• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 6 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Flach­betts­can­ner
Scan-​Bereich: DIN A3
Auf­lö­sung: 2400 x 2400 dpi
Scan-​Modus: Ein­zel­blatt-​Ein­zug
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

S 2400 Plus

Tol­ler Sen­sor, aber sonst unaus­ge­go­ren

Stärken
  1. sehr hohe Scanqualität
  2. A3-Unterstützung
Schwächen
  1. schlechte Verarbeitung
  2. teuer

Der Mustek S2400 ist ein A3-Flachbettscanner, mit dem laut Hersteller vor allem Bücher und Dokumente gescannt werden sollen. Der gute Sensor arbeitet in einem angemessenen Tempo und bietet für Fotoscans eine hohe maximale Auflösung. A3-Dokumente lassen sich mit ausreichenden 200 dpi in flotten 8 Sekunden einscannen. Leider beginnt die aktive Scanfläche erst rund 2,5 cm hinter dem Rand der Glasauflage, was den Vorgang sehr gewöhnungsbedürftig und fummelig macht. Es häufen sich zudem Käuferbeschwerden über eine rudimentäre und teils nicht funktionale Scan-Software sowie eine fehlende deutschsprachige Dokumentation. Darüber hinaus mehren sich Berichte über Defekte nach kurzer Nutzungszeit. Angesichts des Preises von rund 400 Euro erscheint der Mustek-Scanner deshalb nicht sonderlich attraktiv.

zu Mustek S 2400 Plus

  • Mustek Scan Express A3 S2400 Plus Flachbettscanner A3 2400 x 2400 DPI USB
  • Mustek Scan Express A3 S2400 Plus Flachbettscanner A3 2400 x 2400 DPI USB
  • Mustek Scan Express A3 S2400 plus Flachbettscanner A3 2400 x 2400 dpi USB
  • Mustek Scan Express A3 S2400 plus Flachbettscanner A3 2400 x 2400 dpi USB
  • Mustek Scan Express A3 S2400 plus Flachbettscanner A3 2400 x 2400 dpi USB
  • Mustek Scan Express A3 S2400 plus Flachbettscanner A3 2400 x 2400 dpi USB
  • Mustek Scan Express A3 S2400 plus Flachbettscanner A3 2400 x 2400 dpi USB
  • Mustek Scan Express A3 S2400 plus Flachbettscanner
  • Mustek Scan Express A3 S2400 plus Flachbettscanner A3 2400 x 2400 dpi USB
  • Mustek Scan Express A3 S2400 Plus Flachbettscanner A3 2400 x 2400 DPI USB

Kundenmeinungen (6) zu Mustek S 2400 Plus

3,3 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (17%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
1 (17%)

3,3 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Scanner

Datenblatt zu Mustek S 2400 Plus

Eignung & Formate
Typ Flachbettscanner
Scan-Bereich DIN A3
Medienformate BMP, PNG, JPEG, Multi-page PDF, PDF
Technik
Auflösung 2400 x 2400 dpi
Scan-Optik CIS
Farbtiefe 48 bit
Graustufen 16 bit
Scan-Modus Einzelblatt-Einzug
Duplex-Scan fehlt
Maximales Scanvolumen/Tag 2500 Seiten
Ausstattung
Software-Funktionen TWAIN & WIA
Schnittstellen USB
Kompatible Betriebssysteme
  • Mac
  • Windows
Abmessungen / B x T x H 565 x 394 x 61 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 98-SCN-MR001

Weitere Tests & Produktwissen

Scanner oder Dienstleister?

fotoMAGAZIN - Sowohl in den Details als auch bei der Durchzeichnung waren die Scans hervorragend. Braun Novoscan 3-in-1 Seinen Namen trägt der CMOS-Standalone-Scanner, weil er sowohl Kleinbild-Dias, als auch Negative und Abzüge bis zu einer Größe von 13 mal 18 cm abfotografiert. Die Bilddaten speichert auch der Novoscan auf einer SD-Karte. …weiterlesen

Dias ideal digitalisieren

DigitalPHOTO - drei Alternativen: So scannen sie ihre dias zu hause ein Es gibt verschiedene Möglichkeiten, alte Dias ins digitale Zeitalter zu übertragen. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen: Ein Flachbettscanner inklusive Dia-Leiste und ein Consumer-Dia-Scanner eignen sich nur zum Einscannen weniger Bilder, da der Vorgang sehr zeitintensiv ist. Der Preis ist dafür niedrig. Der Semiprofi ist hier besser aufgestellt, allerdings sehr teuer. …weiterlesen

