Monitor Audio Silver 8 2 Tests

(Lautsprecher)

Ø Gut (2,4)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Monitor Audio Silver 8 im Test der Fachmagazine

    • STEREO

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017

    Klang-Niveau: 65%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Problemlos, praktisch, gut. Die Monitor Audio ist hübsch und klingt richtig gut, agil, knackig und mit toller Stimmenwiedergabe, von elegant bis zupackend und ohne enorme Ansprüche an Elektronik oder Raum. Fürs Geld top.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 10

    78 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Blitzsaubere, grundehrliche Standbox. Ebenso hochwertig verarbeitet wie abgestimmt. Die innere Harmonie zwischen den Chassis sucht Ihres gleichen. Sehr natürlich in ihrem Mix aus Transparenz und Raumabbildung.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Monitor Audio Silver 8

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 200 W
Frequenzbereich 32 Hz - 35 kHz
Wege 3
Gewicht 23,33 kg
Schalldruckpegel 90 dB
Abmessungen 185 x 335 x 1000 mm
Widerstand 4 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema Monitor Audio Silver 8 können Sie direkt beim Hersteller unter monitoraudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weiße Armee

stereoplay 9/2015 - Wer nebenbei sparen will: Die Version in Hochglanzlack (1980 Euro das Paar) liegt 200 Euro über der ebenfalls bildschönen Version in matt lackiertem Echtholz-Furnier (1780 Euro). Lohnt der Kauf? Ohne Frage - ja. Monitor Audio ist mit der Silver 8 ein überaus ausgeglichener, grundehrlicher Standlautsprecher gelungen. Hört sich, wenn man es so niederschreibt, etwas langweilig an. Warum? …weiterlesen

Die goldene Mitte

HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2018 - Hughes' Job hatte mehrere Vorteile: Er gab ihm die finanzielle Freiheit, seine Lautsprecher hauptsächlich nach klanglichen Gesichtspunkten zu gestalten und er konnte mit der BBC Deals aushandeln, die ihm die Abnahme seiner Designs vergüteten, da sie selbst keine Lautsprecher herstellten. Seit 1983 lenkt Philip Swift, Mitbegründer von Audiolab, die Geschicke von Spendor. Swift nahm das Erbe in die Hand und holte sich Feedback der treuen Spendor-Kunden. …weiterlesen