• Gut 2,1
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,1)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Dis­play­größe: 30"
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Mehr Daten zum Produkt

NEC MultiSync LCD 3090WQXi im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,68)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Das TFT-Display zeigte eine geringe Blickwinkelabhängigkeit und natürliche Farben. Es ist höhenverstellbar - ideal für einen ergonomischen Arbeitsplatz. Sein Strombedarf war jedoch hoch.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 2 von 5

    „Plus: Sehr großer Farbraum, sehr gutes Bewegtbild, gute Menüsteuerung, Helligkeitssteuerung.
    Minus: Leichter Grünstich in den Werkeinstellungen, hoher Stromverbrauch im Betrieb.“

  • 2,0 (80 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 4

    Homogenität: 24 von 25 Punkten;
    Graubalance: 20 von 25 Punkten;
    Profilqualität: 17 von 25 Punkten;
    Ausstattung: 19 von 25 Punkten.

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Die Farbdarstellung des 30-Zöllers überzeugt mit sehr satten und kräftigen Grundfarben. Bei geringer Helligkeit büßen sie aber Brillanz ein. Aus größeren Einblickwinkeln ändert sich die Farbsättigung nur marginal. ...“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... eine sehr ansprechende Bildqualität, besitzt bis auf den etwas wackeligen Standfuß eine ausgezeichnete Verarbeitung und kommt mit einer ellenlangen Featureliste, auf der nur zusätzliche Multimediaeingänge und ein USB-Hub fehlen. ...“

Einschätzung unserer Autoren

MultiSync LCD 3090WQXi

Ein Auf­trag für den Schrei­ner

NEC MultiSync LCD3090WQXiIn meinen Träumen habe ich beim Schreiner schon einen größeren Schreibtisch in Auftrag gegeben. Der Grund dafür hat die bombastische Produktbezeichnung LCD3090WQXi, oder einfacher: der neue 30-Zoll-LCD von NEC. Doch nicht allein der Name imponiert.

Der 19 Kilo-Bolide führt nur Gutes im Schilde: Die nahezu perfekte Bildwiedergabe. Das H-IPS-Panel meistert dafür die NTSC-Farbscala zu 100 Prozent, den Adobe-RGB-Farbraum zu 97,8 Prozent – mehr Farbechtheit ist derzeit kaum lieferbar. Gleich mehrere Features sorgen für gleichbleibende Bedingungen während des Arbeitsprozesses und stabilisieren automatisch die – übrigens ohne PC vornehmbaren – Kalibrierungseinstellungen. Mit 6 Millisekunden Reaktionszeit sieht er außerdem ziemlich gelassen hochauflösenden Bewegtbildern jeglicher Form entgegen, die ihm über DVI-I oder DVI-D zugespielt werden. Gedreht um 90 Grad, eröffnet der LCD3090WQXi eine Gestaltungsfläche im DIN-A2-Format, auf die sich Dank 178 Grad Blickwinkel auch mehrere Personen gleichzeitig konzentrieren können.

Ich weiß. Monitore dieser Größen- und Preisordnung wollen Profis beglücken und sind für mich schierer Luxus. Aber mein Schreiner und ich werden doch mal träumen dürfen?

Datenblatt zu NEC MultiSync LCD 3090WQXi

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 30"
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:10
Paneltechnologie IPSinfo
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 6 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
DVI vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

BenQ E900TViewSonic VP2650wbSamsung SyncMaster T220Asus LS221HLG W2252TEAsus VK192SMaxdata Belinea o.display 2_22 Zoll wideSamsung T220HDDell UltraSharp 2709WHP LP2275W