Plustek OpticFilm 7600i

PC Magazin - Gegebenenfalls muss der Auswahlrahmen im Vorschaufenster eingestellt werden, bevor der eigentliche Scan starten kann. Der Klapprahmen für Negative oder ungerahmte Dias fixiert Filmstreifen problemlos, allerdings haben wir Bedenken bezüglich der Lebensdauer der Einrastnase, da man einige Kraft aufwenden muss. Das Einrasten der Dias in den Einlege rahmen erscheint dagegen für die Lebensdauer der Kunstofffedern unkritischer zu sein. die tatsächliche erreichte Auflösung enttäuschend. …weiterlesen

Alles digital

FACTS - Zum einen sind die Geschwindigkeiten in den meisten Fällen viel zu gering und zum anderen lässt oftmals auch die Scanqualität zu wünschen übrig. Große MFP-Systeme, die mit schnelleren Scannern ausgestattet sind, sind viel zu groß und unbezahlbar. All das sind Gründe, mit professionellen Scannern zu arbeiten, denn das schnelle Einbinden von Dokumenten in den Workflow ist von entscheidender Bedeutung und steigert die Produktivität enorm. …weiterlesen

Schmalfilm auf HD-Video

videofilmen - Dabei kann jedes einzelne Bild bearbeitet und korrigiert werden. Allerdings ergeben 24 Bilder pro Sekunde 1440 einzelne Bilder pro Minute. Schon bei kurzen Filmen artet das in einer regelrechten Bilderflut aus. Dieses Problem hat Wolfgang Kurz mit einem Java-Programm gelöst. Die Filmstreifen werden quer auf den Scanner gelegt und als 22-cm-Filmstreifen gescannt. …weiterlesen

Dias scannen

COLOR FOTO - Beim 4990 sollte man jedoch auf die SilverFast AI IT8 Vollversion upgraden, was mit maximal 200 Euro zu Buche schlägt. Hewlett-Packard Scanjet 8300 gp Den Scanjet 8300 gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Version „gp“ ist für Grafik und Fotoanwendungen bestimmt. Dem Scanner ist jedoch anzumerken, dass er für den Office-Gebrauch konzipiert wurde, was sich neben der konfigurierbaren Bedienung auch in der fehlenden Staub- und Kratzererkennung und der Scanqualität bemerkbar macht. …weiterlesen

2800 ppi

COLOR FOTO - Wer sich dagegen auf die gemessene Auflösung des Scanners beschränkt, kommt nur auf 26,7 MB – macht Faktor 6,6 Platzverschwendung. Fazit: Der Plustek OpticFilm 7200i SE ist auf einem vernünftigen Qualitätsniveau. Zwar kostet das Gerät nun 300 statt 200 Euro, doch ist die automatische Staub- und Kratzerretusche den Aufpreis wert. …weiterlesen

Pfiffiger Zauberstab

Business & IT - Die Dockingstation ist nicht nur zum Aufladen des MiWand 2 Wi-Fi Pro gedacht, sondern macht aus dem Handscanner einen Einzugscanner. Im Test hat das auch gut funktionert. DIN-A4-Blatt reinstecken, Einzug startet automatisch und zieht das Paier sauber durch. Die Scans werden auf der Micro-SD-Karte im JPEG-Format gespeichert. Die Qualität der Scans ist sehr gut, aber das Gerät ist auf das Erfassen von Dokumenten ausgelegt und weniger für Fotos geeignet. …weiterlesen

Maschinell digitalisiert oder von Hand sortiert?

FACTS - DAS HERZ DES SYSTEMS „Im Rahmen der Installation durch einen Fachhändler wurde die Lösung schnell in das Unternehmensnetzwerk eingebunden und anschließend fachgerecht für jeden Mitarbeiter erklärt“, sagt Daniela Zimmermann, Geschäftsführerin des EUROPEAN HOSPITAL Verlags. „Für jede Abteilung lassen sich virtuelle Ablagen einrichten, in die der Mitarbeiter in der Poststelle den digitalisierten Posteingang ablegen kann. …weiterlesen

Kompakter Arbeitsplatzscanner

MAC LIFE - Als Speicherformat kann zwischen PDF und JPEG gewählt werden. Die Scan-Qualität kann zwischen 150, 200, 300 und 600 dpi für Farbdokumente variiert werden. Von Seiten des Herstellers wird angegeben, dass der Scan-Snap bis zu 15 Seiten pro Minute bei 150 dpi scannt. Dieser Wert konnte im Test sogar noch übertroffen werden, lag das Gerät mit 55 Sekunden doch noch unter der angegebenen Zeit. …weiterlesen