Micron M600 (256 GB) im Test

(Festplatte)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Technologie: SSD
Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
Bauform: 2,5"
Garantiezeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

M600 (256 GB)

Micron M600 (256 GB): Consumer-SSD mit dynamischem SLC-Cache

Im neuen Fertigungsverfahren hergestellt zielt Micron mit der neuen SSD-Serie M600 auf niedrigen Energieverbrauch und eine erhöhte Geschwindigkeit ab. Ein variabler SLC-Cache soll dabei die Schreibleistung stützen.

Marvel-Controller

Die technische Basis bildet ein 88SS9189-Controller von Marvel sowie ein MLC-NAND-Flash-Speicher, der im 16-Nanometer-Verfahren gefertigt wird. Dieser wurde bereits bei den Modellen der Crucial MX100 eingesetzt. Dabei werden ausschließlich 128-Gigabyte-Chips verwendet, was zu einer reduzierten Schreibleistung bei den Modellen mit 128 und 256 Gigabyte Speicherplatz führt. Um diesen Umstand entgegenzuwirken, hat sich Micron für einen SLC-Zwischenspeicher entschieden. Das Prinzip dahinter ist relativ einfach: Ein Teil des MLC-Speichers wird im SLC-Modus betrieben und es wird nur ein Bit statt zwei Bit pro Zelle zwischengespeichert. In Leerlaufphasen werden die Daten dann nachträglich gesichert.

SLC-Modus

Je nach freiem Speicherplatz wird die Größe des Zwischenspeichers dynamisch angepasst. Andere Hersteller setzten hier auf einen fixen Speicher. Das Speichern der Daten im SLC-Modus verbraucht weniger Energie und dies wirkt sich positiv auf die Energiebilanz aus. So sollen im Sleep-Modus lediglich zwei Milliwatt anliegen und im vollen Betrieb maximal 150 Milliwatt. Während Daten mit 510 Megabyte pro Sekunde geschrieben werden, liegt die Leseleistung bei rund 560 Megabyte pro Sekunde.

Ausblick

Ob die Herstellerangaben der Wahrheit entsprechen, wird sich im Zuge der Veröffentlichung in Benchmarks erst noch zeigen müssen. Bei Bedarf kann eine 256-Bit starke Verschlüsselung der Daten vorgenommen werden. Der Hersteller wird die Modelle wahlweise im 2,5-Zoll-Format und auch als M.2- und mSATA-Steckkarten anbieten.

zu Micron M600 (256 GB)

  • Crucial Micron 1300

    (Art # 2725062)

Datenblatt zu Micron M600 (256 GB)

Bauform 2,5"
Garantiezeit 3 Jahre
Kapazität 256 GB
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Technologie SSD

Weiterführende Informationen zum Thema Micron M600 (256 GB) können Sie direkt beim Hersteller unter micron.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fünf der meistverkauften 3,5-Zoll Festplatten

PC Magazin testete fünf der beliebtesten Festplatten im großen Bauformat. Knapper Testsieger wurde die Seagate Barracude 7200.11 (ST3320613AS) mit 320 GByte vor der berühmten Samsung Spinpoint F1 (HD103UJ) mit 1.000 GByte und der gleichplatzierten WD Caviar Blue SE16 (WD6400AAKS) mit 640 GByte.

Plextor M6S und Crucial MX100 mit 256 GB im Test

ComputerBase.de 8/2014 - Testumfeld:Zwei Festplatten befanden sich im Vergleich. Die Produkte erhielten jeweils keine Endnote. …weiterlesen

Fünf 250- & vier 500-GByte- sowie zwei 1-TByte-SSDs im Test

Toms Hardware Guide 11/2014 - Testumfeld:Es wurden 11 SSD-Festplatten mit unterschiedlichen Kapazitäten getestet. Auf eine Benotung verzichtete das Onlinemagazin Toms Hardware Guide. …weiterlesen