Befriedigend

2,6

keine Tests
Testalarm

Befriedigend (2,6)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Wenn der Lüf­ter die Nachtruhe über­brab­belt

Stärken

  1. günstige Alternative zu den stromfressenden Monoblocks
  2. inklusive Timer, Filter und drei Geschwindigkeitsstufen
  3. per Fernbedienung steuerbar
  4. schwenkbare Luftauslass-Lamellen

Schwächen

  1. geringer und nur punktueller Kühleffekt auf der Haut
  2. nur bei trocken-warmem Raumklima sinnvoll
  3. Auslauf zum Ablassen des Restwassers sehr unglücklich gewählt
  4. Füllstand nur schwer ablesbar, Filterwechsel alle sechs Monate fällig

Es kommt kühlere Luft heraus als herein

Das mit Klima ist eine ernstzunehmende Sache, heißt es ja oft – verbinden sich mit der neuen Home-Office-Welt künftig auch Außentemperaturen von 30 °C und mehr. Dumm nur, dass es die handlichen Gute-Laune-Kühler nicht bringen, die in großer Zahl in den Markt drücken. Denn Klimawürfel wie der Mediashop Arctic Air und die vielen fast baugleichen China-Ableger gelten als rundum sinnlose Geräte, die laut Mehrheit der Käufer allenfalls mit einem „subjektiven Kühleffekt“ dienen können. Der – allerdings viel größere – und turmförmige Livington InstaChill funktioniert nach demselben Wirkprinzip. Er verspricht seinen Nutzern einen kühlen Luftstrom, ohne den Aufwand eines Kältekompressors und den Energieverbrauch eines Großabnehmers im Haushalt. Und tatsächlich: Es kommt kühlere Luft aus ihm heraus als herein und mit durchschnittlich 80 Watt halten sich die Stromkosten in Grenzen. Mit nur einer Tankfüllung (8,5 Liter) könne er die Umgebung bis zu zwölf Stunden kühlen, verspricht der Hersteller. Und mit all dem sind bestimmt wieder große Verkaufszahlen zu machen – wären da nicht die grundsätzlichen Bedenken gegen solche Verdunstungskühler.

Ausgangs-Luftfeuchtigkeit darf nicht zu hoch sein

Zum einen müssen Sie schon nah am Gerät dran sein, um etwas vom Brisen-Kick zu haben. Am ehesten ist er zu spüren, wenn Sie sich direkt in den Luftstrom setzen. Doch wenn Sie bei tropischen Temperaturen in Ruhe durchschlafen wollen, müssten Sie ihn auf zweiter oder dritter Stufe laufen lassen – was nicht geht, weil der Lüfter den Schlaf überbrabbelt wie ein mitteilsamer Ventilator. Auch der Einsatzbereich ist nicht sonderlich breit. Um das Optimum aus dem Gerät herauszuholen, darf die Ausgangs-Luftfeuchtigkeit im Raum nicht zu hoch sein. Weil das Gerät mit Wasser kühlt, ist es mehr Luftbefeuchter als Klimagerät und nicht in der Lage, aus einer ohnehin schon feucht-warmen Schwitzkammer eine Wohlfühlzone zu zaubern. Das liegt am Prinzip: Die durch den eingebauten Lüfter angesogene Luft wird durch zwei Filter gepustet, in die das Gerät Wasser pumpt, und durch die Verdunstung von Wasser entsteht bekanntlich Kälte.

Statt Temperaturabfall nur kühlender Luftstrom auf der Haut

Doch was Sie als kühlend empfinden, ist nicht der Temperaturabfall im Raum, sondern der Luftstrom direkt auf der Haut. In den Kaufrezensionen finden sich etliche negative Äußerungen zu solchen Verdunstungskühlern. Sie seien nicht in der Lage, überhitzte Räume ein paar entscheidende Grad abzukühlen. Da helfen auch Extras wie Fernbedienung, Swing-Funktion oder das Versprechen vom Kühlen ohne Chemie und Abluftschlauch nicht. Auch sonderlich günstig ist das Gerät nicht. Wer die 200 Euro in die Hand nimmt, wäre mit einer mobilen Monoblock-Kältemaschine aus dem Baumarkt ehrlicher aufgehoben. Einige davon sind verhältnismäßig preiswert – etwa die von Midea Comfee, Suntec oder Clatronic. Behalten Sie auch den Reinigungsaufwand für den dreiteiligen Filter und die Folgekosten für den Ersatz im Hinterkopf. Wechselfilter können Sie derzeit für rund 30 Euro das Dreier-Set beim Onlineshopping finden.

von

Sonja Leibinger

„Auch wenn Anlagen zum Festeinbau effizienter sind, schätze ich die Flexibilität eines Monoblockgeräts. Essentiell für mich sind aber ein klimafreundliches Kältemittel und ein sparsamer Einsatz.“

zu Mediashop.tv Livington InstaChill

  • MediaShop Luftkühler InstaChill, weiß
  • Mediashop Livington InstaChill – Kühler mit Wasserkühlung – mobiler Luftkühler
  • MediaShop Luftkühler InstaChill, weiß
  • InstaChill Rollbarer Standkühler, weiß
  • Livington InstaChill Luftkühler
  • Livington Instachill Mobiler Verdunstungskühler
  • Livington InstaChill Luftkühler
  • Livington Insta Chill, Ventilator, Weiss
  • InstaChill Kühlgerät
  • Livington InstaChill Luftkühler (Ø x H) 280mm x 908mm mit Fernbedienung
  • Mediashop Livington InstaChill – Kühler mit Wasserkühlung – mobiler Luftkühler

Kundenmeinungen (1.144) zu Mediashop.tv Livington InstaChill

3,4 Sterne

1.144 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
434 (38%)
4 Sterne
205 (18%)
3 Sterne
172 (15%)
2 Sterne
91 (8%)
1 Stern
242 (21%)

3,4 Sterne

1.141 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

2 Meinungen anzeigen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • 21.07.2022 von tetris428

    Die Werbung verspricht zu viel

    • Vorteile: einfache Installation
    • Nachteile: kühlt nicht, laut
    • Ich bin: qualitätsorientiert
    Leider hält der Livington InstaChill nicht, was die Werbung verspricht. Das Gerät ist wahnsinnig laut. Man kann sich nicht im selben Raum aufhalten, in dem das Gerät steht, da man sonst so gar nichts mehr um einen herum versteht. Evtl. hätte ich mich sogar damit abgefunden, wenn das Gerät tatsächlich den Raum abkühlen würde. Das tut es leider nicht. Ich habe es von 16.00 - 22.00 Uhr laufen lassen und die Temperatur hat sich nur um 0,2 Grad gesenkt. Von mir kann leider keine Empfehlung ausgesprochen werden. Ich habe das Gerät leider wieder zurückgeben müssen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Klimaanlagen

Datenblatt zu Mediashop.tv Livington InstaChill

Technische Informationen
Typ Verdunstungskühler
Ohne Abluftschlauch vorhanden
Kühlprinzip Wasserkühlung info
Kühlen & Heizen
Elektrische Leistung 85 W
Luftumwälzung (max.) 900 m³/h
Funktionen & Ausstattung
Befeuchtungsfunktion vorhanden
Entfeuchtungsfunktion fehlt
Luftfilter vorhanden
Heizfunktion fehlt
Lüfterfunktion vorhanden
Turbofunktion fehlt
Winterregelung fehlt
Ionisator vorhanden
Wandmontage fehlt
Wärmepumpe fehlt
Display fehlt
Zweischlauch-Technik fehlt
Gebläsestufen 3
Bedienung & Steuerung
Automatikfunktion fehlt
Timer vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Smart-Home-Funktion fehlt
Schlafmodus fehlt
Stromversorgung
Stromversorgung 230 V
Maße & Gewicht
Gewicht 6,4 kg
Abmessungen / B x T x H 281 x 281 x 913 mm
Kapazität Wassertank 8,5 l
Gebrauchseigenschaften
Fensterspalt-/Türabdichtung fehlt
Rollen vorhanden
Bewegliche Luftausblasrichtung / Luftleitlamellen vorhanden
Kältemittel
R410A fehlt
R134A k.A.
R32 fehlt
R290 (Propan) fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Mediashop.tv Livington InstaChill können Sie direkt beim Hersteller unter mediashop.tv finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf