ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WUXGA (1920x1200)
Hel­lig­keit: 8000 ANSI Lumen
Licht­quelle: Laser
Tech­no­lo­gie: LCD
Fea­tu­res: HDR, Key­stone-​Kor­rek­tur, 3D-​ready, Lens Shift
Schnitt­stel­len: RS-​232C, USB, LAN, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

NEC PA803UL im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Hervorragende Farbqualität; Wartungsfreier Betrieb; Hohe Lichtleistung.
    Minus: -.“

Testalarm zu NEC PA803UL

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • NEC Beamer LCD Helligkeit: 5000lm 1280 x 800 WXGA 500000 : 1 Weiß

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu NEC PA803UL

Native Auflösung WUXGA (1920x1200)
Helligkeit 8000 ANSI Lumen
Lichtquelle Laser
Technologie LCD
Features
  • Lens Shift
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • HDR
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • LAN
  • USB
  • RS-232C
Bildverhältnis 16:10
HD-Fähigkeit Full HD
Gewicht 18000 g
Kontrastverhältnis 2500000:1
Lebensdauer Glühlampe 20000 h
Formfaktor Stationär
Anschlüsse Audio-In, 3D-Sync, HDBaseT In, HDBaseT Out, DisplayPort IN, Wired Remote
Betriebsgeräusch 39 dB
Abmessungen / B x T x H 580 x 494 x 208 mm

Weiterführende Informationen zum Thema NEC PA803UL können Sie direkt beim Hersteller unter nec-display-solutions.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Lichtgestalt

Heimkino - Dank seiner kompakten Abmessungen ist der PX747 recht leicht optimal auf die Leinwand ausgerichtet, das ist gut so, denn für eventuelle Korrekturen steht kein Lensshift zur Verfügung, allerdings wartet der Viewsonic mit einem elektronischen Trapez-Ausgleich auf, der dann nur zulasten der Auflösung geht. Gespart hat man übrigens auch seitens der 3D-Wiedergabe, die ja zumindest im Full-HD-Modus durchaus möglich wäre, wie sich am Beispiel des BenQ W1700 in der letzten Ausgabe gezeigt hat. …weiterlesen