• Gut 2,3
  • 1 Test
  • 18 Meinungen
Befriedigend (2,6)
1 Test
Gut (2,1)
18 Meinungen
Typ: Netz­werk-​Player
Speicherkapazität: 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Minix Neo U1 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 6 von 7

    Bild und Ton (40%): „gut“ (2,4);
    Handhabung (40%): „befriedigend“ (2,8);
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“ (1,5);
    Stromverbrauch (10%): „ausreichend“ (3,9);
    Datensendeverhalten (0%): „unkritisch“.

zu Minix Neo U1

  • Minix NEO U1

    (Art # 5672479)

  • PC MiniX Neo U1 Android 4K Ultra HD Mini-PC, 64-bit Quad-Core CPU, Penta-

    ARM Cortex Quad - Core A53 4x 1, 80GHz / 2GB DDR3 RAM / 16GB eMMC / Penta - Core Mali - 450 GPU / Kartenleser + ,...

  • Minix Neo U1

    Android 5. 1 Quad Core 64 - bit Ultra HD TV Box mit HDMI 2. 0

  • MINIX Neo U1

    (Art # 2537156)

  • Verschiedene Minix NEO U1 UHD/4K

    (Art # 90649625) Speicher: 16GB , HDMI , WLAN, LAN, 3x USB, Kartenleser , 4K, inkl. Fernbedienung

  • Minix NEO U1 Android Mini-PC (A53) 4 x 1.8 GHz 2 GB Android 5.1 (64-bit)

    Minix NEO U1 Android Mini - PC (A53) 4 x 1. 8 GHz 2 GB Android 5. 1 (64 - bit)

Kundenmeinungen (18) zu Minix Neo U1

3,9 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (11%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
3 (17%)

3,9 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Minix Neo U1

Typ Netzwerk-Player
Speicherkapazität 16 GB
Features
  • DLNA
  • Internetbrowser
  • Internet-TV
  • HD-fähig
  • 4K-fähig
Schnittstellen
  • LAN
  • USB
  • HDMI
  • Kartenleser
  • WLAN integriert
  • Bluetooth
  • IR-Ausgang
  • Kopfhörer
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NEO U1

Weiterführende Informationen zum Thema Minix Neo U1 können Sie direkt beim Hersteller unter orbsmart.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bequem im Netz fernsehen

Stiftung Warentest 1/2017 - Eine schnellere Internetleitung kann auch helfen. Alle Streaminggeräte liefern hochaufgelöste Filme in Full HD. Schärfere Videos mit vierfacher HD-Auflösung (4k) versprechen Amazon Fire TV, Chromecast Ultra und Minix. Die Qualitätsunterschiede im Vergleich zu Full HD sind aber so gering, dass selbst unsere geschulten Tester sie kaum wahrnehmen konnten. Zudem werden bei 4k-Videos so viele Daten transportiert, dass für eine passable Bildqualität meist ein Lan-Kabel nötig ist. …weiterlesen