MS-Tech SM-X35 im Test

(Gaming-Maus)
SM-X35 Produktbild
  • Gut 1,8
  • 1 Test
63 Meinungen
Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Standard-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 2400 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Test zu MS-Tech SM-X35

    • Technic3D

    • Erschienen: 07/2010

    80%

    Preis/Leistung: 85%, „Bronze Award“

    „Die MS-Tech SM-X35 ist eine solide Maus. Die Verarbeitung ist gut gelungen und das Design kann sich sehen lassen. Die Druckpunkte der einzelnen Tasten sind gut gewählt und die dazugehörige Klicklautstärke ist angenehm leise. Im Office-Bereich ist sie alltagtauglich und auch spielen kann man mit diesem Nager durchaus, wobei sie aber natürlich nicht mit einer professionellen Gaming-Maus dahingehend verglichen werden kann. Eine kleine Betriebsanleitung der Maus sollte im Lieferumfang enthalten sein. ...“  Mehr Details

zu MS-Tech SM-X35

  • Creative Labs Sound BlasterX Siege M04

    Creative Labs Sound BlasterX Siege M04. Geräteschnittstelle: USB, Zweck: Gaming, Tastentyp: Gedrückte Tasten. ,...

Kundenmeinungen (63) zu MS-Tech SM-X35

63 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
30
4 Sterne
16
3 Sterne
7
2 Sterne
5
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MSTech SM-X35

Solide Office- und Gamer-Maus für 7 Euro

Die SM-MX35 von MS-Tech wird zur Zeit für knapp über sieben Euro gehandelt. Bei dem Preis reibt man sich die Augen, solle s sich doch bei der SM-X35 laut Hersteller beileibe nicht um eine Standard-Schnäppchenmaus, sondern für eine kombinierte Office- und Gamermaus handeln. Das Internetportal Technic3d ist dem nachgegangen – und bescheinigt der Maus im Testfazit durchaus eine „solide“ Perfomance, die eine Kaufempfehlung rechtfertige.

Überzeugen konnte die SM-X35 zum Beispiel in puncto Genauigkeit und Reaktionsschnelligkeit ihres Lasers, und zwar sowohl bei Office- beziehungsweise Grafikprogrammen als auch bei Spielen – für Ego-Shooter, so die Tester, sei die SM-X35 auf jeden Fall geeignet. Die maximale Auflösung der Maus liegt bei 2.400 dpi, einstellbar in vier Stufen ab 600 dpi. Nichts zu bemängeln gab es auch an der Verarbeitung.

Die insgesamt sechs Tasten wiederum (zu ihnen zählt auch das gummierte Scrollrad) lassen sich zwar nicht frei belegen. Dafür seien die Daumentasten sehr gut positioniert und die Druckpunkte der Tasten gut. Die Rechtshändermaus eigne sich ferner wegen ihres Designs auch für Spieler mit großen Händen.

Unterm Strich stießen lediglich die fehlende Betriebsanleitung sowie die schnell zum Verschmutzen neigenden gummierten Rillen auf Kritik – nicht jedoch die technische Ausstattung. Dies lässt eigentlich nur einen Schluss zu: User, die das Spielen nicht unbedingt mit extrem hohen Ambitionen betreiben und daher auch nicht unbedingt viel Geld für eine separate Spielemaus ausgeben möchten, fahren mit der SM-X35 sicherlich sehr gut – Technic3D jedenfalls spricht für die SM-X35 eine Kaufempfehlung aus. Zu haben ist die extrem günstige Allrounderin zum Beispiel über Amazon für 7,30 Euro.

Datenblatt zu MS-Tech SM-X35

Design
Produktfarbe Black
Eingabegerät
Bewegung Auflösung 2400DPI
Bewegungerfassungs Technologie Optical
Bildlaufrad vorhanden
Geräteschnittstelle USB
Tastenanzahl 6
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Tests & Produktwissen