Musical Fidelity M8-500S Test

(Endstufe)
  • Gut (1,6)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Endstufe
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Musical Fidelity M8-500S

    • stereoplay

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    83 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Wer braucht da noch die M-700 Monos? Musical Fidelitys M-500S bietet derart viel Leistung, dass es abwegig erscheint, je mehr zu benötigen. Klanglich geht es dabei sehr kultiviert und nie zu ungestüm zu. Bässe sind allzeit kontrolliert und sauber – was wir nicht anders erwartet haben. Super Teil, aber nicht ganz billig ...“

    • FIDELITY

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Sie beherrscht schwereloses Dahingleiten ebenso virtuos wie entfesseltes Draufdreschen, als ob's kein Morgen gibt. Und sie geht dabei so beherzt zur Sache, dass man als HiFi-Dompteur stets ein Auge darauf haben sollte, ob nicht vielleicht schon die angeschlossenen Lautsprecher in Bedrängnis geraten. ... Power ohne Ende zum günstigen Kurs.“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Klangurteil: 115 Punkte

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: äußerst feiner, weniger dicken Bässen als Details und Brillanz verpflichteter Klang.
    Minus: recht trockener Bass.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Musical Fidelity M8-500S

Abmessungen (mm) 440 x 460 x 160
Ausgänge Cinch, XLR
Ausgänge Trigger, Cinch (Vorverstärker), Lautsprecher (Schraubklemme)
Eingänge Trigger, Analog (Cinch), XLR
Frequenzbereich 10 Hz - 80 kHz
Gewicht 29 kg
Technologie Transistor
Typ Endstufe

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Den Bogen raus AUDIO 6/2014 - Dabei wissen inzwischen nicht nur die Herren Hiraga und Pass, sondern wirklich jedes HiFi-Kind, dass es bei den Verzerrungen nicht auf das Wieviel, sondern auf das Wie ankommt. Die Labor-Musicals wissen das zweimal: Der M8-500 liefert in schier mustergültiger Weise den Beweis dafür. Sein Klirrverlauf steigt stetig und harmonisch an, was für Naturklang und für räumliche Ordnung spricht. Die Dominanz der ungeraden Oberwellen verrät Sinn für feines Gefrickel. …weiterlesen