MSI Z77A-GD65 Gaming 1 Test

Z77A-GD65 Gaming Produktbild
Gut (1,6)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel 1155
  • Form­fak­tor ATX
  • RAM-​Typ DDR3
  • Mehr Daten zum Produkt

MSI Z77A-GD65 Gaming im Test der Fachmagazine

  • Note:1,55

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 5

    Das Z77A-GD65 Gaming bietet neben dem speziellen gamingoptimierten Netzwerkchip auch insgesamt gute Performancewerte. Einzig bei der Lüftersteuerung sollte MSI noch einmal nachbessern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu MSI Z77A-GD65 Gaming

zu MSI Z77A-GD65 G-Serie

  • Original MSI Z77A-GD65 LGA 1155 DDR3 Intel Z77 Motherboard USB3.0 HDMI ATX

Einschätzung unserer Autoren

Neue G-​Serie für Over­Clo­cker

Dass Gamer von der erworbenen Hardware ein Höchstmaß an Stabilität und Performance erwarte, ist eigentlich eine altbekannte Tatsache. Und dass Intels erfolgreichster Mainboardchip Z77 dafür die besten Eigenschaften in einem meist erschwinglichen Rahmen mitbringt, beweist sich durch beinahe unüberschaubare Anzahl an derart bestückten Motherboards. MSI steigert jetzt mit seiner neuen Gaming-Serie, die ab Mittel April im Handel erscheinen soll, die Ausstattungsmerkmale für OverClocker und PC-Enthusiasten.

Mainboard-Layout

War der Vorgänger noch klar an seinen blauen PCI-Slots und Kühlelementen zu erkennen, stellt die Gaming-Version des Z77A-GD65 fast ganz in Schwarz vor. Lediglich die Außenseiten der Kühler im Spannungsbereich sind leuchtend rot designt und ein roter Drache ziert den großen Chipsatzkühler. Die drei großen Slots sind für PCI 3.0 mit je 16, 8 und 4 Datenleitungen (Lanes) ausgelegt und weit voneinander platziert, dass eine mehrfache Bestückung mit Grafikkarten kein Problem darstellen kann. Die vier DIMMs können Speichermodule bis insgesamt 32 GByte aufnehmen, die mit dem entsprechenden Prozessor bis 3.000 MHz Taktfrequenz aufweisen dürfen. Die Speicherzuordnung für die integrierte GPU darf bis zu 1.760 MByte betragen.

Gaming- und OC-Ausstattung

Als Basis für ein erfolgreiches und stabiles OverClocking bietet MSI die mittlerweile zum Pflichtprogramm gehörenden Komponenten der Military Class III. Hochwertige MOSFETs der neuesten Generation gehören dazu wie auch besonders widerstandsfähige und langlebige Kondensatoren, die eine sicher Nutzung des Tools OC Genie II ermöglichen. Dazu gehört auch eine totale Lüfterkontrolle, die für eine optimale Kühlung der Komponenten sorgen kann. Mit dem Click BIOS II kann man sich sicher in die Tiefen des Systems wagen und die obligatorischen Buttons für Clear-CMOS, Start, Reset mit Debug-Anzeige fehlen natürlich nicht. An den V-Checkpoints lassen die Spannungen exakt messen, um eine Übertaktung genauestens verfolgen zu können. Für das Gaming im Netz wird ein Killer 2200 Chips genutzt, der den Gaming-Traffic trennen und zu perfekten Pings optimieren kann. Bei MSI kann man nun auch die Maus an einem speziellen Anschluss nutzen, der Pollingrates von 500 und 1.000 Mhz unterstützt und eine Responsezeit von 1 Millisekunde bietet.

Kaufempfehlung

Da für das neue Z77A-GD65 Gaming Anschaffungskosten von rund 165 EUR angegeben werden, wird das Mainboard ein echter Schnapp für alle Gamer und OverClocker, die ein Maximum an Performance suchen.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu MSI Z77A-GD65 Gaming

Kompatibilität
Plattform Intel
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel 1155
RAM-Typ DDR3
Maximum RAM 32 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, Giga-LAN, opt. SPDIF, VGA, HDMI, DVI
Erweiterungsslots 3 x PCIe x16, 4 x PCIe x1
DIMM-Slots 4
Features
WLAN fehlt
SLI vorhanden
Übertaktungsfähig vorhanden
CrossFire vorhanden
Start-Reset-Knopf vorhanden
Diagnose-Anzeige vorhanden
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Chipsatz Intel Z77
Features Heatpipes
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: Z77A-GD65, Z77A-GD65 GAMING

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf