Monster Beats by Dr. Dre Tour im Test

(In-Ear-Kopfhörer)
  • Sehr gut 1,5
  • 6 Tests
69 Meinungen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Ausstattung: Sound-​Iso­la­ting
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Monster Beats by Dr. Dre Tour

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 3 von 5

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Satter, extrem bassstarker Sound; Hervorragende Verarbeitung, Luxus-Look; Praktisches Etui.
    Minus: Klangqualität stark abhängig vom Sitz.“  Mehr Details

    • iPhone Life

    • Ausgabe: 5/2013 (August/September)
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 4 von 9

    Note:2,3

    „... Die Höhen sind extrem klar und klingen scharf wie Eiszapfen. Das führt bei dem ein oder anderen Lied zu keinem gesteigerten Hörgenuss, da der Sound zu spitz wirkt. ... Gleichzeitig ist erstaunlich, dass ausgerechnet Dr. Dres In-Ears auf den ersten Eindruck über wenig Bässe verfügen. Diese kommen schließlich durch das außerordentlich durchlässige Gesamtklangerlebnis zu ihrer Geltung. ...“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 07/2011

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

    Das Magazin „cnet“ hat die In-Ear-Kopfhörer Monster Beats by Dr. Dre Tour in einem Einzeltest unter die Lupe genommen. Im Fokus des Tests stehen das Design, die Ausstattung und die Performance. Insbesondere Hörern, die klare Bässe in den Genres Hip-Hop und Pop bevorzugen, empfiehlt die Redaktion die Ohrhörer. Für das Magazin ist die längliche Form ebenfalls ein Plus.
    Aufgrund des auffälligen Designs mit dem roten „b“ lassen sich die Kopfhörer leicht der Beats-Familie zuordnen. Besonders das flache Kabel wird positiv betont, da es sich in der Tasche kaum verknotet. Neben klaren, tiefen Bässen geben die In-Ear-Kopfhörer auch andere Klänge detailreich wieder. Als einzigen Kritikpunkt nennt das Magazin die unpraktische Form der Stöpsel.

     Mehr Details

    • Digitale Generation

    • Erschienen: 05/2010

    90%

    „Genialer Sound, ein extravagantes Design, Tragekomfort und ein Kabel, dass deutlich weniger ‚entwirrt‘ werden muss. Wer bereit ist ein wenig mehr Geld (ca. 120 Euro) in seine Kopfhörer zu investieren wird hier mit einem absolut ‚fetten Sound‘ belohnt.“  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010

    „sehr gut“ (92,5%)

    „... wirklich chice Ohrhörer, die vor allem in puncto Audioqualität zu brillieren wissen. Für jeden audiophilen (i. e. puren musikalischen Genuss liebenden) Menschen, der seine Musik überall, d. h. beispielsweise auch beim Reisen, in exzellenter Qualität lauschen will, sind die 104,99 Euro (Marktpreis) eine sinnvolle Investition. ...“  Mehr Details

    • plugged

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 05/2009

    ohne Endnote

    „... Mit knapp 150 Euro sind die Beats kein billiger Spaß, aber jeden Cent wert. Gerade in der Zielgruppe dürfte die akustische Abstimmung voll ins Schwarze treffen.“  Mehr Details

zu Monster Beats by Dr. Dre Tour

  • Monster iSport Victory Bluetooth Wireless In-Ear Kopfhörer grün

    MONSTER ISPORT VICTORY WIRELESS INEAR. Kabellose In - Ear Kopfhhrer aus schweißresistentem und wasserdichtem Material ,...

  • Bose Noise Cancelling Headphones 700, Schwarz

    BOSE BOSE 700 Noise Cancelling Headphones schwarz für Handys & Tablets.

Kundenmeinungen (69) zu Monster Beats by Dr. Dre Tour

69 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
20
4 Sterne
5
3 Sterne
9
2 Sterne
6
1 Stern
29
  • Klingt geil, preislich völlig überzogen, Verarbeitungsqualität verbesserungswürdig

    von tremoradelterra
    (Gut)
    • Vorteile: gigantischer Sound, extrem detaillierter Klang
    • Nachteile: billige Materialien
    • Geeignet für: MP3-Player
    • Ich bin: häufig unterwegs

    habe mir letztes jahr die monster ohne control talk gekauft, inzwischen 3 mal umgetauscht wegen diverser ermüdungserschungen des materials bzw, kabelbruch am steckerende. umtausch war jedesmal problemlos aber es nervt. inzwischen habe ich die mit control talk, dachte mir kannste die 30 euros noch drauf tun, überteuert sind sie eh. schlappe 179 euro also für n paar ohrstöpsel. nu mal was positives. der bass is einfach geil und ich höre nur basslastige sachen, goa, trance, hardtrance. wenn der sound nich so geil wär hätten die den ersten umtausch nich übertstanden. da ich viel bike, trage ich sie nur mit den beigelegten ohrbügeln, ohne fallen die dinger schnell raus. hatte vorher 2 jahre stöpsel von phillips für 34 euro, die waren gut, die monster sind aufjedenfall nich 140 euro mehr wert. hundert euro wäre ein korrekter preis für die monster, alles andere is zugabe.

    Antworten

  • beats by dr dre tour

    von marcel1995monster
    (Ausreichend)
    • Vorteile: kräftiger Sound
    • Nachteile: schlechte Klangqualität, Preis
    • Geeignet für: zu Hause, am Computer
    • Ich bin: häufig unterwegs

    diese kopfhören sind das geld echt nicht wert. ich hab mir die tour version gekauft und war echt entäuscht. der klang ist echt gut aber nur wenn sie gut im ohr sitzen was aber leider nur selten vor kommt.......mein tipp kauft euch die studio version die ist und bleibt die beste zwar etwas teuer aber dafür bekommt ihr den besten klang und bass den ihr haben könnt.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Monster Beats by Dr. Dre Tour

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Ohne Bügel
Ausstattung Sound-Isolating
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 129364, MH BEATS IE

Weiterführende Informationen zum Thema MonsterCable Beats by Dr. Dre Tour können Sie direkt beim Hersteller unter monsterstore.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ohrwärmer

iPhoneWelt 3/2009 - Außerdem liegen diverse Adapter und Kabel bei. Mit dem Namenszusatz „vi“ ist auch eine iPhone-Version mit integriertem Mikro erhältlich. Monster im Ohr Nach dem Spitzenkopf hörer Beats by Dr. Dre bietet Monster nun In-Ear-Phones unter dem Beats-Label an. Für den Beats Tour verspricht der Hersteller ebenfalls höchste Präzision, auch bei sehr großen Lautstärken, sowie einen kräftigen Tief bass. Manchmal sind es aber auch die kleinen Dinge, die den Alltag einfacher machen. …weiterlesen