Medion Akoya Mini E2076 im Test

(Nettop/Mini-PC)
Akoya Mini E2076 Produktbild

Ø Befriedigend (3,4)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Bauart: Mini-​PC
Prozessormodell: Intel Atom N230
Grafikchipsatz: Nvi­dia Ion (GeForce 9400M)
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Medion Akoya Mini E2076

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 16/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,41)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Test-Sieger“

    „Plus: Niedriger Energieverbrauch; WLAN; VESA-Halterung.
    Minus: Relative kleine Festplatte; Für aktuelle 3D-Spiele ungeeignet.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 01/2010

    „befriedigend“ (3,36)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Obwohl der günstige Preis und das flache Design die Neugier auf den Medion Akoya Mini E2076 D wecken können, enttäuscht der Nettop im Test. Andere Konkurrenten mit ION-Chipsatz bieten eine deutlich bessere Leistung, und für wichtige Komponenten wie eSATA-Schnittstelle oder Speicherkartenleser bleibt kein Platz mehr. Ob der Trackball in der Tastatur für die Mehrzahl der Anwender einen adäquaten Ersatz zur Maus darstellt, darf bezweifelt werden. Punkte sammeln kann der Nettop mit seinem niedrigen Stromverbrauch im Desktop-Modus. Eine echte Fehlkonstruktion ist das Gerät hinsichtlich der Belüftung: Durch den ohne Unterlass dröhnende Lüfter ist der Medion Akoya Mini E2076 D als Medienwiedergabegerät ungeeignet.“  Mehr Details

Datenblatt zu Medion Akoya Mini E2076

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Speicher
Arbeitsspeicher 1792 MB
Festplattenkapazität 320 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Atom N230
Prozessor-Kerne 1 Kern
Prozessorleistung 1,6 GHz
Grafikchipsatz Nvidia Ion (GeForce 9400M)

Weitere Tests & Produktwissen