Aspen Produktbild
Sehr gut (1,5)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­be­reich: Moun­tain­bike
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Aspen

  • Aspen 2.25 Aspen 2.25
  • Aspen 2.1 Aspen 2.1

Maxxis Aspen im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 9
    Getestet wurde: Aspen 2.1

    „Der Aspen konnte seinen Rollwiderstand gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessern und markiert zudem mit 455 Gramm die unterste Gewichtsgrenze im Testfeld. In schlammigen Uphills setzen sich die Lamellen der Mittelstollen rasch zu.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten, „Kauftipp Marathon“,„sehr gut“

    26 Produkte im Test
    Getestet wurde: Aspen 2.25

    „Trotz seines niedrigen und sehr rollfreudigen Profils beißt der Aspen an Schrägfahrten und auf losem Terrain ungewöhnlich gut.“

  • „gut“

    Platz 4 von 6
    Getestet wurde: Aspen 2.25

    „Mit dem Aspen gelingen Kurven in trockenem Gelände spielend, und auch die Traktion befindet sich auf hohem Niveau. In Sachen Rollwiderstand verliert der neue Maxxis allerdings klar gegen die Konkurrenz.“

zu Maxxis Aspen

  • Maxxis Reifen Aspen faltbar 29x2.10" 52-622 schwarz eXCeption EXC

Passende Bestenlisten: Fahrradreifen

Datenblatt zu Maxxis Aspen

Einsatzbereich Mountainbike

Weiterführende Informationen zum Thema Maxxis Aspen können Sie direkt beim Hersteller unter maxxis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rollende Vielfalt

bikesport E-MTB - Die leicht geschlitzten Stollen und seine U-förmigen Seitenprofile geben ihm den Extrabiss an Führung, doch gerade auf der Lauffläche verschleißen diese »Kanten« verhältnismäßig schnell. Feuchtes Terrain ist nicht seine Paradedisziplin. Trotz seines niedrigen und sehr rollfreudigen Profils beißt der Aspen an Schrägfahrten und auf losem Terrain ungewöhnlich gut. Ein allroundfähiger Allmountaineer, der durchschnittlich rollt und dank seiner weichen Gummimischung hervorragend grippt. …weiterlesen

Bissfest

MountainBIKE - Sie krallen sich in jeden Untergrund, ohne zum Bremsanker zu werden: All-Mountain-Reifen lieben das anspruchsvolle Terrain. Elf Paare im Test.Testumfeld:Getestet wurden elf Mountainbike-Reifen. Als Testkriterien dienten aus der Laborbewertung der Durchschlagschutz, der Durchstichschutz, das Rollverhalten und das Gewicht sowie aus der Praxisbewertung Traktion und Seitenhaft. …weiterlesen

„Felsenfest“ - Enduro-Reifen

MountainBIKE - Reifen tragen maßgeblich zur Sicherheit bei - sie trotzen der Zentrifugalkraft in rutschigen Kurven, erlauben es dem Piloten, rechtzeitig vor dem Abgrund zu stoppen. Allerdings nur dann, wenn der Reifen den Fahrer nicht überfordert - und zum Untergrund passt. Sorgen Sie deshalb vor! ...Testumfeld:Im Test waren fünf Enduro-Reifen mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Testkriterien waren im Bereich Labor Durchschlagschutz, Durchstichschutz, Rollverhalten und Gewicht. Im Bereich Praxis wurden Traktion, Seitenhalt und Rollverhalten überprüft. …weiterlesen

„Haft-Pflicht“ - Tourenreifen

MountainBIKE - Testumfeld:Getestet wurden sechs Reifen mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 2 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Testkriterien waren Laborbewertung (Durchschlagschutz, Durchstichschutz, Rollverhalten, Gewicht) und Praxisbewertung (Traktion, Seitenhalt, Rollverhalten). …weiterlesen

„Haft-Pflicht“ - Racereifen

MountainBIKE - Testumfeld:Getestet wurden sechs Reifen mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 3 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Testkriterien waren Laborbewertung (Durchschlagschutz, Durchstichschutz, Rollverhalten, Gewicht) und Praxisbewertung (Traktion, Seitenhalt, Rollverhalten). …weiterlesen