• ohne Endnote
  • 0 Tests
224 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 11800 l/Jahr
Strom­ver­brauch pro Jahr: 152 kWh/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 9 kg
Laut­stärke beim Waschen: 56 dB(A)
Laut­stärke beim Schleu­dern: 76 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Serie 7 W 7.940 i

Geräu­mig und ener­gie­ef­fi­zi­ent mit vie­len Zusat­z­op­tio­nen

Stärken
  1. langlebiger Invertermotor
  2. Abspeichermöglichkeit Lieblingseinstellungen
  3. Verschmutzungsgradauswahl
  4. Nachlegemöglichkeit
Schwächen
  1. kein Sport- und Outdoorwäscheprogramm

Mit diesem Modell aus der Serie 7 von Midea sind Sie für viele Eventualitäten gerüstet. Satte 9 kg Wäsche bringen Sie in der Trommel unter, was auch für eine Großfamilie ausreicht. Sie können die Basisprogramme mit zahlreichen Zusatzfunktionen optimieren und so individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Beispielsweise wählen Sie den Verschmutzungsgrad und die Waschtemperatur aus. Wenn es schneller gehen muss, stehen zwei Kurzprogramme zur Auswahl (15 und 45 Minuten). Die Waschdauer können Sie alternativ mit der Taste „Turbo-Wash“ um 25 Prozent verkürzen. Ihre bevorzugten und häufig gebrauchten Einstellungen speichern Sie unter „Mein Programm“ ab und müssen nicht jedes Mal die Parameter neu eingeben. Sollten Sie bei Programmbeginn ein Kleidungsstück vergessen haben, ist das dank der Nachlegemöglichkeit kein Problem.

zu Midea Serie 7 W 7.940 i

  • Waschmaschine Midea W 7.940 i/Energieeffizienzklasse A+++
  • MIDEA W 7.940 i Serie 7 Waschmaschine (9 kg, 1400 U/Min., A+++)
  • MIDEA W 7.940 i Serie 7 Waschmaschine (9 kg, 1400 U/Min., A+++)
  • MIDEA W 7.940 i Serie 7 Waschmaschine, 9 kg, Frontlader, 1400 U/Min., Weiß
  • Midea Waschvollautomat W 7.940 i 9 kg

Kundenmeinungen (224) zu Midea Serie 7 W 7.940 i

4,5 Sterne

224 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
170 (76%)
4 Sterne
29 (13%)
3 Sterne
7 (3%)
2 Sterne
7 (3%)
1 Stern
13 (6%)

4,5 Sterne

224 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Midea Serie 7 W 7.940 i

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 9 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 152 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 11800 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Lautstärke beim Waschen 56 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 76 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Vollwasserschutz fehlt
Unwuchtkontrolle vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Invertermotor vorhanden
Schontrommel vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen
  • Restzeitanzeige
  • Programmablaufanzeige
Beladungssensor vorhanden
App-Steuerung fehlt
Dosierautomatik fehlt
Nachlegefunktion vorhanden
Selbstreinigung Trommel
Separate Temperaturwahl vorhanden
Programme & Optionen
Baumwolle vorhanden
ECO vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Sportbekleidung fehlt
Outdoor fehlt
Imprägnieren fehlt
Daunen fehlt
Babybekleidung vorhanden
Seide fehlt
Bettdecken fehlt
Mix vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) fehlt
Tierhaarentfernung fehlt
Koch-/Buntwäsche vorhanden
Nachtprogramm/leise waschen fehlt
Spülen plus vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Expresstaste/Programmverkürzung vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 59,5 cm
Tiefe 56,5 cm
Gewicht 71 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Waschmaschinen: „60 Grad? Schön wärs!“

Stiftung Warentest - Es ist ein europaweit einheitliches Etikett und informiert über die wichtigsten technischen Daten. Im Mittelpunkt steht der Stromverbrauch, dargestellt als Energieeffizienzklasse. Das Label basiert auf Verordnungen der Europäischen Union. Seit mehr als zehn Jahren ist es Pflicht für Waschmaschinen. 40- und 60-Grad-Baumwolle. Ermit- telt wird der jährliche Strom- und Wasserverbrauch in zwei Programmen: 40- und 60-Grad-Baumwolle. …weiterlesen

Hausgeräte mit Verstand

CONNECTED HOME - Der dazu notwendige Energie-Manager kommt vom Wechselrichter-Spezialisten SMA Solar Technology, mit dem Miele kooperiert. Miele bietet Waschmaschinen mit zwei Wasseranschlüssen an: kalt und warm. Dadurch sind sie in der Lage, je nach Programm ihr Waschwasser selbst zu mixen. So wird auch die thermische Solaranlage perfekt ins Energiesparkonzept integriert, da sie kostenloses Warmwasser bereitstellt. …weiterlesen

EcoTopTen-Waschmaschinen

EcoTopTen - Das grundsätzliche Erscheinungsbild des EU-Labels bleibt weitgehend unverändert. Über die bislang "beste" Energieeffizienzklasse A hinaus gibt es nun auch für Waschmaschinen zusätzlich die Klassen A+, A++ und A+++. Die Waschtemperatur hat einen wesentlichen Einfluss auf den Energieverbrauch. Zunehmend mehr Waschmaschinen verfügen ergänzend zu den bisherigen Programmen auch über ein 20° C-Programm5. …weiterlesen

EcoTopTen-Waschmaschinen

EcoTopTen - Etwa einmal jährlich werden 10 bis 20 Waschmaschinen nach bestimmten Kriterien ausgewählt und unter verschiedenen Gesichtspunkten getestet. Kriterien, nach denen die zu testenden Waschmaschinen ausgewählt werden, sind zum Beispiel die Preisklasse, die Schleuderumdrehung oder die Füllmenge. 2007 wurden beispielsweise Geräte mit 1400 Umdrehungen, der laut Stiftung Warentest "bestverkauften Tourenzahl", geprüft. Im Jahr 2008 wurden Geräte mit einer niedrigen Schleuderdrehzahl (1200 U/min) getestet. …weiterlesen

EcoTopTen-Waschmaschinen

EcoTopTen - Fassungsvermögen 5, 6 oder 7 und mehr kg). Fast alle neuen Waschmaschinen haben heute bereits niedrige Werte beim Energie- und Wasserverbrauch. Die Einteilung in vier Kategorien erfolgt vor dem Hintergrund, dass die größten Einsparungen beim Wäschewaschen durch die Optimierung des Nutzungsverhaltens zu erzielen sind, also durch die richtige Temperaturwahl, Beladung der Trommel und Waschmitteldosierung. …weiterlesen

Alle, nur nicht Candy

Stiftung Warentest - Ein pfeifendes Geräusch der Candy beim Schleudern fiel den Experten als ungewöhnlich auf. Ein falscher Eindruck war das ja nicht. Jämmerlich: Die Candy GO 1460D endete nach rund 750 Wäschen als Totalschaden. Auslöser könnte eine gerissene Schweißnaht sein (links). Lohnt sich nicht immer: Warm- neben dem Kaltwasseranschluss (rechts). Nicht immer sinnvoll Werbung. Hier klingt es super: „Spart bis zu 43 Prozent der Energiekosten“, heißt es bei Miele. …weiterlesen