S54E53X2EU Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bau­form: Vollin­te­grier­bar
Strom­ver­brauch pro Jahr: 327 kW/h
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 12
Breite: 59,8 cm
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Ein­fach nicht mehr zeit­ge­mäß

Der Neff S54E53X2EU ist ein gutes Beispiel dafür, wie schnell sich die Technologie von Haushaltsgeräten entwickelt. Noch vor wenigen Jahren galt der Geschirrspüler als ein Topgerät seiner Klasse. Doch diese Zeiten sind zweifelsohne vorbei. Der S54E53X2EU zieht im Laufe eines Jahres nämlich nicht weniger als 327 kWh Strom aus der Leitung. Das reicht nur für die (heute) schwache Energieeffizienzklasse A. Zum Vergleich: Üblich sind mittlerweile eher 235 bis 260 kWh, also die Klassen A++ bis A+++.

Sehr hoher Wasserverbrauch

Und auch beim Wasserverbrauch ist ein deutlich erhöhter Verbrauch zu verzeichnen. Im Jahr werden 3.653 Liter benötigt, was auf jeden Spülgang berechnet 13 Litern entspricht. Auch hier ist somit ein Mehrverbrauch von 30 Prozent zu verzeichnen – gegenüber dem Durchschnittsniveau, welches sich mittlerweile bei 10 Litern eingependelt hat. Vereinzelt schaffen die Geräte sogar schon 6,5 Liter Wasserverbrauch – und das im Standard-Eco-Programm, also parallel zum niedrigen Stromverbrauch.

Nimmt weniger Geschirr auf als heute allgemein üblich

Hinzu kommt, dass der S54E53X2EU noch mit 12 Maßgedecken Füllmenge daherkommt, während die aktuellen Geräte fast alle 13 Maßgedecke aufnehmen, teilweise sogar schon 14. Möglich macht das in der Regel heute eine flexible Korbgestaltung mit anpassbaren Elementen sowie die beliebte Besteckschublade – eine solche fehlt dem Neff-Modell jedoch. Auch bei den Sonderfunktionen sieht es mau aus: Sind heute Funktionen wie „Halbe Beladung“ oder eine Kurzprogrammtaste gang und gäbe, verzichtet der Neff auf all diese Extras.

Arbeitet zügiger, ist aber für seine Leistung trotzdem zu teuer

Immerhin: Der vollintegrierbare Geschirrspüler arbeitet nicht ganz so arg lange wie seine Konkurrenten. Kein Wunder, denn je sparsamer ein gerät arbeitet, desto länger benötigt es für einen Spülgang. Mittlerweile sind 185 bis 190 Minuten keine Seltenheit, der Neff S54E53X2EU kommt noch mit 150 Minuten aus. Doch das ist freilich angesichts der restlichen Daten ein schwacher Trost. Zumal der Neff mit 440 Euro noch immer erstaunlich teuer ist. Schließlich erhält man für 550 bis 600 Euro moderne Highend-Geschirrspüler. Den Aufpreis sollte man in jedem Fall berappen.

von Janko

Passende Bestenlisten: Geschirrspüler

Datenblatt zu Neff S54E53X2EU

Bauart
Bauform Vollintegrierbar
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A
Stromverbrauch pro Jahr 327 kW/h
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 12
Lautstärke 49 dB
Dauer des Eco-Programms 150 min
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Weiterer Bedienkomfort
Startzeitvorwahl fehlt
Maße
Breite 59,8 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Neff S54E53X2 EU können Sie direkt beim Hersteller unter neff-home.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: