• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 13 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
13 Meinungen
Grafikspeicher: 8000 MB
Speichertyp: GDDR6
Boost-Takt: 1710 MHz
Max. Stromverbrauch / TDP: 215 W
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

GeForce RTX 2080 Aero 8G

Sim­ple RTX-​2080-​Vari­ante mit span­nen­den Stra­ßen­prei­sen

Stärken

  1. exzellente Spieleleistung in QHD, in 4K immer noch gut
  2. native Raytracing-Unterstützung

Schwächen

  1. Leistung unter dem Niveau der Founders Edition
  2. nur ein Lüfter

Wenn Sie mit der Anschaffung einer Highend-Grafikkarte liebäugeln, aber auch Rücksicht auf den Preis nehmen wollen, ist die RTX 2080 gerade eine attraktive Option. Mit der Einführung der RTX 2080 Super fallen die Straßenpreise für die "alte" 2080 nämlich rapide. MSIs "Aero"-Modell zählt dabei zu den günstigsten Vertretern ihrer Art. Die Straßenpreise fallen teils schon deutlich unter die 500-Euro-Marke – ein guter Preis für eine Karte, die ohne große Probleme aktuelle Games auch in 4K flüssig darstellen kann und mit den integrierten Raytracing-Cores auch die besonders aufwendigen Lichtspielereien aus Nvidias Trickkiste auf den Monitor bringen kann. Das Kühlsystem ist allerdings eher schlicht gehalten. Der einzelne Lüfter dürfte unter Last ordentlich zu tun haben, was zweifellos ein lauteres Betriebsgeräusch nach sich ziehen dürfte.  Die Taktraten sind ab Werk niedriger als bei Nvidias eigener Founders Edition. Dementsprechend dürfte die Leistung leicht unterhalb jener von teureren RTX-2080ern liegen.

zu MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G

  • MSI V372-001R GeForce RTX2080 Aero 8G, 8192MB, Pci-E, HDMI, 3Xdp

    NVIDIA GeForce RTX 2080 8GB, GDDR6 Streamprozessoren: 2944 Output: 1x HDMI, 3x Displayport Version 1. 4, 1x USB - C

  • MSI GeForce® RTX 2080 SUPER™ Aero 8GB (V372-283R) (NVIDIA, Grafikkarte)

    MSI AfterburnerDas ultimative OC - Tool mit erweiterten Optionen und einem Hardware Monitor in Echtzeit. ,...

  • MSI V372-001R GeForce RTX2080 Aero 8G, 8192MB, Pci-E, HDMI, 3Xdp

    NVIDIA GeForce RTX 2080 8GB, GDDR6 Streamprozessoren: 2944 Output: 1x HDMI, 3x Displayport Version 1. 4, 1x USB - C

Kundenmeinungen (13) zu MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G

4,3 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (69%)
4 Sterne
2 (15%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (15%)

4,3 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G
Dieses Produkt
GeForce RTX 2080 Aero 8G
  • ohne Endnote
4,3 von 5
(13)
4,6 von 5
(44)
4,5 von 5
(71)
4,4 von 5
(46)
4,7 von 5
(215)
3,5 von 5
(25)
Leistung
Speicher
Grafikspeicher
Grafikspeicher
8000 MB
4096 MB
8192 MB
8192 MB
6144 MB
8192 MB
Speichertyp
Speichertyp
GDDR6
GDDR5
GDDR6
GDDR6
GDDR6
GDDR6
Chipsatz
Boost-Takt
Boost-Takt
1710 MHz
1860 MHz
1845 MHz
1800 MHz
1875 MHz
1945 MHz
Stromverbrauch
Max. Stromverbrauch / TDP
Max. Stromverbrauch / TDP
215 W
85 W
250 W
215 W
130 W
225 W
Bauform & Kühlung
Bauform
Bauform
2 Slots
2 Slots
3 Slots
3 Slots
2 Slots
3 Slots
Kühlung
Kühlung
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia RTX 2080
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8000 MB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1515 MHz
Boost-Takt 1710 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 650 W
Max. Stromverbrauch / TDP 215 W
Stromanschluss 1x 8-Pin + 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen DisplayPort x 3 (v1.4) / HDMI 2.0b x 1 / USB Type-C x1
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 26,8 x 11,4 x 4,1 cm
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V372-001R

Weiterführende Informationen zum Thema MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

GTX 960 im Fokus

PC Games Hardware 4/2015 - Während die beiden Spieletests sich der Compute-Eignung verschreiben, also der Fähigkeit, neben Grafikauch andere Berechnungen durchzuführen, sollen die Funktionstests des 3D Mark und Serious Sam 3 Licht in andere Bereiche werfen. Nachdem das Thema Bandbreitenlimit abgehakt ist, kommt Sam "Serious" Stone zum Zuge. Das Spiel war zwischen 2013 und 2014 Bestandteil unseres Grafikkarten-Testparcours und zeigte zwei Auffälligkeiten: großen GPU-Hunger und eine Schwäche aller Geforce-Karten. …weiterlesen

GTX 970: Vier Spieler, vier Grafikkarten

PC Games Hardware 1/2015 - Die letzten Jahre bin ich mit meinem Core i7-970 (6C/12T) und der Gainward GTX 570 Phantom gut über die Runden gekommen - bis Mittelerde: Mordors Schatten kam und mein 27-Zöller mit WQHD-Auflösung. Da kam sogar ich als gebürtiger Schwabe ins Grübeln: Muss nun doch eine neue Grafikkarte her? Von Full HD (ca. 2,1 Megapixel) auf WHQD (ca. 3,7 Megapixel) zu wechseln, bedeutet in 3D-Spielen eine enorme Veränderung der Grafiklast (rund 75 Prozent mehr Pixel). …weiterlesen