ohne Note
8 Tests
Gut (1,7)
520 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Heim­kon­sole
Aus­stat­tung: Onli­ne­zu­gang
Spei­cher­platz: 250 GB
Mehr Daten zum Produkt

Microsoft Xbox 360 (250GB) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Positiv: Zugriff auf mehrere Dienste; Spielt Film-DVDs ab.
    Negativ: Konsole hat kein Blu-Ray-Laufwerk.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit der sparsamen und leisen Hardware sowie der schicken Optik macht die Xbox 360 S ihre bisherigen Nachteile gegenüber der Playstation 3 wett. Nur auf die Wiedergabe von Blu-ray-Filmen muss man verzichten.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,56)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Alle, die bereits eine XBox 360 ihr Eigen nennen, brauchen nicht zwingend ein Upgrade auf die 250-GB-Version. Gegenüber früheren Modellen ist sie zwar leiser und energieeffizienter, aber das rechtfertigt keine Investition von rund 250 EUR. Wer jedoch noch keine XBox hat, dem kann man das neue Modell durchaus ans Herz legen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Auf dem Papier fällt die Xbox 360 - was die Technik angeht - hinter der PlayStation 3 zurück. Tatsächlich befinden sich Multiplattformtitel allerdings meist auf gleicher Höhe. Während die Entwickler bereits die letzten Reserven aus der Xbox 360 herauskitzeln, ist bei der PlayStation 3 aber noch etwas Luft nach oben. Das Spieleangebot ist riesig und der (kostenpflichtige) Online-Service gut strukturiert. ...“

  • „gut“ (89,6%)

    Platz 2 von 4

    „Die Xbox 360 ist die Spielkonsole für Fans von Online Multiplayer-Games, die auf eine große Auswahl an Exklusivtiteln verzichten können. Der Komfort, Filme und Musik von DVD, CD, USB-Geräten, Festplatte und aus dem Netzwerk abzuspielen, ist inklusive. Auch Fans von Bewegungsspielen können zugreifen, wenn sie den Kinect-Sensor mit einpacken.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Konsole ist im Betrieb zu laut und außerdem fehleranfällig, das neue Modell ist ruhiger und läuft im Vergleich stabiler. Auch wenn das ganz eindeutig für die Xbox 360 S spricht, raten wir dazu, noch abzuwarten - zumindest wenn ihr eure alte Xbox 360 verhökern wollt. Der Grund: Die Preise für alte Xbox-360-Modelle haben momentan einen Tiefpunkt erreicht ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von gamePRO in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wer noch keine Xbox 360 sein Eigen nennt, hat jetzt absolut keinen Grund mehr, nicht zuzugreifen. Die Ausstattung überzeugt, das Design sowieso - und ein paar hübsche Nebeneffekte, wie die geringere Lautstärke, bilden das i-Tüpfelchen.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8,6 von 10 Punkten)

    „Die neue Xbox 360 Slim löst mit der effektiveren und leiseren Kühlung die größten Probleme von Microsofts Spielekonsole. Allerdings ist der Unterschied zum Vorgänger nicht groß genug, als dass sich ein Neukauf für Xbox-Besitzer lohnen würde, die noch ein funktionierendes Modell mit Festplatte und HDMI-Ausgang besitzen.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Microsoft Xbox 360 (250GB)

zu Microsoft Xbox 360 S (250 GB)

  • Xbox 360 - Konsole Slim 250GB, black inkl. Homefront
  • Microsoft X-Box 360 slim 250GB inkl Batman: Arkham City + Darksiders 2 +
  • Xbox 360 250 GB + Forza Motorsport 4 - Essential Edition +
  • Xbox 360 - Konsole Slim 320 GB inkl. Kinect Sensor + Kinect Star Wars,
  • Xbox 360 - Konsole Slim 320 GB inkl. Kinect Sensor + Kinect Star Wars,

Kundenmeinungen (520) zu Microsoft Xbox 360 (250GB)

4,3 Sterne

520 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
338 (65%)
4 Sterne
93 (18%)
3 Sterne
47 (9%)
2 Sterne
16 (3%)
1 Stern
32 (6%)

4,3 Sterne

518 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von stampnik

    nein mann

    • Nachteile: Akku schnell leer, schlechte Grafik, 3D-Effekt kann schnell ermüdend auf die Augen wirken, liest nicht alle Formate, relativ teuer, leider nicht so viele Spiele verfügbar
    kauf keine xbox echt die gibts nur im abzock abo
    ich drück doch nicht jeden monat knete an die ... von microschrott ab nur um gaylo online spielen zu dürfen die sind doch echt daneben
    Antworten
  • von Airlex12

    Super Gerät

    • Vorteile: gute Grafik, super Spielspaß, integriertes WI-FI
    • Nachteile: relativ teuer
    • Geeignet für: alle Altersgruppen
    Ich habe meine Xbox jetzt seid drei Wochen und bin vollends zufrieden. Die Grafik ist bombastisch und schon nach wenigen Tagen kennt man sich im Menü aus. Auch die Controller liegen super in der Hand. Wenn man die spiele installiert, dann arbeite das Laufwerk nicht mehr und so ist die Xbox super leise und wenn man mit ton spielt, hört man die Xbox garnicht mehr. Ich kann sie nur weiterempfehlen!! Ich vergebe aber nur die Note 1,5 weil der Preis happig ist aber sonst super teil
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hand­li­cher und lei­ser

Gleich nach der Pressekonferenz auf der E3 hat sich Microsoft dazu entschieden, die Xbox 360 mit dem ursprünglichen Beinamen "Slim" in die Läden zu bringen. Zuvor war das Gerät ganz versehentlich in einer Anzeige des Konzerns zu sehen. Sie ist im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich geschrumpft und das neue Kühlsystem sorgt für einen flüsterleisen Betrieb.

Anstatt auf mattes Weiß setzt Microsoft bei der neuen Xbox 360 auf Klavierlackoptik. Dank der neuen 45 Nanometer-Fertigung scheint nun etwas mehr in ein noch kleineres Gehäuse zu passen. Auch das Netzteil ist kleiner und dadurch handlicher geworden. Um den Schlitten für die Datenscheiben zu öffnen oder die Xbox an- oder auszuschalten, betätigt man nun eine elegante Sensortaste anstatt eines physischen Knopfs. Außerdem ist in die neue Version ein WLAN-Adapter integriert. Eine größere Festplatte mit 250 GB gehört ebenfalls zu den Neuerungen. Die Festplatte ist allerdings im speziellen Xbox-Format und kann daher nicht durch eine herkömmliche Notebook- oder Desktop-Festplatte ersetzt werden. Für das für November angekündigte Bewegungssensor-Kamera-System Kinect ist bereits eine Buchse vorhanden.

Wenn die neue Xbox 360 am 16.7.2010 (offizieller Verkaufsstart) in den Handel kommt, werden die Fans mehr als einen Grund haben, sich auf die Spielekonsole zu stürzen. 249 Euro soll sie kosten. Unter Umständen könnte es auch weise sein, bis November zu warten, denn dann wird die Xbox 360 mit dem Kinect-Controller im Bundle ausgeliefert - vermutlich zu einem noch besseren Preis.

von Frederick

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Microsoft Xbox 360 (250GB)

Typ Heimkonsole
Ausstattung Onlinezugang
Schnittstellen
  • HDMI
  • USB
  • WLAN
Speicherplatz 250 GB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RKH-00009

Weiterführende Informationen zum Thema Microsoft Xbox 360 S (250 GB) können Sie direkt beim Hersteller unter microsoft.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: