Moto Guzzi Norge 1200 GT 8V [11] 12 Tests

(Motorrad)
Norge 1200 GT 8V [11] Produktbild

Ø Gut (2,4)

Tests (12)

Ø Teilnote 2,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer
Hubraum: 1151 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Norge 1200 GT 8V ABS (68 KW) [11]
  • Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

Moto Guzzi Norge 1200 GT 8V [11] im Test der Fachmagazine

    • TÖFF

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „Mit der Norge hat Moto Guzzi ein komfortables Reisemotorrad im Programm. Die bequeme Sitzbank und der grosse Tank mit einem Fassungsvermögen von 23 Litern erlauben lange Reiseetappen mit wenigen Tankstopps und Pausen.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „... Endlich mal ein Charakterdarsteller und Emotionsträger, der nicht bei der ersten praktischen Prüfung untergeht. Klar, es gibt perfektere, es gibt auch preisgünstigere Motorräder. Aber was Vielseitigkeit und Nutzwert angeht, spricht sehr viel für die Norge.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 15/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 4 von 4

    300 von 500 Punkten

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „Plus: Fahrwerk überraschend handlich; Abmessungen für diese Klasse übersichtlich ...
    Minus: Verbrauch viel zu hoch; Drehmoment unten eher verhalten; Bremsen mit mächtig Fading.“  Mehr Details

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „... Was mich etwas stört, sind die hohen Fußrasten und der daraus resultierende, enge Kniewinkel - eher sportlich als tourenmäßig. ... Der Motor hängt sauber am Gas, läuft für einen großen Twin sehr kultiviert und gibt die Leistung linear und unspektakulär ab. Vom Drehmomentloch, unter dem die ersten Vierventilmodelle aus Mandello del Lario noch litten, ist nichts mehr zu spüren. ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „Plus: Druckvoller Motor; Reichhaltige Ausstattung; Windschild serienmäßig elektrisch verstellbar ...
    Minus: Weiche Federung; Fahrwerk kaum einstellbar ...“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „Leistung, Drehmoment, Charakter und Komfort – die Norge bietet von allem reichlich. Die neue Guzzi bietet ein Mass an Fahraktivität, das man ihr nicht zutrauen würde.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „... Während das Getriebe in niedrigen Touren noch etwas mürrisch vor sich hinhakelt, wird seine Laune mit jeder Umdrehung besser. Ab 4000 ist der Vierventiler in seinem Element. Oberhalb des ersten Gangs steppt es sich auch viel geschmeidiger durchs Räderwerk. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 9/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „... Die 274 Kilo schwere Guzzi überrascht mit erfrischender Agilität und biegt mühelos in engste Radien und durch Wechselkurven. Erst engagiertes Gasgeben weckt den Wunsch nach einer strafferen Dämpfung der viel Fahrkomfort bietenden Federelemente. Notfalls hilft das serienmäßige ABS aus ...“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „... Die modifizierte Ergonomie integriert den Fahrer prima, so dass sich zusammen mit dem überarbeiteten Fahrwerk - Gewichtsverteilung, Federungs-Dämpfungs-Abstimmung und Reifen sind neu - ein unerwarteter Fahrgenuss einstellt. Für 274 Kilo gibt sich die Norge erstaunlich leichtfüßig und neutral, die komfortable Dämpfung beschert einen tadellosen Fahrkomfort. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 04/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (68 KW) [11]

    „Plus: Motor mit mehr Dampf; Schräglagenfreiheit deutlich höher; Ausstattung reichhaltig.
    Minus: Motor ruckelt bei niedrigen Drehzahlen; Federung eher weich; Fußrasten relativ hoch angebracht.“  Mehr Details

    • autogazette.de

    • Erschienen: 04/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (68 KW) [11]

    „... Die nach wie vor komfortabel ausgerichtete Abstimmung beschert einen tadellosen Fahrkomfort. Erst starkes Gasgeben weckt den Wunsch nach einer strafferen Dämpfung. Notfalls hilft das serienmäßige ABS aus - verlässlich, vorn etwas viel Handkraft verlangend, arbeitet es unauffällig, aber effektiv. ...“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011

    „gut“

    Getestet wurde: Norge 1200 GT 8V ABS (75 kW) [11]

    „Auf der Plusseite der Norge steht ganz klar ihr wundervolles Fahrverhalten bei genussvollem Landstraßenfahren und ihr charakterstarker, unvergleichlicher V-Motor-Antrieb. Der Komfort geht gleichfalls schwer in Ordnung. Nachlegen müssen die Guzzi-Macher aber fraglos in der Ausarbeitung der Details. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Moto Guzzi Norge 1200 GT 8V [11]

Typ Sporttourer / Tourer

Weitere Tests & Produktwissen

Categoria Superiore

TÖFF 9/2012 - Gibt es nicht auch ein Touring-Arrangement, untermalt von einem satten Motor-Grollen? Klar, die Guzzi Norge ...Auf dem Prüfstand befand sich ein Motorrad. Eine Gesamtnote wurde nicht vergeben. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Gepäcksystem. …weiterlesen

Flug des Phönix

Motorrad News 9/2011 - Ein geräumiges Sitzmöbel, straff ge polstert und rutschhemmend be zogen, oder der große 23 Liter Tank zeugen von der Ernsthaftigkeit, mit der die Ingenieure zu Gange waren. Die Norge soll kein Poser Motorrad für Eisdielen Touristen sein, sie soll ihren Fahrer quer durch Europa tragen. Und vielleicht sogar noch weiter. So richtig neu ist die Guzzi natürlich nicht. Aber stetige Weiterent wicklung hat ja auch schon echte Meister werke hervorgebracht. …weiterlesen

Grand Tourisme

MO Motorrad Magazin 5/2011 - Großartig auf Tour gehen, das ist der Ansatz, den die traditionsreiche Motorradschmiede vom Comer See mit ihrer neuen MOTO GUZZI NORGE 8V GT sehr zielstrebig verfolgt. Wir ließen uns von den Adlerschwingen forttragen. …weiterlesen

Dopplereffekt

2Räder 8/2011 - Moto Guzzi Stelvio, Griso und 1200 Sport tickern bereits mit 4 statt 2 Ventilen je Zylinder. Das Tourenbike Norge zieht konsequent nach. …weiterlesen