Parkett & Co. 6000 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    13  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Boden­staub­sau­ger (Netz): Ja
Mit Beu­tel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Miele S6 Parkett & Co

Beson­ders gelen­kige Par­kett­düse

Der Bodenstaubsauger Parkett & Co 6000 wird mit einer besonders gelenkigen Bodendüse ausgeliefert, die zudem auch noch den Bodenbelag schont und sich daher ideal für empfindliche Parkettböden eignet.

Stromspar-Modell

Der Bodenstaubsauger gehört darüber hinaus zu den Modellen innerhalb des Mielesortiments, die mit einer deutlich niedrigeren Leistungsaufnahme auskommen – und zwar ohne dass dafür im Gegenzug nennenswerte Abstriche bei der Saugkraft hingenommen werden müssen. Mit seinen 1.200 Watt darf der Staubsauger sogar mit Fug und Recht „Stromsparer“ genannt werden, in der Regel genehmigen sich nämlich die Topmodelle des Herstellers deutlich über 2.000 Watt. Ein Seitenblick auf andere Modelle des Herstellers wie etwa auf den S 5 EcoLine bestätigen außerdem, dass eventuell vorhandene Befürchtungen, sich einen deutlich schwächeren Staubsauger einzuhandeln, vollkommen unbegründet sind. Der S5 konnte immerhin die Jury der Stiftung Warentest von sich überzeugen, die bekanntermaßen die Messlatte ziemlich hoch hängt.

Knapp unterhalb der Premium-Klasse angesiedelt

Generell sind die 6000er-Modell etwas unterhalb der Premiumklasse S8 des Herstellers einzuordnen, das heißt, sie sind nicht ganz so komfortabel ausgestattet. Dies macht sich etwa im Volumen des Staubbeutels bemerkbar, das sich „nur“ auf 3,5 statt 4,5 Liter beläuft, oder im Aktionsradius, der mit 10 Metern einen Meter geringer ausfällt. Aber auch die Bedienung ist nicht ganz so komfortabel. Die Saugkraftregelung der S8-Modelle etwa wird über eine Fuß- oder eine Handgriffsteuerung vorgenommen bei der 6-er-Serie muss dazu der Rücken gekrümmt und ein Drehregler am Gehäuse bemüht werden werden.

Reine Abluft, saubere Böden

Ein Highlight fast aller Miele-Staubsauger ist dafür auf jeden Fall die saubere, reine Abluft, die sie produzieren, selbst wenn sie keinen speziellen HEPA-Filter besitzen wie der Parkett-Spezialist. Außerdem lässt sich der Staubbeutel, da er sich selbst verschließt, besonders hygienisch entsorgen – ein großer Vorteil vor allem für Allergiker. Die Spezial-Düse für feste Bodenbeläge wiederum ist mit einem extrem flexibel dreh- und neigbaren Gelenk ausgestattet, die das Saugen von Ecken und Winkeln spürbar leichter macht – die auch separat erhältliche Düse wird von nahezu allen Kunden teilweise in den höchsten Tönen gelobt, unter anderem auch dafür, dass ihre Mischung aus Naturhaar- und Kunstfaserborsten die Bodenbeläge schonen.

Fazit

Wenn es nicht unbedingt ein Modell aus der (auch teureren) Premium-Klasse sein soll (oder kann), dürfen Kunden, die einen sehr soliden, strapazierfähigen Bodenstaubsucher benötigen ohne Bedenken sich auch in der gehobenen Mittelklasse bedienen. Die Abstriche im Komfortbereich lassen sich sicherlich verschmerzen, wenn nicht tagtäglich lange gesagt wird, in puncto Leistung müssen sich die Modelle nicht verstecken. Der Unterschied ist allerdings, was auch bedacht werden könnte, nicht sonderlich groß. Das 6er-Modell etwa ist aktuell für rund 200 EUR (Amazon) zu haben, während das Pendant aus der Premiumklasse S8 Parkett & Co mit rund 235 EUR (Amazon) zu Buche schlägt.

Kundenmeinungen (13) zu Miele Parkett & Co. 6000

4,1 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (38%)
4 Sterne
4 (31%)
3 Sterne
4 (31%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu Miele Parkett & Co. 6000

Staubkapazität

3,5 l

Der Staub­be­häl­ter bie­tet ordent­lich Platz und über­trifft das Durch­schnitts­vo­lu­men von 2,8 Litern.

Lautstärke

76 dB

Die Laut­stärke bewegt sich auf einem durch­schnitt­li­chen Niveau.

Aktualität

Vor 8 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Staub­sau­ger 5 Jahre am Markt.

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1200 W
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 3,5 l
Aktionsradius 10 m
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Energielabel
Lautstärke 76 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Miele S 6 Parkett & Co können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: