• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 3
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Life P12238 (MD 30989)

Spart externe Quellen

Um Fernsehsendungen und Filme anzuschauen, braucht man beim Life P12238 keine externen Geräte: Medion hat dem 32-Zöller einen Triple-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit verpasst, zusätzlich wurde ein DVD-Laufwerk verbaut.

Unterstützt Pay-TV

Via Antenne (DVB-T) bringt man Sender in Standardqualität, via Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2) auch HD-Programme auf den Schirm. Einen Tuner für den DVB-T-Nachfolger DVB-T2, der in Deutschland ab 2016 und spätestens 2019 von Bedeutung sein wird, gibt es nicht, während ein CI-Plus-Slot natürlich nicht fehlen darf. Im CI-Plus-Slot platzieren Abonnenten verschlüsselter und mithin kostenpflichtiger Programme ein passendes CI-Modul und die Smartcard ihres Anbieters. Schade: Zwar steht ein USB-Port für externe Speicher bereit, doch zur Aufnahme des TV-Signals beziehungsweise zum zeitversetzten Fernsehen kann man Speichersticks und Festplatte nicht nutzen. Lohnend sind externe Speicher, wenn man Multimedia-Dateien abspielen will. Alternativ können die Dateien auf einen CD- oder DVD-Rohling gebrannt und über das optische Laufwerk eingelesen werden, das natürlich auch Audio-CDs und Video-DVDs akzeptiert.

Display, Leistungsaufnahme und Schnittstellen

Dem LC-Display, das wie üblich mit effizienten LEDs hinterleuchtet wird, bescheinigt Medion eine Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten auf 80 Zentimetern in der Diagonale. Weil LEDs die Bilder zum Leuchten bringen, reicht es mit einer Leistungsaufnahme von 41 Watt im Standardbetrieb, die bei vier Stunden TV-Nutzung pro Tag zu einem jährlichen Stromverbrauch von 60 Kilowattstunden führen würde, zu einer Plakette der Energieeffizienzklasse A. Signale externer Quellen, etwa von einer Spielekonsole, gelangen über drei HDMI-Eingänge zum Fernseher. Für ältere Geräte stehen ein Mini-Komponenten- und ein Mini-AV-Eingang sowie eine Scart- und eine VGA-Buchse bereit. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem Kopfhörerausgang und einem koaxialen Digitalausgang, Smart-TV-Extras bleiben mangels LAN und WLAN außen vor. Intern greift das 8,4 Zentimeter tiefe Gerät auf zwei Lautsprecher zurück, die mit 2 x 8 Watt RMS belastet.

Dank Triple-Tuner und DVD-Player empfiehlt sich der Medion Life P12238 vor allem als Zweitgerät für Schlaf- oder Gästezimmer. Ob der LCD-TV, den amazon mit 250 EUR listet, den Erwartungen gerecht wird, werden die ersten Praxistests zeigen.

Datenblatt zu Medion Life P12238 (MD 30989)

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
CI+ vorhanden
Extras
DVD-Laufwerk vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Hisense UB50EC591UWTSEUSony Bravia KD65S8505CSamsung UE 32 J4000Philips 49PUK7100Sony Bravia KDL-43W755CSony Bravia KDL-43W805CSamsung UE55J6150Samsung UE50J6150Samsung UE48JU6450Sony Bravia KD-55X8505C