• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bauform: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ROKR EM28

Musik für einen ganzen Arbeitstag

Mit dem Motorola ROKR EM28 sollte man eigentlich genügend Musikgenuss für einen ganzen Arbeitstag haben. Denn der Hersteller gibt als Laufzeit für den integrierten MP3-Player rund elf Stunden an. Damit man die auch ausnutzen kann, muss jedoch auf eine Speicherkarte zurückgegriffen werden, da das Handy selbst kaum internen Speicher zur Verfügung stellt. Das ROKR EM28 akzeptiert Speicherkarten bis 2 Gigabyte Größe.

Das ist etwas schade, denn die meisten modernen Handys bieten längst die Möglichkeit zur Nutzung von Speicherkarten mit 4 oder sogar 8 Gigabyte. Für ein dezidiertes Musik-Handy ist das Fehlen von SDHC-Unterstützung bedauerlich. Die Laufzeit aber dürfte ausreichend ausfallen – elf Stunden Dauerbeschallung sollten eigentlich selbst für den längsten Arbeitstag ausreichen.

Weitere Einschätzungen
Motorola MOTOROKR EM28

Tasten nur bei Bedarf

Das Motorola ROKR EM28 ist ein Klapp-Handy, das über eine praktische Tastenfeldsperre verfügt. Das Musik-Handy nutzt laut Hersteller dazu die „touch-sensitive-keys“-Technologie von Motorola, bei der die Navigationstasten kontextabhängig nur dann freigegeben sind, wenn man sie auch wirklich benötigt. Ist zum Beispiel der MP3-Player in Nutzung, sind die Nummer-Tasten deaktiviert.

Damit dürften Fehleingaben oder versehentlich aktivierte Anwendungen der Vergangenheit angehören. Allerdings wird nicht ganz ersichtlich, ob damit die Sperrung des gesamten reale Tastenfeldes oder auf dem Display eingeblendete Navigationstasten gemeint sind. Interessanterweise scheinen sich da auch andere Medien nicht ganz sicher zu sein, denn die „touch sensitive keys“ tauchen mit beiden Interpretationsmöglichkeiten in den Berichten auf...

Motorola MOTOROKR EM28

Musik-Handy mit doppeltem Display

Bei dem Motorola ROKR EM28 handelt es sich im Grunde um das Schwestermodell des Sliders EM25 – nur, dass das EM28 ein Klapp-Handy mit Doppel-Display ist. Auf dem Innendisplay wird wie gewohnt navigiert, auch wenn es mit 1,8 Zoll Querschnitt relativ klein ausfällt. Das Außendisplay dagegen dient nur einigen Statusanzeigen wie Uhrzeit, Lautstärke und Ladestand. Ist der Media-Player aktiviert, zeigen sich hier auch im zugeklappten Zustand Titel und Interpret des gerade laufenden Songs. Auch das EM28 bietet ein FM-Radio sowie einen 3,5mm-Klinkenanschluss für die Nutzung hochwertiger Kopfhörer. Daneben können dank Bluetooth 2.0 mit A2DP-Profil auch Bluetooth-Stereo-Headsets genutzt werden.

Ähnlich wie das Motorola EM25 wendet sich das Schwestermodell EM28 an die breite Masse der Musikfans und soll durch seinen Preis für eine größere Käuferschaft attraktiv sein. Da es im Grunde mit dem EM25 identisch ist und sich nur die Bauform unterscheidet, dürfte die Kaufentscheidung vor allem eine des persönlichen Geschmacks sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Motorola ROKR EM28

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 1,3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy

Weiterführende Informationen zum Thema Motorola MOTOROKR EM28 können Sie direkt beim Hersteller unter motorolasolutions.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Motorola ROKR EM30Samsung GT-S7330Doro HandleEasy 328gsmNokia 3610 foldMotorola i365Lenovo P960Motorola W396Motorola W388Mobiado LucidoNokia 8800 Carbon Arte