Befriedigend

2,6

Befriedigend (2,6)

ohne Note

Varianten von Akoya P17609

  • Akoya P17609 (i7-1165G7, GeForce MX450, 16GB RAM, 1TB SSD)

    Akoya P17609 (i7-1165G7, GeForce MX450, 16GB RAM, 1TB SSD)

  • Akoya P17609 (i5-1135G7, GeForce MX450, 16GB RAM, 1TB SSD, 2TB HDD)

    Akoya P17609 (i5-1135G7, GeForce MX450, 16GB RAM, 1TB SSD, 2TB HDD)

Medion Akoya P17609 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Akoya P17609 (i5-1135G7, GeForce MX450, 16GB RAM, 1TB SSD, 2TB HDD)

    Funktionen (30%): „gut“ (2,1);
    Display (20%): „gut“ (1,9);
    Akku (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,4);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,1).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Medion Akoya P17609

Kundenmeinungen (7) zu Medion Akoya P17609

4,6 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (57%)
4 Sterne
3 (43%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Großes Dis­play und viel Power, aber wenig Aus­dauer

Passt das Akoya P17609 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Medion Notebook, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. gute Anwendungsleistung
  2. relativ günstig
  3. dedizierte Grafiklösung für Videorendering und 3D-Anwendungen

Schwächen

  1. maue Akkulaufzeiten
  2. schwache Spieleperformance trotz dedizierter Grafiklösung
  3. hohes Gewicht
  4. einfaches Kunststoffgehäuse

Medions Akoya P17609 ist in verschiedenen Konfigurationen im Preisrahmen zwischen 600 und ca. 1.100 Euro erhältlich und präsentiert sich als klassisches Multimedia-Notebook und Desktop-PC-Ersatz. Für das Geld bekommen Sie jede Menge Rechenleistung geboten, auch wenn die Prozessoren noch aus der Vorjahresgeneration stammen. Medion integriert die Einsteiger-Grafiklösung GeForce MX450, die vor allem bei 3D-Anwendungen und beim Rendering von Videos hilfreich sein kann. Für aktuelle Spiele hat die Grafiklösung zu wenig Speicher, weshalb starke Kompromisse beim Detailgrad oder der Bildrate nötig sind. Leider fordern das große Display und die energiehungrige GeForce viel vom moderat bemessenen Akku. Im Test der Stiftung Warentest hielt das Gerät nur knapp über vier Stunden durch. Das großformatige Display stellt Inhalte in solider Qualität dar, könnte aber etwas mehr Leuchtkraft vertragen. Beim Gehäuse handelt es sich um einfaches Plastik. Etwas ungewöhnlich ist die Platzierung der Webcam unterhalb des Displays. Dies kann zu einem unvorteilhaften Blickwinkel bei Videokonferenzen führen.

von

Gregor Leichnitz

„Fürs Entertainment ziehe ich PCs und Konsolen dem Notebook vor, aber für die Arbeit ist die Flexibilität eines Laptops für mich unverzichtbar.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Medion Akoya P17609

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce MX450
Grafikspeicher 2 GB
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2, 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x HDMI 2.0, 1x Klinke
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 11
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 42,2 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 39,9 cm
Tiefe 26,6 cm
Höhe 1,84 cm
Gewicht 2300 g

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf