• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Mission ZX-5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Top-Produkt“

    Vorteile: makellose Verarbeitung; nettes Design; tolle Materialien und Lackfinish; ausgewogener und detailreicher Klang, kraftvoller Bässe; Pegelfestigkeit; vielseitig einsetzbar.
    Nachteile: sehr groß; Material der Zierringe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

ZX-5

Klangriese

Stärken

  1. harmonisches Klangbild, schöne Stimwwiedergabe
  2. starke Dynamik, sehr pegelfest
  3. verschraubter Standsockel mit höhenverstellbaren Spikes
  4. massives Anschlussterminal, geeeignet für dicke Kabel und Bananenstecker

Schwächen

  1. riesiges Gehäuse
  2. sehr hohes Gewicht

Maße von 115 x 26 x 41 Zentimetern, dazu satte 31 Kilo Gewicht - wer sich den Mission ZX-5 ins Wohnzimmer stellt, braucht helfende Hände. Technisch bekommen Sie einen 3-Wege-Lautsprecher in Bassreflex-Bauweise, das Gehäuse besteht aus massivem MDF und ist mit einem schicken Lack-Finish überzogen. Rückseitig sitzt ein robustes Anschlussterminal mit Bi-Wiring- und Bi-Amping-Option - hier lassen sich Bananenstecker und problemlos auch dickere Kabel anschließen. Ebenfalls positiv: Der Sockel ist fest verschraubt und steht auf Spikes, deren Höhe sich je nach Bodenbeschaffenheit individuell anpassen lässt. Vom Sound wiederum ist das Portal "hifi-journal.de" angetan. Im Test klingt der Standlautsprecher ausgewogen und harmonisch, die Basslinie ist kräftig und verliert auch bei hohen Pegeln nicht an Klasse.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mission ZX-5

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 36 Hz - 24 kHz
Wege 3
Gewicht 31,2 kg
Widerstand 4 Ohm
Schalldruckpegel 91 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 36 Hz
Abmessungen
Breite 26,5 cm
Tiefe 41,2 cm
Höhe 115,5 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Magazin

CAR & HIFI 4/2008 - Bei Anrufen oder Navi-Ansagen wird die Musik automatisch abgeblendet. So geht keine Information verloren, und nach der Ansage spielt die Musik wieder. Anders als bei den FM-Transmittern bleibt die Funktionalität des Radios voll erhalten. Dank des hochwertigen Stereo-Eingangs und der integrierten 4x17-Watt-Endstufe, lässt sich die Audio-Wiedergabe moderner Multimedia-Navis in HiFi-Stereo-Qualität über bis zu vier Fahrzeuglautsprecher realisieren. …weiterlesen

Preiswert und robust

iPod & more 3/2007 - Mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung kann man durch das komplette iPod-Menü manövrieren und wahlweise auch in den Radio-Modus wechseln. Der Sound des Lautsprechersystems ist prinzipiell rund und voluminös, Höhen und Tiefen wirken allerdings ein wenig beschnitten. Eine „HouseParty“ zu beschallen, stellt das Lautsprechersystem insgesamt nicht vor Probleme. HouseParty III ist ein durchdachtes Lautsprechersystem mit einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis. …weiterlesen

Kompakt-Laut-Sprecher

Klang + Ton 6/2006 - Der Hochtöner überschreitet bei 105 dB gerade die Messgrenze, die um 25 dB liegt. Die Impedanz weist die Neo als reinrassigen Achtöhmer aus, auch wenn sie bei 1,3 kHz kurz auf sechs Ohm fällt. Der Hörtest Im Hörraum hieß es dann erstmal umdenken, denn PA-Kombis gehorchen natürlich nicht den selben Gesetzmäßigkeiten wie HiFi-Lautsprecher. Wir stellten die Neos zwar auf unsere häufig zur Anwendung kommenden Boxenständer, aber der Hörabstand musste deutlich vergrößert werden. …weiterlesen

Made in Germany

Heimkino 4/2007 - „Wir sind ein kleines, mittelständisches Unternehmen. Den Kampf gegen Billigprodukte und Preisverfall können wir nur gewinnen, wenn unsere Lautsprecher besser klingen, länger halten und wertbeständiger sind“, ist man bei ELAC überzeugt. After-Sales-Leistungen, technische Beratungen und besondere Garantieleistungen sind daher untrennbar mit ELAC-Lautsprechern verbunden. Und wer hätte gedacht, dass ELAC-Lautsprecher in Asien ein Statussymbol für HiFi-High End sind? …weiterlesen

Tradition verpflichtet

Heimkino 3/2007 - Auch hier fällt das wertige Gehäuse auf, das dank seiner eleganten Erscheinung in jedem Wohnzimmer untergebracht werden kann. Klang Den Anfang machen wir mit „Robots“. Tonal sehr ausgeglichen und detailreich stellt das MB Quart-Set die rasante Fahrt des runden Transportmittels in unserem Hörtest dar. …weiterlesen