• Sehr gut 1,2
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Bauart: Desktop-​PC
Verwendungszweck: Gaming
Systemkomponenten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i7-​9700K
Grafikchipsatz: NVI­DIA GeForce RTX 2070
Mehr Daten zum Produkt

Medion Erazer X67116 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Gehäuse des Erazer ist, obwohl optisch durchaus ansprechend und modern, eher von einfacher Natur. ... Im Test hinterließ der Rechner einen guten Eindruck. Konkurrenten mit Core-i9-CPU sowie RTX 2080 sind zwar im 3D-Bereich etwa 20 Prozent schneller, doch sprechen wir dort vom doppelten Kaufpreis. Einen deutlichen Rückstand fuhr der Erazer wegen des fehlenden Hyper-Threadings beim Cinebench ein. ...“

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... sämtlich Spiele laufen auch mit vollen Details butterweich. Deutliche Unterschiede offenbaren sich dagegen im 4K-Bereich ... Schraubenlos ist der Rechner leider nicht, und die Kabel könnten mit etwas mehr Sorgfalt verlegt sein. ... Wer regelmäßig Filme oder Bilder bearbeitet, der ist mit der CPU nicht optimal bedient. Was die übrige Ausstattung des Rechners betrifft, so kann sich diese durchaus sehen lassen. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MEDION ® AKOYA® E66013 (MD34001), Multimedia PC, Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM,

    Günstig und schnellDer preiswerte und moderne AKOYA PC von MEDION bietet Ihnen die perfekte Umgebung für Ihren ,...

Einschätzung unserer Autoren

Erazer X67116

Aus­ge­wo­ge­ner Gaming-​Rech­ner für Fort­ge­schrit­tene im zurück­hal­ten­den Gewand

Stärken

  1. sehr gute Spieleleistung (bis inkl. QHD-Auflösung)
  2. geräumige SSD-Festplatte

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Medions Erazer X67116 trifft den Sweet Spot zwischen Leistung und Kosten, wenn Sie relativ hohe Ansprüche an die Spieleleistung stellen, aber nicht gleich zu einem Highend-PC greifen wollen. Die Kombination aus RTX 2070 und Core i7-9700 kann sowohl in Full HD als auch in QHD alle aktuellen Games flüssig und in hohen bis maximalen Details darstellen. Hinzu kommt eine ausreichend groß bemessene SSD sowie immerhin 16 GB Arbeitsspeicher. Das Gehäuse ist für einen Gaming-PC vergleichsweise unspektakulär, hat aber immerhin eine Glasfront mit beleuchteten Lüftern (abschaltbar).  Im Lieferumfang sind eine Maus und eine Tastatur enthalten, wobei aber beide nicht gerade ideal fürs Gaming sind.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Erazer X67116

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Mainboard B360
Speicher
Arbeitsspeicher 16384 MB
Festplattenkapazität 1512 GB
Festplatte(n) 512GB SSD + 2TB HDD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-9700K
Prozessor-Kerne 8 Kerne
Prozessorleistung 3,6 GHz
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce RTX 2070
Ausstattungsmerkmale
  • Gehäusebeleuchtung
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen Front: 2x USB 3.0, 1x Mic in, 1x Audio out / Rückseite: 2x USB 3.0, 1x USB 3.1 Type-A, 2x USB 3.1 Type-C, 2x USB 2.0, 1x LAN (RJ45), 1x HDMI, 3x DisplayPort / Audio: 1x Front Line Out, 1x Mic In/Center/Subwoofer Line Out, 1x Line In/Rear Line Out
Abmessungen & Gewicht
Breite 19 cm
Tiefe 43,5 cm
Höhe 50 cm
Gewicht 19000 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 10022976

Weitere Tests & Produktwissen

Die Wohnzimmer-Revolution

PC-WELT 3/2008 - Ein Slimline-Laufwerk mit diesen Fähigkeiten für Mini-PC-Gehäuse gibt es noch nicht. Resümee Moderne Wohnzimmer-PCs sind leistungsfähig, arbeiten lautlos, verbrauchen wenig Strom, spielen MP3-Musik und präsentieren hochauflösendes Fernsehen. Dennoch werden sie es weiterhin schwer haben, sich im Wohnzimmer als gleichwertige Alternative gegenüber herkömmlichen Geräten wie Stereo- oder Surround-Anlage, DVD-Player und -Recorder durchzusetzen. …weiterlesen

Ihr alter PC als Windows 8 Homeserver

PC Magazin 5/2013 - Derartige PCI-Express-Karten kosten um die 30 Euro. Im BIOS des Rechners sollte die Einstellung für Halt on auf No Errors gesetzt werden, damit der PC später auch ohne angeschlossenes Keyboard hochfährt. 2. Remotezugriff auf den Homeserver ermöglichen Nach der Installation kann unser Windows8-Homeserver möglichst unauffällig platziert werden und seine Arbeit verrichten, Monitor, Keyboard und Maus würden hier nur stören. …weiterlesen

Rechen-Power für Fotografen

FineArtPrinter 3/2011 - Es gibt aber auch gewisse Konfigurationen, die sich wirklich nicht für die Bildbearbeitung oder für Fotografen allgemein eignen. In einem relativ breiten Preissegment von 2000 bis 3000 Euro findet man seine, auf die eigenen Bedürfnisse angepasste »Foto-Workstation«. Diese kann stationär, also als Desktop-Version, oder mobil und flexibel als Laptop-Version ausgelegt sein. In unserer Übersicht haben wir sechs mögliche Varianten für die Betriebssysteme Mac und Windows aufgelistet. …weiterlesen