügen soll. Klicken Sie direkt auf "Abbrechen", werden die Videodateien nicht importiert. Umfangreich, aber umständlich: Die Be- arbeitungsmöglichkeiten der Software sind umfangreich, aber die Handhabung ist umständlich. …weiterlesen

Softwareduell: Brenn-Software

PC NEWS - Die Nero-Software braucht sehr viel freien Speicherplatz, rund 5 Gigabyte sollten für den reibungslosen Ablauf der Standardinstallation auf alle Fälle verfügbar sein. Die Ashampoo GmbH ist ein mittelständisches deutsches Unternehmen, zu deren bekanntesten Produkten das Burning Studio gehört. Das Programm kann über das Internet heruntergeladen und kostenlos getestet werden. In unser Duell geht die Software trotz langjähriger Erfahrung der Entwickler - als Außenseiter. …weiterlesen

Keine Gnade

PC Magazin - Nur ein einziges falsches Wort - und die Unterlassungserklärung ist ungültig. Genauso schlimm ist es, nichts zu tun. Dann läuft automatisch ein teures einstweiliges Verfügungsverfahren an. Vor allem Eltern sollten vorbauen und ihre Kinder nachweislich aufklären sowie Kinderschutz-Software installieren. Wer auf Nummer sicher gehen will, sperrt die gängigsten Filesharing-Ports (von innen nach außen) mit einer Firewall und dokumentiert dies - am besten unter Zeugen mit Datums- und Uhrzeitangabe. …weiterlesen

TV-Aufnahmen bearbeiten & umwandeln

PC-WELT - Aktuell machen in Deutschland Anbieter wie ProSieben/Sat1 oder RTL davon aber noch keinen Gebrauch. Möchten Sie mehr wissen? Informationen über Multimedia-Dateien: Wenn Sie eine Audio- oder Videodatei nicht abspielen können, dann fehlt Ihnen wahrscheinlich der passende Codec. Nur welcher ist der richtige? Diese Information liefert Ihnen Mediainfo (www.mediainfo.source forge.net/de). Nach dem Start klicken Sie oben rechts auf „...“, wählen die gewünschte Datei aus und klicken auf „Öffnen“. …weiterlesen

Schnittprogramme für 100 Euro

Camcorder Test - Wie auch Pinnacles Studio 12 richtet sich dieses Programm ausschließlich an Einsteiger und hegt erst gar keine professionellen Ambitionen. Zwar gibt es bis zu sieben Videospuren (plus zwei Titelspuren), jedoch bleiben die gebotenen Bearbeitungsmöglichkeiten auf Einsteigerniveau. Gegenüber dem Hauptkonkurrenten von Pinnacle gibt es allerdings mehr Filter und dafür weniger 3-D-Effekte. Auffällig ist, wie detailliert sich manche Effekte justieren lassen. …weiterlesen

Scharf geschnitten

videofilmen - Einfache Texteinblendungen erfolgen direkt im Bild. Für aufwändige Vorspann- oder Abspanntitel kann man auf gestaltete Programmvorschläge aus 13 Themenbereichen von Erinnerungen bis Urlaub zurückgreifen. Audiobearbeitung. In der Tonabteilung hat Premiere Elements gegenüber der Vorversion kräftig zugelegt. Neben einem Mehrkanalmischer (für jede Tonspur) gibt es eine Funktion zum Aufsprechen eines Kommentars, während das zu betextende Video abgespielt wird (Voice-over). …weiterlesen

Special Edition

video - Die Authoring-Funktion lässt sich zwar flexibel handhaben, aber weil sie nahtlos in die Timeline integriert ist, klappt die DVD-Erstellung weniger intuitiv als mit reinrassigen Authoring-Programmen. ULEAD FILMBRENNEREI 2 Die schrittweise strukturierte DVD-Erstellung, eine übersichtliche Oberfläche und viele Vorlagen helfen Einsteigern schnell zur Disc. …weiterlesen

Zurechtgeschnitten

videofilmen - Für den Export liefert Premiere Pro eine Unmenge an Presets gleich mit, die Stapelverarbeitung läuft mit dem externen Programm "Media Encoder". Unter dem Menüpunkt "H.264" findet sich das Angebot für den Export zu den angesagtesten sozialen Plattformen und mobilen Endgeräten - fix und fertig vorbereitet. Alle Presets lassen sich gut modifizieren. Nicht ganz so gut sieht es mit dem Export auf Scheibe aus. …weiterlesen

Data Becker Foto-Kalender-Druckerei 2008

Computer Bild - Anschließend ist der Kalender druckfertig. Passendes vorge lochtes Fotopapier und die dazugehörige Spi ralbindung gibt es für knapp zehn Euro – oder zusammen mit der Software für 15,95 Euro. Nützlich: Das Programm hat einige Bildbear beitungsfunktionen an Bord. So können Sie die Kontraste korrigieren, einen Weichzeichner be nutzen oder blasse Farben auffrischen. Bedienung: Das Programm ist nach einer kurzen Einarbeitungszeit einfach zu bedienen. …weiterlesen

Überall gratis fernsehen

PC-WELT - Wenn Sie diese mit einem Peer-to-Peer-Programm ansehen, dann werden Sie automatisch nicht nur Empfänger des TV-Signals, sondern auch Sender. Denn die Software sendet die empfangenen Datenpakete von Ihrem Rechner aus auch an die anderen Teilnehmer des Netzwerks. Sie laufen dadurch Gefahr, das Urheberrecht des Senders zu verletzen und eine teure Abmahnung zu kassieren. Wenn Sie auf die Installation der Peer-to-Peer-Tools verzichten, wird es einige Spiele geben, die Sie sich nicht ansehen können. …weiterlesen

Cleverprint Free 2009

PC-WELT - In der Freeware-Variante stehen aber wichtige Funktionen nicht zur Verfügung. Die Professional-Version bietet mehr, ist aber relativ teuer. Die Funktionsweise ist simpel: Die Software installiert sich als Standarddrucker im System, alle Druckaufträge werden direkt an Cleverprint geschickt. Dann sieht der Anwender eine Druckvorschau und konfiguriert den endgültigen Ausdruck. Es lassen sich unnötige Seiten entfernen und Wasserzeichen integrieren. …weiterlesen

Das Einmaleins der Konvertierung

videofilmen - Soll ein Film mit 29,97 Bildern pro Sekunde auf einen Film mit 25 Bildern pro Sekunde gewandelt werden, so müssen zwangsläufig 5 Bilder pro Sekunde wegfallen. Der Anwender hat in der Regel wenig Einfluss darauf, welche Bilder von der Software weggelassen werden. Auswirkungen. Wie äußert sich eine For- matkonvertierung visuell? Egal, ob Bilder hinzugefügt oder ausgelassen werden: Es ist ein Rucken innerhalb der Filme zu sehen. …weiterlesen